bass über aktive boxen = dumpf

von bennyf, 10.10.06.

  1. bennyf

    bennyf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    13.11.06
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.06   #1
    hallo

    wenn ich mit meinem fender jazz bass in mein "maudio fast track pro" gehe und von dort aus in die esi near 05 dann bekomm ich nur einen relativ dumpfen ton heraus. woran liegt das?
    haben normale bassverstärker und -boxen eine höhenanhebung?
     
  2. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 10.10.06   #2
    Also ich hatte anfang auch das Problem mangelnder Höhen(vorallem wegem gehörschutz), aber dank dem 7band eq am behringer pult hab ich jetz mehr als genug
     
  3. bennyf

    bennyf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    13.11.06
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.06   #3
    ja ich würde halt gerne wissen warum das so ist.
     
  4. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.536
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.422
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 11.10.06   #4
    Hast Du den Klinkeneingang am Fast Track auf "Inst" gestellt (nicht gedrückt)? - Falls nein liegt eine Fehlanpassung der Impedanzen (Wechselstromwiderstände) von Bass (passiv, nehm ich an; hohe Impedanz/hochohmig) und Fast-Track-Eingang (in Line-Stellung niederohmig) vor.
     
  5. bennyf

    bennyf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    13.11.06
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.06   #5
    nee is auf "inst" eingestellt.
    hm, über mein köpfhörer hört es sich gut an (akg k 501)
    komisch das die studiomonitore das so extrem verfälschen...

    ...wenn ich nen kompressor zwischen bass und fast track habe, auf inst oder line?
    die peak led leuchtet bei beiden einstellungen gleich früh.
     
  6. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.536
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.422
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 12.10.06   #6
    Hängt eben wieder von der Ausgangsimpednaz des Kompressors ab.
    Ist der Kompressor ein Bodeneffektgerät für Bass/Git.? Dann würde ich, wenn Du die Ausgnagsimpedanz nicht kennst, eher auf "inst" stellen, vom Bodeneffektgerät gehst Du ja sonst auch in den Preampeingang am Bassverstärker.
     
  7. Tornado88

    Tornado88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    22.06.09
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Naumburg an der Saale
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 15.10.06   #7
    also ich würde mal eher meinen, das kopfhörer den sound verändern, nicht aber aktiv-monitore...die sind doch meistens steril/linear. ich habe auch die nEar 05 und ich geh da mit meinem bass (ok, is aktiv) direkt rein, und wenn mein bass neutral (eq) is, klingts auch etwas mulmig, aber ich hab ja meinen 3band im bass, da klingts dann eig. wieder ok. mein kumpel hat auch son m-audio fast track, da klingt eig. auch alles wunderbar. sein bass is aber auch aktiv. vielleicht liegts ja wirklich an den impedanzunterschieden. also die monitore sin net schuld, es sei denn, sie sind defekt^^. mfg, maik
     
  8. bennyf

    bennyf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    13.11.06
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.06   #8
    es gibt ja auch studio-kopfhörer mit denen es viel leichter und preiswerter ist linearität zu bekommen. schon wegen den faktoren raumakustik/ abhörposition...
    ich habe jetzt keinen studiokopfhörer sondern einen akg k 501, dieser aber sollte doch auch eine gute linearität rüberbringen....und den unterschied zwischen boxen und kopfhörer hört man eindeutig.
     
Die Seite wird geladen...

mapping