Basssaiten schnarren trotz dünnerem satz saiten

von Schwarzblut, 01.08.06.

  1. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 01.08.06   #1
    Also von Werk aus hatte ich en 09er Satz Saiten drauf. Bind ann umgestiegen auf nen 11er Satz ohne was einzustellen. Dann tauchte son schnarren auf. Hab ich also schon gedacht wird anner Hlaskrümmung liegen. Aber da ich nochn 10er Satz zu hause hatte wollt ichs noch net einstellen, denn so schlimm wars schnarren auch nicht. So nu hab ich seit gestern den 10er Satz drauf. Aber es schnarrt doller als vorher. Also habsch mirn Lineal genommen und unter den Saiten drauf gelegt. Nur hat es die Bundstäbchen nur links und recht aba nicht inner mitte berührt. Also klarer Fall Halskrümmung. So dann hab ich die am meisten schnarrende tiefe e-saite im 1. und letzten Bund runter gedrückt und der Abstand zum Bundstäbchen is nen Millimeter. So wies im Rockinger Workshop steht. Also was isn dann nu falsch? Falls es bei der Fehlersuche hilft ohne Runterdrücken im ersten und letzten Bund hab ich im 12. Bund nen Saitenabstand von bissl mehr als 3mm (unterseite der Saite und oberkante vom bundstäbchen).
     
  2. Schwarzblut

    Schwarzblut Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 02.08.06   #2
    *push* und ja ich weiß is kein chat:er_what:
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.144
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 02.08.06   #3
    Hörst Du es schnarren, wenn Du über einen Amp spielst?

    Schnarrt es auch gegriffen oder nur leere Saite?
     
  4. Schwarzblut

    Schwarzblut Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 02.08.06   #4
    ne übern amp hör ichs net
    und es schanrrt gegriffen am meisten leer nur wenn ich bissl arg dolle inne saiten haue

    Edit: wie gesagt denke dasses am hals liegt aba muss ich da nu fester oder lockrer drehen?
     
  5. _Ozzy_

    _Ozzy_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    1.10.14
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 02.08.06   #5
    wenn dus übern amp nicht hörs is doch alles ok

    wenn dann musst du die halskrümmund verstärken indem du die schraube loser drehst also gegen den uhrzeigesinn
     
  6. Schwarzblut

    Schwarzblut Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 03.08.06   #6
    naja ne aba stört wohl das sustain, wenn die saite beim schwingen immer wo gegen kommt

    und warum krümmung verstärken das doch unlogisch erst gings super mitm 09er satz und mitm 10er satz brauch ich mehr krümmung ? dabei is doch der zug schon höher
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.144
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 03.08.06   #7
    Solange der Ton nicht hörbar abgebremst oder unterbrochen wird, ist das völlig unkritisch. Bei fast jeder Gitarre brizzelt es in tiefen Saiten etwas. Anonsten muss man sie so hoch stellen, dass der Spielkomfort flöten geht. Und Du hast ja schon 3mm am 12 Bund, was nicht wenig ist.
     
  8. _Ozzy_

    _Ozzy_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    1.10.14
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 03.08.06   #8

    aber es sieht ja so aus als währe der zug nicht so sonderlich stärker
     
  9. Schwarzblut

    Schwarzblut Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 03.08.06   #9
    aba warum schnarrt des bei nem 11er satz weniger als bei nem 10er satz?
     
  10. JPage

    JPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    120
    Kekse:
    2.287
    Erstellt: 04.08.06   #10
    Weil dann der Zug noch stärker ist ---> Mehr Halskrümmung ---> Weniger Schnarren. So einfach ist das. Eigentlich hat das der Kollege _Ozzy_ ja schon gesagt... ;)

    MfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping