Bassdrum stimmen?

von Tortelinski81, 04.02.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tortelinski81

    Tortelinski81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.07
    Zuletzt hier:
    21.06.14
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Göppingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.08   #1
    Zum Stimmen: Bei Tom-Toms ist es doch so, dass es am Besten ist das Resonanzfell einen Tick höher zu stimmen als das Schlagfell.

    Zur Bassdrum habe ich noch nix gefunden, wie sollte man denn das Resonanzfell bei einer Bassdrum stimmen: Höher, gleich hoch, oder tiefer? :confused:
     
  2. Ahead Freak

    Ahead Freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    333
    Erstellt: 04.02.08   #2
    kommt doch drauf an wie du dir deinen Bassdrum sound vorstellst.

    einfach mal rumprobieren und die drum tuning bible lesen
     
  3. FonsäÄ

    FonsäÄ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.06
    Zuletzt hier:
    18.12.15
    Beiträge:
    1.413
    Ort:
    Regensburg ...(zZt. @ MUC im Exil.)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 04.02.08   #3
    Bei Toms ist es auch nicht so, dass man "immer" das Resofell höher stimmt als das Schlagfell...kommt eben wie bei der BD auf den Geschmack, die Vorlieben und das Endergebnis an.
    Deswegen, wie Ahead- Freak treffend gesagt hat: Rumprobieren und DTB lesen :great:
     
  4. bartender

    bartender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    16.06.15
    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.090
    Erstellt: 04.02.08   #4
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping