Basseinsteiger

von maddin667, 28.10.04.

  1. maddin667

    maddin667 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    25.11.04
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.04   #1
    Ich möchte gleich zu Beginn ein Hallo sagen, da ich hier neu bin.

    Wie ihr im Topic schon gelesen habt suche ich ein geeignetes Modell um in die Basswelt einzusteigen. Vorab, ich bin im Bass-/Gitarrespielen nicht ganz ungeübt. Ich spiele seit ca.
    7-8 Monaten eine Akustik Gitarre und ab und zu nen E-Bass. Letztendlich habe ich mich entschieden auf den E-Bass umzusteigen. Jetzt suche ich ein passendes Modell (Alles im Rahmen von 300-400€)
    Ich tendiere im Moment zu folgenden Modellen:

    - Epiphone Thunderbird IV VSB (389 €)
    - Epiphone Thunderbird-IV Bass Gothic (375 €)
    - Fender SQUIER MB4 BKM (265 €)
    - Ibanez RD500TB (429 €)
    - OLP OLMM2 (325 €)

    Mir gefallen diese Bässe schon rein optisch. Aber taugen die auch was? Vom Thunderbird habe ich gehört das er kopflastig sein soll. Ist das für einen Einstieg wichtig? Habt ihr mit diesen Bässen schon Erfahrungen gemacht? Das interessiert mich im Moment sehr.

    (den Anfänger Thread habe ich gelesen)
    Vielen Dank schon mal
    maddin
     
  2. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 28.10.04   #2
    Naja die ersten drei deiner Liste sind von Firmen, die leider sehr hohe Qualitätsschwankungen haben...
    Der OLP ist ganz OK, aber auch nicht der Qualitätsrenner.
    Der Ibanez ich denk ich die beste "Pauschalempfehlung" aus deiner Auswahl.
    Da du dich aber schon ein bisschen auskennst, solltest du selber ausprobieren gehen...
    Wenn dir das Musicman-Design gefällt, dann kauf dir für 444 Euro mit dem Fame MM 400 einen Bass fürs leben...

    Übrigens steht ganz oben auf dieser Seite der Anfängerthread, in dem in etwa deine Frage beantwortet wird...

    Wer lesen kann, hats leichter...
     
  3. Hatebreeder

    Hatebreeder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    18.12.05
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.04   #3
    oder für 555€ den yamaha rbx-774, einfach ein tolles instrument :great:
     
  4. maddin667

    maddin667 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    25.11.04
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.04   #4
    soviel zum thema lesen. vielleicht hat es meine Fragen nicht beantwortet...
     
  5. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 28.10.04   #5
    den gothic thunderbird hatte ich letztens mal in der Hand
    fand den Sound für den Preis echt gut - sehr druckvoll, punchy
    aber der Bass ist wirklich sehr kopflastig
    und das ist meiner Meinung nach gerade für Anfänger sehr schlecht. Dann ist man mehr mit Hals obenhalten beschäftigt als mit Spielen (ich habe mich gerade hauptsächlich aus dem Grund von einem Warwick Bass getrennt)

    in jedem Fall gilt auch hier - besonders wenn du nict mehr ganz neu bist: Anspielen vor dem Kauf!
     
  6. Freeezer

    Freeezer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    22.03.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 28.10.04   #6
    Beim Thunderbird ist die Kopflastigkeit und Bespielbarkeit echt schlimm! OLP würd ich dir auch nicht empfehlen ! Der Ibanez ist das einzig gute Instrument in deiner Liste! Ich würd dir aber auch zur Musicmankopie von Fame raten!
     
  7. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 29.10.04   #7
    oder vielleicht zu nem guten (von dir ausgewählten) Mexiko Fender
     
  8. maddin667

    maddin667 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    25.11.04
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.04   #8
    Danke für die Tipps.

    Wie schauts mit einem Link aus für Fame & Mexiko Fender ? :)
     
  9. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 29.10.04   #9
    mexico fenders gibts in jedem größeren store. die fames auschließlich im musicstore köln ( www.musicstore.de ).
     
  10. Torte

    Torte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    27.01.05
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Nähe Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.04   #10
    Hast du einen MIM Fender??? Ich hab auch einen (Preci), würd gerne mal wissen aus was für nem Holz der geschnitzt ist. Ich habe akuten Pappelverdacht :eek:

    Weißt du aus was deiner ist??
     
  11. Torte

    Torte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    27.01.05
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Nähe Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.04   #11
    Habe gerade mal beim Musicstore geschaut, der Fame hat ja ganz schon was anzubieten für die paar Tacken!! Aktiv-Elektronik, Erle-Body....Mit der Bestückung dürfte er sogar besser sein als der Muman Sub.
     
  12. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 29.10.04   #12
    Erle
    es ist ein Highway One Fender
    also Made in USA
    schau einfach mal den Link in meiner Signatur an (me gear)
     
  13. Patr0ck

    Patr0ck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    840
    Ort:
    Eislingen
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.243
    Erstellt: 29.10.04   #13
    Ich hab gestern meinen Fame MM 400 gekrigt, muss sagen echt sehr geil des teil: gut verarbeitet, gute elektronik, gute bespielbarkeit und ein echt starker sound!
     
  14. Torte

    Torte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    27.01.05
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Nähe Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.04   #14

    Schau dir mal den hier an, das wird mein nächster :cool: Ich muß vorher meinen Bestand etwas verkleinern, um die Moneten zusammenzukriegen.....

    http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/product_info.php?products_id=3203
     
  15. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 29.10.04   #15
    nicht mein Ding, nicht mein Budget trotzdem viel Spaß!
    bin neuerlich ziemlicher Fender Fan :D

    und wegen Bestand verkleinern - mach ich auch immer so, wenn das GAS mal wieder zugeschlagen hat :D
     
  16. Torte

    Torte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    27.01.05
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Nähe Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.04   #16
    Nicht dein Ding? :eek: Ich micht entschlossen, keine passiven Bässe mehr zu kaufen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping