(Basskauf)Anfänger sucht Bass bis 200 Euro

von MoMue, 13.08.07.

  1. MoMue

    MoMue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    26.09.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.07   #1
    Hy,
    Ich brauche einen 4-Saiter der nicht teurer als 200 euro sein sollte.
    Also es muss nicht der Hammerbass sein. Er sollte auch ganz gut aussehen, weil ich ihn auch für Auftitte verwenden werde.

    Ich habe mir diese hier angeguckt und würde von euch gerne wissen ob die was taugen oder nicht empfehlenswert sind:

    - https://www.thomann.de/de/bc_rich_warlock_bronce_bass.htm
    - https://www.thomann.de/de/harley_benton_hbb_xxd.htm
    - https://www.thomann.de/de/harley_benton_hbb200bk_ebass.htm


    Danke schonmal im vorraus ;)

    -mfg- Moritz
     
  2. Dwarf_berserk

    Dwarf_berserk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 13.08.07   #2
    warlock kannst du vergessen. die harleys..nya, man kann drauf spielen, aber erwarte nichts großartiges.

    käme auch was gebrauchtes für dich in frage? im +brigen:
    Klick mich

    hier stehn einige bässe drinnen.....
     
  3. Orgetorix

    Orgetorix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.439
    Erstellt: 13.08.07   #3
    Willkommen hier im Forum!
    wichtig wäre noch, damit man dir nen vernünftigen tipp geben kann, welche musikrichtung/sounds
    du bevorzugst/spielen möchtest.
    vielleicht uch noch was du bisher für equipment hast (wie verstärkst du deinen bass?).
    Muss der Bass unbedingt "heavy" aussehen?
    henne
     
  4. MoMue

    MoMue Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    26.09.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.07   #4
    Muss er nicht unbedingt, aber ich spiele in einer Hardcore/Metalband, und die das Heavy design fand ich sehr schön.
    Gebraucht käme für mich auch in frage, allerdings bin ich mir dabei dann nicht so sicher. Man weiß ja nie was man dann am ende in der hand hält^^
     
  5. Orgetorix

    Orgetorix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.439
    Erstellt: 14.08.07   #5
    zu den von dir genannten bässen kann ich nichts sagen.
    ich würde bei deinem preislimit eher zum gebrauchtkauf raten, denn die bässe bis 200 eur neu machen dir wahrscheinlich nicht lange freude. und du willst dein geld ja gut investieren.
    ab 300 eur bzw zw 300 und 400 eur sieht die ganze sache bei neuinstrumenten wieder anders aus.
    vielleicht wäre ja ein squier affinity preci was für dich oder die bessere squier std variante?
    vielleicht noch mit 199,00 EUR der ESP LTD B-50BLK.
    ist eine schwieriges Limit. Schau dich mal bei Ebay um, da bekommst du auf jedenfall mehr fürs geld.
     
  6. MoMue

    MoMue Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    26.09.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.07   #6
    Jop da werde ich mich auf jedenfall noch umschauen.
    Die frage ist halt nur wie diese Billigen Bässe von klang her sind, also die neuen.
     
  7. Orgetorix

    Orgetorix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.439
    Erstellt: 14.08.07   #7
    bei squier musste auf jedenfall ausgiebig antesten, aber da kannst du echt gute instrumente erwischen, die sogar vom sound her nahe ans original rankommen und verarbeitungsmäßig top sind, aber die musst du halt finden. online das ganze zu bestellen ist halt die katze im sack kaufen, nur mit rückgaberecht.
    also mit nem squier std. oder wenn du noch bis 265 EUR gehen könntest nen squier vintage mod. preci könntest du relativ glücklich werden, wobei ich letzten noch nicht angespielt habe, aber bisher recht positive kommentare gelesen hatte.
     
  8. Kevin1992

    Kevin1992 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 14.08.07   #8
    Also ich hab den HBB400TBK mit P/J-PUs und den kann ich nur empfehlen!!

    Klasse Verarbeitung, sieht toll aus, zu 99% schwarz, was will man mehr? ;)
     
  9. tobmän

    tobmän Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Helmstedt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    30
    Erstellt: 14.08.07   #9
    Vielleicht wäre auch ein Yamaha RBX 170 oder so das richtige.

    Ich habe denselben und habe aber die Erfahrung gemacht damals lieber 50€ mehr auszugeben und dafür noch nen Bass in einer höherern Klasse zu haben. Ist deine Entscheidung!
     
  10. MoMue

    MoMue Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    26.09.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.07   #10
    Ja der Yamaha gefällt mir auch.
    Ist der vom Klang besser als der Harley Benton?
     
  11. Dwarf_berserk

    Dwarf_berserk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 14.08.07   #11
    Yamaha und HB ist gar kein vergleich find ich. der yamaha klingt auf jeden fall besser.
     
  12. MoMue

    MoMue Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    26.09.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  13. map

    map Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    871
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.529
  14. S?kk

    S?kk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    22.11.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.07   #14
    hi!

    ich hab vor jahren auf nem cort action bass angefangen und finde den heute noch mehr als anfängertauglich.
    er ähnelt den yamaha rbx 170/270 und ibanez soundgearbässen, hat einen shr schlanken hals und stellt taugliche sounds für fast alle stilrichtungen bereit. die qualität ist ok, die pick ups klingen sauber, aber der singlecoil an der brücke brummt.

    preislich liegt der neu bei ca. 219,-
     
  15. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
  16. Timmey_the_P

    Timmey_the_P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    16.03.11
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 14.08.07   #16
    Wenn wirklich nicht mehr finanziell machbar ist:

    http://musik-service.de/Bassgitarre-Yamaha-RBX-170-prx395570802de.aspx

    Scheint auch nicht die wahnsinns Serienstreuung zu haben, hab schon mehrere in der Hand gehabt und alle waren durch die Bank weg mindestens akzeptabel, war aber auch kein AB-Vergleich, also ohne Gewähr. ;)

    Wenn du auf die Flexibilität eines JB-Pickups verzichten kannst/willst, und noch ein kleines bisschen sparen würdest, würde ich den hier empfehlen:

    http://musik-service.de/fender-by-squier-precision-bass-vintage-modified-05-prx395757362de.aspx

    Ist zwar in der Form nur in weiß zu haben und konnte bisher nur einen antesten, kann also nichts über Serienstreuung berichten, aber der, den ich in der Hand hatte, war durchaus ein tolles Teil. Hätte ich nicht meinen RBX schon, wäre es mit ziemlicher Sicherheit dieser Precision geworden. Klanglich etwas "unflexibel", aber das was rauskommt ist ein überaus brauchbares, um nicht zu sagen schönes Signal, und kann sicher auch noch per EQ dem Geschmack angepasst werden (klingt aber wie gesagt out-of-the-box schon toll). Ein Push-Pull-Poti kann man für wenig Geld immer noch nachrüsten, um ein wenig Klangfarben variieren zu können.

    P.S.: Besonders die Maserung des Halses war beeindruckend... richtig schön anzusehen! ;)
     
  17. MoMue

    MoMue Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    26.09.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.07   #17
    N Kumpel hat mir nen Ibanez auch angeraten, ich glaub das war der BTB was ist damit?
     
  18. kloppi

    kloppi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.07
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Bei Trier - RLP
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    984
    Erstellt: 15.08.07   #18
    http://www.musik-service.de/ibanez-btb-200-dgf-prx395755126de.aspx
    liegt über deinem budget, aber falls du so einen gebraucht findest, kann man nichts gegen den sagen.
    ist ein ziemlich vernünftiger bass, gut bespielbar, und ich kann mir vorstellen dass der sound gut in deine richtung passt.

    aber jetzt wo du das thema ibanez anschneidest:
    http://www.musik-service.de/Bassgitarre-Ibanez-GSR-180-BK-Bass-prx395744897de.aspx
    der wäre auch ne überlegung wert (und nebenbei ist er auch noch schwarz ;) )
     
  19. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 15.08.07   #19
    Aber trotzdem Vorsicht = Er hat eine 35" Mensur => Länger als üblich und für manch einen "Gewöhnungsbedürftig" :o
     
  20. MoMue

    MoMue Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    26.09.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.07   #20
    Joa als daran solls net scheitern ^^


    achja, dumme frage nebenbei: frettless ? was´ das?
     
Die Seite wird geladen...

mapping