Bassdrum stimmen und Loch rein

von atomicfreak, 21.12.06.

  1. atomicfreak

    atomicfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    17.10.11
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 21.12.06   #1
    Hy ich wolte mal fragen wie ich,
    1. die Bassdrum am besten stimme, also ob ich alles abbauen soll, die toms, und dann die bd aufstellen um zu stimmen, oder halt irgendwie anders, und dann welche tonlage, oder halt die vorgehensweiße bei der stimmung.

    2. Würde ich gerne wissn WIE ich am besten das loch reinbekomm, also resofell ab, dann mit WAS reinschneiden, oder ob ich das resofell dranlassen soll.

    Und als letztes würde ich gerne wissen, ob das resofell gleich klingen soll oder anders als das schlagfell. Das will ich aber für alles kesseln wissen.

    So ich ganz schön viel, ich hoffe ihr könnt mir das begreiflich machen ^^.

    thx schon mal in vorraus
     
  2. LukSte

    LukSte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    26.05.10
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Garmisch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    286
    Erstellt: 21.12.06   #2
    Nun ja, ich würde sie schon aus dem Set befreien. Stimmung ist Geschmacks- und Techniksache. Manche (gerade im schnellen Metalbereich) stimmen gerne das Schlagfell recht hoch, weil es dann mehr Rebound gibt, wobei zuviel Rebound auch nicht unbedingt gut ist. Das musst du selbst mit deinen Sound- und Technikwünschen ausprobieren. Auf alle Fälle sollte die Bassdrum die tiefste Trommel des Sets sein (daher ja auch der Name).
    Zum Loch im Resofell: Fell auf alle Fälle runter und das Loch mit einem Cutter, Teppichmesser, Skalpel oder was auch immer (hauptsache richtig scharf) reinschneiden. Ist eigentlich nicht so schwer, man muss sich nur trauen, das Fell zu "zersägen":D
    Für die Stimmung und das Verhältnis Schlagfell-Resofell kann ich nur sagen: Probier aus, was dir am besten gefällt und für dich funktioniert.
     
  3. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 21.12.06   #3
    versuche mal zu helfen...

    1. Du musst nicht die toms abbauen um die bassdrum zu stimmen, wenn du ein Loch ins Resofell machen willst, solltest du es abmontieren.
    Dann aber bietet es sich an doch die Toms abzumachen, dabei kannst du am besten alles perfekt reinigen.
    Manche shops machen Dir Löcher ins Frontfell und es gibt auch aufklebbare Lochringverstärker, man kann auch fertige Felle so kaufen.

    Wenn du das aber selber machen willst, kannst du das machen - sinnig ist ein 10" o. 12" Becken als Schablone zu nutzen, das du auf das Fell legst und auf einer geeigneten Unterlage (Spanplatte oder so) und dann mit nem scharfen Teppichmesser ausschneidest.
    Je größer das Loch, umso weniger trägt das Resofell zum Sound bei, da gab es in der Vergangenheit schon etliche Variationen, bis hin zum Loch das nur noch 2-5 cm vom Fell übrigliess und auch muß es nicht immer rund sein.
    Es macht sogar Sinn das Becken kurzzeitig leicht mit der Spanplatte zu verschrauben, damit es nicht verrutscht.
    Du kannst diesen Vorgang auch ruhig mal an einem alten snarefell testen bevor du dein Frontfell vergurkst.
    Wo du das Loch reinschneidest (rechts unten) such dazu ruhig mal ein paar Bilder im Netz...
    Zum stimmen findest Du hier sicher einiges (wenn denn mal die SuFu wieder geht ;-)
    aber du kannst ruhig mal selber experimentieren.....
    Felle immer dehnen mit dem Handballen und über Kreuz gleich mässig anziehen, bei der bassdrum eher nicht so stramm.... das soll nur mal grob ne Hilfe sein, du kannst auch durch einlegen abdämpfen... aber da wirst du hier sicher fündig

    Resofelle und Schlagfelle sind in der Regel nicht gleich gestimmt (bei mir ist das Schlagfell tiefer) aber letztendlich gibt es hier keine anerkannte Regel, das ist auch Geschmacksache und hängt auch von der Musikrichtung ab.
    Im internet gibts tolle Anleitungen zum stimmen.
    Mach dich schlau und probiere es, ein Drummer der sein set nicht stimmen kann muss es eben lernen.
     
  4. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 21.12.06   #4
    Zu groß, das verändert den Klang schon sehr stark. Max 8".

    Geht auch gut mit einem Kreisschneider (Baumarkt).
     
  5. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 21.12.06   #5
    Ja ist schon n Tick gross, habe aber kein 8" Becken:D

    Naja ich bin eh kein Freund von Löchern (in Bassdrumfellen wohlgemerkt) es sei denn ich muss mit Mikros arbeiten.

    @bob und überhaupt .. Dein avatar is verkehrt rum;)
     
  6. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 21.12.06   #6
    :eek: Wos?




    So besser ????
     
  7. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 21.12.06   #7

    jooooo geiiiiil, endlich:p

    ...entspricht jetzt zwar an manchen Stellen nicht mehr dem Gesetz der Schwerkraft...
    aber schlagfertig bist du:great:
     
  8. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 21.12.06   #8
    Passt aber dann besser zur geographischen Lage (also jetzt von hier aus gesehen :confused:) und dann passt es auch wieder mit der Schwerkraft. :D
     
  9. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 21.12.06   #9
    so gesehn stimmts, dennoch müsste das Baströckchen in die andere Richtung fallen:D
    Ausserdem dachte ich, das sei ne Norwegerin, die halt grad aus der Sauna kam und auch sonst immer im Solarium war. :o
    Im Hintergrund sehe ich doch Eisberge:cool:

    Sorry fürs OT
     
  10. KingoftheRing

    KingoftheRing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.05
    Zuletzt hier:
    5.10.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 21.12.06   #10

    naja dann ne alte schallplatten single (7") oder ne CD (5") bevor ich ein 10" loch im fell hab
     
  11. atomicfreak

    atomicfreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    17.10.11
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 21.12.06   #11
    naja, ich hab jetz einfach mal hand angelegt, hab ein ca 6 zoll loch gemacht, mit einem teller, hab mich einmal ein bisschen verschintten, aber is ja erst mein erstes, und ein fehler is noch ^^, der dämpfungsring hat sich nicht so ganz mitschneiden lassen.

    häng noch ein bild dran, dann seht ihr das ergebnis.
    achja, stimmen ist auch schön gegangen, thx für die tips!!!

    greetz
     

    Anhänge:

  12. duke:drum

    duke:drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Gossau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    731
    Erstellt: 21.12.06   #12
    es ist vielleicht ein bisschen gar weit am rand aussen platziert. dann hättest du auch den ärger mit dem dämpfungsring verhindern können. aber der schnitt ist sauber und das ganze ist auch ziemlich rund.:D
     
  13. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 22.12.06   #13
    Noch Erfahrung von mir: Ich würde das Loch etwas höher machen (ist bei mir etwa gleiche Position, nur ein wenig nach innen); hatte jetzt schon mehrfach das Problem, dass kein Mikro-Ständer da war, der so tief (also nur 15-20cm über dem Boden) runterging. Das klassische K&M 25950 hat z.B. eine Höhe von 30cm.
     
  14. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 22.12.06   #14
    @Puncher.: Man kann das Fell auch einfach drehen ;)
    Dann ist das Loch nicht mehr Links Unten sondern Rechts Oben
     
  15. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 22.12.06   #15
    Stimmt, es sei denn, man ist so ein Symetryjunkie wie ich, der es partout nicht leiden kann, wenn das Herstellerlogo irgendwie von links nach quer liegt... oder gar noch irgendwelche großformatigen Bandlogo´s draufhat... oder gar beides, wie bei mir, mit einem darüber hinaus nicht eben kleinen Tama Logo.
     
  16. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 22.12.06   #16
    naja so richtig rund is es ja nich und schon arg am Rand, ausserdem könntest du das Fell mal abwischen, damit die Fingerprints weg sind (Glasreiniger und Baumwolltuch).

    Motz, motz
     
  17. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 22.12.06   #17
    Bitte, Symetrie ^^ Bin auch so einer :D Aber mein neues Remo is halt jetz nur schwarz, da hast jetz auch noch n Bandlogo platz :)

    Aber noch zur allgemeinen Info dass es ned ganz so OT is: Ich hab bei mir den Verstärkungsring der beim Fell (PS3 Ebony) mit dabei war draufgepappt wo ich des Loch haben wollte und dann vorsichtig mitm guten alten schweizer Taschenmesser ausgeschnitten. Des Loch is 1A geworden :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping