bassamp einstellung warwick profet 5.1

von luxxx, 28.08.05.

  1. luxxx

    luxxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.05
    Zuletzt hier:
    18.04.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.05   #1
    würd gern ein paar meinungen zum thema bassverstärker einstellungen von euch hören!!!
    (hinsichtlich contour high mid bass treble regler ) !falls ihr rockmusik spielt meldet euch mal und erzählt mir mal was ihr für ideal haltet thanxs
     
  2. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 28.08.05   #2
    Ideal? Einen andern Amp :D
    Sorry, aber ich kann mit Warwick-Sound nix anfangen..
     
  3. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 28.08.05   #3
    was du des öfteren zum besten gibst. und gerade hier niemandem hilfst... :)

    luxxx,
    hast du denn den amp schon? wenn ja, hilft wohl am besten, alles einfach mal auszuprobieren.
    alle regler auf neutral und dann jeden einzelnen mal voll rauf und runter drehen. damit du merkst, was welcher regler am sound verändert. und was dir am besten gefällt. so findest du nämlich nach und nach nicht den 0815 rocksound, sondern deinen eigenen.
     
  4. Matzmatiks

    Matzmatiks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.05
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.05   #4
    Also ich hab zwar nicht den Warwick Profet 5.1 sondern den Warwick Profet 3 hatte Anfangs aber auch Probleme nen guten Sound zu finden.
    Ich war nicht sehr glücklich mit dem WArwick, deshalb hab ich mir den Sansamp Bass Driver geholt, damit hab ich dann auch ordentliche Sounds hinbekommen. Neulich hab ich dann mal den Sansamp nicht im Bandraum gehabt und hab ohne gespielt und hab tatsächliche ne Einstellung gefunden, die mir gar nicht so schlecht gefallen hat. (Versuch mal die Bässe a bissl rauszunehmen, sonst matscht der Warwick so.)

    Aber du musst natürlich selbst wissen, welcher SOund dir gefällt.
    Einfach hinsetzen und rumprobieren bis es passt. Freu dich aber nicht zu früh ;) wenn es im Bandraum gut klingt, kanns auf der Bühne trotzdem scheiße klingen (die Erfahrung hab ich zumindest mal gemacht, da muss man dann nachsteuern )

    Viel Glück bei der Suche nach deinem Sound,
    Matthias
     
  5. Matzmatiks

    Matzmatiks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.05
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.05   #5
    und @ Naturkost: solche Beiträge kannst du dir sparen, oder wolltest du nur WErbung für deine zu Verkaufende Box machen und dir ist kein sinvoller-Komentar eingefallen ?
     
  6. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.984
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 29.08.05   #6
    die frage ist nicht zu beantworten, da amp, bass und spieltechnik wahrscheinlich zusammen wesentlich mehr einfluss auf den sound haben als die EQ settings....
     
  7. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 29.08.05   #7
    drum sag ich ja. ausprobieren.
     
  8. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 29.08.05   #8
    Kannst du nicht den Edit-Knopf anklicken? :p
     
Die Seite wird geladen...

mapping