Bassamp

von Tim-Bob, 11.09.04.

  1. Tim-Bob

    Tim-Bob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.04
    Zuletzt hier:
    16.09.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.04   #1
    Hi,

    suche einen neuen Bassamp samt Box, da ich bisher nur über ne Combo gespielt hab und nun dringend mehr Power brauche. Wollte eigentlich ein Röhrentop mit na anständigen Box drunter, doch das übersteigt z.Z. leider mein Büdget um einiges und so suche ich nach einer guten und günstigen Alternative. Vielleicht könnt ihr mir ja ein paar Tipps geben, was im Preisleitungsverhältnis gut dasteht,
    oder was man auf keinen Fall kaufen sollte. Hatte an ein Hybrid Top gedacht und 350 W reichen aus. Bei der Box hab ich noch gar keine Vorstellung und leider auch keine Ahnung was gut und was schlecht ist.

    Bin dankbar für jede Hilfe

    Gruß Tim
     
  2. Powerlocke

    Powerlocke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.04
    Zuletzt hier:
    3.07.07
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Erkelenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.04   #2
    Würd mal folgende Kombinationen vorschlagen:

    Hartke 3500(ca 480 Euro)
    +
    Hartke VX410(ca 330 Euro)

    Hartke 3500
    +
    Warwick w411pro(ca 650 Euro)

    Warwick ProFet4(ca 450 Euro)
    +Peavey TVX410(ca 500 Euro) oder die warwick Box

    Mir erscheint die Kombi Hartke+Warwick am besten.Wolltest ja ein Hybrid-Top.
    Das Warwick-Top macht auch verdammt geile Sounds wobei mir der Hartke-Sound noch besser gefällt.
    Wär auch noch gut wenn man wüsste wieviel du investieren möchtest aber du bist mit allen oben genannten Kombinationen auf der sicheren Seite.Laut genug werden sie alle sein.Was dir vom Sound am besten gefällt musst du natürlich selbst entscheiden.
    Hoffe dir geholfen zu haben
     
  3. cronox

    cronox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    3.11.06
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.04   #3
    die warwick w411pro kostet übrigens nur noch knapp 500 ... aber an sonsten ist der vorherige post sicher recht brauchbar :)
     
  4. Tim-Bob

    Tim-Bob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.04
    Zuletzt hier:
    16.09.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.04   #4
    Besten Dank für eure Ratschläge, habt mir auf jedenfall weitergeholfen. Werde die Kombinationen mal gründlich testen und mir das raussuchen, was mir vom Sound am besten zusagt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping