Bass-Saiten auf E-Gitarre?

von thomashst, 03.10.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. thomashst

    thomashst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    8.04.07
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.05   #1
    Hey! Könnt ihr mir helfen? Ich will lieber Bass als Gitarre spielen, habe aber "nur" eine E-Gitarre. Kann ich da problemlos Bass-Saiten rauf machen? Was muss ich beachten? Oder muss ich mir extra einen neuen Bass zulegen? Mir wäre sehr geholfen, wenn letzteres nicht von Nöten ist.:o THX a lot!
     
  2. if

    if Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 03.10.05   #2
    Lass bloß die Finger davon! Wie solln das ne Gitte aushalten?
     
  3. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 03.10.05   #3
    genau den machts *knack*
     
  4. KingNothing`

    KingNothing` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 03.10.05   #4
    kannst du knicken...
    der bass ist anders aufgebaut als ne gitarre.. längerer hals, größere mechaniken, anderer steg und ne andere saitenführung.
     
  5. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 03.10.05   #5
    problemlos sowieso nicht. du müsstest mechaniken, sattel und brücke austauschen. und egal wie du es machst, es wird nicht gut klingen wegen schlechter oktavreinheit und viel zu kurzer mensur...

    @if
    die saitenspannung sollte die gitarre eigentlich überleben. immerhin stimmt man die bassaiten ja nicht auf gitarrentuning, und bei der kurzen mensur werden die ziemlich schlaff sein. und überhaupt, im hals eines basses ist doch auch nru ein stinknormaler trussrod.... :)
     
  6. thomashst

    thomashst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    8.04.07
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.05   #6
    WOW So viele antworten. Danke! Dachte das geht so einfach. Wäre ziehmlich blöd gelaufen wenn ich da dann ohne beides dastehe...
     
  7. Ihngschenöhr

    Ihngschenöhr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    16.11.13
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    248
    Erstellt: 03.10.05   #7
    Wenn Du Auto Fahren willst, aber nur ein Motorrad hast, kannste ja auch nicht einfach zwei Reifen danebenbauen. Soo teuer sind einfache Bässe nicht, und sonst verkaufe deine Klampfe und dann kannste Dir ´nen Bass leisten.
     
  8. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 03.10.05   #8
    Ich empfehle Dunlop Hals-Wachs. Täglich auftragen (Saiten lockern nicht vergessen und die Gitarre mit 10kg Gewicht am unteren Gurtpin aufhängen). Nach ca. 3 Monaten hat man einen Shortscale. Regelmäßige Überprüfung der Mensurlänge nicht vergessen ...
     
  9. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 03.10.05   #9
    du bist ja soooo fiese, d'Averc! Nachher macht das wirklich noch jemand und regt sich später hier darüber auf, dass es nicht funktioniert hat!
     
  10. Heliklaus

    Heliklaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    3.04.07
    Beiträge:
    154
    Ort:
    zw. Mainz-Worms
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    154
    Erstellt: 03.10.05   #10
    Wie kann man überhaupt so eine Frage stellen?
    Du kannst doch net einfach aus ner Git nen Bass bauen :screwy: . Das sind zwei Grundverschiedene Instrumente. Als Gitarrenspieler sollte man das wissen.

    Du kannst ja auch net aus ner Trompete ne Zugposaune bauen, nur weil vorne reingeblasen wird.

    Oder aus ner Geige einen Kontrabass, nur weil der Kontrabass net in Kofferraum passt.

    Heli :cool:
     
  11. Dextra

    Dextra MB-Staatsbürger

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    bei Kassel
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    5.270
    Erstellt: 03.10.05   #11
    Ich hab schon nen Kontrabass in nem Opel Corsa gesehen... :o
     
  12. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 03.10.05   #12
    Und ein Klavier aus einer Blockflöte? Einfach ein paar Tasten aufmalen? Müsst doch gehen...

    Gruesse, Pablo


    EDIT: @thomashst: Bitte nicht übelnehmen, aber das ist echt eine sehr abgefahrene Idee. Ich hab mich schon immer gewundert, dass manche Leute Stahlsaiten auf klassische Gitarren aufziehen. Ebenfalls mit teilweise sehr interessanten Ergebnissen... ;)
     
  13. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 03.10.05   #13
    ... kenne mich zwar mit Blasinstrumenten nicht aus, aber "vorne" wäre für mich da, wo der "Trichter" ist ... und das gibt garantiert dicke Backen.
     
  14. relact

    relact Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.05
    Beiträge:
    3.536
    Ort:
    Cielo e Terra
    Zustimmungen:
    1.879
    Kekse:
    62.208
    Erstellt: 03.10.05   #14
    Eine echt kreative Idee. Sau-guat der Ansatz!

    Ich kann Dich sehr, sehr gut verstehen!

    Oje, komm und wein Dich an meiner Schulter aus! Sag aber bitte nicht ‚nur’! Immerhin kannst Du Dir aus einer Gitarre einen Sechs-Saiter-Bass bauen. Von wegen ‚nur’! Etwas mehr Selbstvertrauen, bitte!

    Ja, ganz problemlos. Du nimmst einfach die dünnen Saiten runter und gibst dicke drauf. Geht ganz easy. Entweder Du kaufst Dir dicke oder Du päppelst die dünnen auf!

    Wenn die Saiten zu lang sein sollten, schneid sie einfach ab. Aber bedenke: nicht zu kurz. Im Gegensatz zu Deinen Haaren wachsen die nicht von alleine nach. Wenn Du Dich fürs Aufpäppeln entscheiden solltest, brauchst Du nichts zu beachten, die Länge Deiner Saiten stimmt dann schon. Vgl. Spezies Mensch: wenn die in die Breite gehen, wachsen sie deswegen auch nicht. Ach ja: nicht mit Bier aufpäppeln! Das geht zwar viel schneller, aber ein Bierbauch wirkt sich negativ auf das Schwingungsverhalten der Saiten aus.

    Wenn Du die Basssaiten dann oben hast, stimm sie eine volle Oktave nach unten. Manche Gitarristen stimmen das tiefe E um einen Ganzton runter aufs D. Sei mutig und gib Dich nicht mit einem Ganzton zufrieden. Was kostet die Welt?

    Du brauchst Dich auch nicht zu sorgen, das die Wirbeln das nicht aushalten. Die kannst Du locker um eine Oktave überdrehen und die reißen nicht. Sind ja keine Saiten. Die gehen beim Überdrehen auch nicht hoch wie ein Motor. Wirbeln sind in der Hinsicht sehr dankbar zum Handhaben.

    Was sind denn das für Töne? Da werden wir doch gleich ganz neue Saiten aufziehen. Die Gitarre wird schon nicht den Kopf hängen lassen, wenn Du sie runterstimmst!

    Fragen ist immer erlaubt. Fragen sind nie dumm. Nur Antworten können dumm sein.

    Bauen schon!

    Hab ich doch gesagt: Fragen sind nie dumm. Nur Antworten! Wie man hier exemplarisch lesen kann!

    3 Monate aushängen und reifen lassen? Ich seh den anspruchsvollen Job deutlich vor meinem geistigen Auge: jeden Tag mit der Schublehre die Mensurlänge messen...

    Das kann es doch nicht sein. Mit Saitenwechseln bist Du in zehn Minuten durch!

    Viel Erfolg!
     
  15. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 03.10.05   #15
    was du ja auch eindrucksvoll unter beweis stellst :screwy: ;)
     
  16. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 04.10.05   #16
    @relact: Meinst du das etwas ernst?:screwy:
     
  17. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 04.10.05   #17
    Höchstwahrscheinlich :great: :rolleyes:
     
  18. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 04.10.05   #18
    Das wird ein Bekannter von mir gewesen sein. :) Er ist Kontrabassist und fuhr einen Corsa. Mittlerweile einen Lupo und da passt der seltsamerweise auch rein.
    Ich würde keine Basssaiten auf die Gitarre machen. Das ist ne Gitarrre. Wenn du Bass spielen willst, besorg dir einen Bass. So teuer sind die nicht. Einige Gitarren haben schon Schwierigkeiten mit nur etwas dickeren Saiten. Ausserdem bin ich davon überzeugt, dass sobald du mal Bass gespielt hast, du merken wirst, was Bass doch für ein doofes Instrument ist. :D Also, zur Sicherheit die Gitarre eine Gitarre sein lassen.
     
  19. Dextra

    Dextra MB-Staatsbürger

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    bei Kassel
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    5.270
    Erstellt: 04.10.05   #19
    Ne, kann nicht sein, ausser dein Bekannter ist Musik und Biologie Lehrer an der ASS Hofgeismar. :D
    Der hat Freitags nach der Schule, scheinbar, immer den Musikraum leergeräumt. Da ich letztes Jahr immer noch ne Weile in der Schule auf meinen Bus gewartet habe, konnte ich immer schön beobachten, wie er dies und das in seinen roten Corsa "gequetscht" hat, unteranderem nen komplettes Schlagzeug und halt den benannten Kontrabass. :D
     
  20. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 04.10.05   #20
    Oh, noch ein ASSler. You've got PM!

    Aber ansonsten (um nicht ganz OT zu sein): Hört doch mal auf den armen jungen zu verarschen. Es reicht doch, wenn man kurz sagt: "Nein, es geht nicht!" und das evtl. noch begründet!
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping