Bass meets Window Colour

von moe joe 1205, 19.01.08.

  1. moe joe 1205

    moe joe 1205 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    270
    Erstellt: 19.01.08   #1
    Hallo!

    Ich wollte meinen Bass etwas verändern (einfärbig Schwarz).Dann gab ich dem Helfer SuFu das Wort gestalten und ich kam zu diesem Thread. Wo in der 1. Antwort Window Colour vorkommt. Es ist zwar nicht ernst gemeint gewesen, aber da ich sowas zu Hause hatte, juckte es mich, es zu versuchen.


    Anleitung zu Window Colour:

    Benötigt wird: 1 Plastikfolie, Fensterfarben und jede Menge Geduld:D


    Umrisse:Als erstes werden Schwarze Umrisse gemacht. Meistens ist die Schwarze Farbe speziell für die Umrisse gemacht und gut zu lösen. Und da ich eh einen schwarzen Bass habe stören mich die Umrisslinien nicht (außerdem passen sie zum Muster, kommt nachher). Man kann sich austoben wie man möchte und jedes Muster zeichnen.Erlaubt ist was gefällt. Ob man den Hals abnimmt oder PU's und Bridge vorher entfernt kommt darauf an, wo man das Muster haben möchte. Ich habe den Bass immer ganz gelassen und einfach die Folie auf den Korpus gelegt.Sollte auf der Tube nicht stehen wie lang man die Farbe trocknen lassen muss, würde ich 24 Stunden empfehlen.

    [​IMG][​IMG]

    Anmalen: Da braucht man nicht viel dazu sagen. Es gibt inzwischen schon sehr viele Farben als Window Colour, also braucht man nicht einmal mischen. Wichtig ist wirklich deckend aufzutragen, ansonsten sieht man den Bass durch (wenn man es so möchte braucht man natürlich nicht deckend auftragen). Wichtig ist es wirklich wieder 24 Stunden trocknen zu lassen. Wobei die 24 Stunden nicht so genau sind. 20 dürften auch reichen, aber ich arbeite einfach immer am nächsten Tag weiter.

    [​IMG][​IMG]


    Von der Folie lösen: Je nach dem wie das Muster ist, muss man aufpassen. Sollte man so ein filigranes Muster haben wie ich, bei dem der Umriss ist und dann ein Kästchen Freiraum sollte man ganz langsam und vorsichtig vorgehen.


    Aufkleben:
    Was Sollte man dazu sagen? Einfach aufkleben. Eventuell den Bass vorher mit Küchenrolle abwischen, aber das Schleifpapier bleibt dem Bass fern.

    Haltbarkeit:Also vor dem karierten Muster hatte ich eine einfache weiße Fläche an den Stellen. Ich hatte das "Muster" eine Woche oben und tat mir nachher wirklich schwer beim Ablösen um es durch die Kästchen zu ersetzen.Also würde ich sagen, dass man doch mit einer langen Haltbarkeit von geschätzten 3 Monaten (?) rechnen kann. Natürlich spielt es eine Rolle wie man mit dem Bass umgeht.


    Persönliches Fazit: Für mich ist Window Colour wirklich ideal um dem Bass ein paar Muster schenken. Es ist wirklich einfach und hält gut.

    Ich mache gerade ein Muster, bei dem ich die Umrisse mit Weiß gestalte. Spätestens übermorgen kann ich dann Fotos davon posten und berichten ob es wirklich ein Unterschied ist.
     

    Anhänge:

  2. Der-4-Gesaitete

    Der-4-Gesaitete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    87
    Erstellt: 19.01.08   #2
    Dazu will ich noch kurz etwas anmerken,
    Ich habs auch gemacht allerdings hab ichs gleich auf den Korpus aufgetragen
    sah wirklich ganz nice aus, wenn ich Bilder find stell ich sie noch mit rein,

    aber als ichs dann mal abgemacht hab hab ich gesehen dass es kaum erkennbar den Lack angegriffen hat, also man konnte wennman genau hinschaut noch sehen wo des muster mal war.

    D.H lieber nur mit alten, billigeren Bässen sowas machen


    MfG
    Tom
     
  3. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 19.01.08   #3
    Schöne Bastelstunde, amüsante Idee! Aber um eine an die Realität angelehnte Lackierung zu simulieren nicht einmal schlecht......

    Das letzte mal, als ich Window Color in den Finger hatte, war´s eine elende Patscherei mit kleinen Kindern - davor habe ich den Kram nur mit psychisch Kranken ausprobiert.....
     
  4. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 21.01.08   #4
    ..... und das hier im Bassistenforum :o
     
  5. Doertbeg

    Doertbeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    4.03.13
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hagen NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 22.01.08   #5
    du hättest ruhig etwas sauberer arbeiten können :D

    prinzipiell ne gute angelegenheit aber was ich mir besser vorstellen könnte wäre auf einem schwarzen bass mit der umrissfarbe etwas reliefartiges zu gestalten.etwas was gerade im bühnenlicht spektakulär aussieht.also erstmal auf den bass eine dicke schicht möglichst gleichmässig verteilen und dann quasi "gravuren" reinritzen.da kann man sicher etwas an formen und ähnlichem feilen und somit ein unikat basteln.

    ich glaub ich besorg mir mal nen billigen bass und nen haufen window color und mach den gothic bass schlechthin.würde sicher bescheuert genug aussehen :D
     
  6. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 22.01.08   #6
    und vorallem so viel kosten wie n custom carved bass :D
    wie viel windw color willste dnen da drauf ballern? ne badewanne voll?
    aber prinzipiell find ich die idee geil nur halt nich mit window color sindern vll mit gips oda so irgendwas was man gut bearbeiten kann und dann lackieren.. wäre auf jeden fall mal nen versuch wert sich was um nen bass rum zu baun :D
     
  7. Horror

    Horror Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    592
    Erstellt: 22.01.08   #7
    Warum fräst ihr nicht direkt in einen billig bass? das hatte ich mir mal überlegt, ein freund hat das ganze zeug da, dann sollte es kein problem werden, man muss danch halt nur neu lackieren, sollte doch besser aussehen als window colour, oder nicht? man muss ja auch nicht 1 cm tief und 2 cm breit fräsen, es gibt ja sicherlich auch feine aufsätze, man könnte die rillen dann ja z.B. mit weiß nachmalen, säh bestimmt auch super aus.
     
  8. Doertbeg

    Doertbeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    4.03.13
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hagen NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 23.01.08   #8
    ich denke window color dürfte man einfacher rückgängig machen können als gips oder löcher im bass :D

    aber damit wirklich ebene flächen hinzukriegen stell ich mir schwieriger vor,wer weiss wie es sich mit schleifpapier und ähnlichem verträgt.da dürfte gerade gips einfacher zu modellieren sein.aber wenn man absichtlich etwas trashigeres haben möchte is das sicher genial dafür geeignet.
    verdammt ich bin kurz davor mich an nem alten bass zu vergehen.hat jemand grad nen body oder sowas zu verschenken? :D
     
  9. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop Moderator

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    9.218
    Ort:
    Sesshaft
    Zustimmungen:
    2.908
    Kekse:
    54.523
    Erstellt: 23.01.08   #9
    Gips halte ich für denkbar ungeeignet!!!
    Das Zeug hält nicht ordentlich auf Holz und brockelt dann bei unsanfter Behandlung des Basses ab :kotz:

    Wenn dann ordentlicher Kolzkitt oder so...
    Laminat (also GfK) oder ???
     
  10. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 23.01.08   #10
    ...Tuff Kote Dinol Unterbodenschutz - das hält wie Sau... ;) und sieht wahrscheinlich auch so aus :D
     
  11. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop Moderator

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    9.218
    Ort:
    Sesshaft
    Zustimmungen:
    2.908
    Kekse:
    54.523
    Erstellt: 23.01.08   #11

    ... Dann am besten mit einer Zopfbürste abflexen und mit einem Pinsel Hammerschlaglack aufbringen :bang:

    - Hey ein neuer "Vintage-Look-Thread" :D

    BT - Window-Colour ist sicherlich eine gute Möglichkeit, wöchentlich einen "neuen" Bass auf die Bühne zu bringen. Das Prinzip finde ich gar nicht so schlecht (für mich irrelevant, da bei meinen Bässen die Maserung durchscheint und ich ehe "zu meinen Bässen stehe"), es ist verhältnismäßig kostengünstig und wenn man vorsichtig genug die Kunstwerke zurück auf Folie bringt, kann man sie wiederverwenden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping