Bastelkeller zum Proberaum umfunktionieren

von Ghoulscout, 26.06.06.

  1. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 26.06.06   #1
    Da ich inwzischen mehre Bandprojekte am laufen habe und als Schlagzeuger nicht immer mein Set rumschleppen kann und eine gedämpfte Lautstärke meine Eltern sowieso freuen würde, habe ich nun die Möglichkeit meinen derzeitigen "Bastel und Schlagzeugkeller" in einen Proberaum umzufunktionieren. Der Raum sollte optimalerweise für 2 Gitarristen, einen Bassisten und einen Schlagzeuger eingerichtet sein. Hier vielleicht erstmal ein paar Bilder:

    Grundriss:
    [​IMG]
    Der Keller in Wirklichkeit:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Ich soll eigentlich nichts aus dem Raum rausräumen, doch es lässt sich sicher was machen, wenn ihr meint, dass bestimmte Sachen auf jeden Fall aus dem Raum sollten und umräumen kann ich das alles eigentlich wie ich will. Ich hab jetzt nicht so das Überbudget aber mal schauen, je nachdem was alles nötig ist, wird sich auch da sicher was machen lassen.

    Der Raum ist übrigens so mittelgroß, wirkt auf den Bildern jedoch sehr klein wegen dem im Raum verteilten Schlagzeug, Amp, Notenständern für die Flöte meiner Mutter, etc. Ich möchte den Raum übrigens dämmen, irgenwelche professionellen Sachen, damit irgendwelche Aufnahmen besser sind oder so sind nciht von nöten, es geht mir hier um guten Klang und Lautstärke in einem ganz normalen Proberaum, nicht in einem Studio ;)


    So und jetzt brauche ich eure Hilfe: Was findet ihr sollte auf jeden Fall in den Raum, wie sollte alles aufgebaut sein, was soll ich umräumen und was soll raus?

    Danke für eure Hilfe :>

    Die Bilder sind noch am hochladen, sind wohl so in 5min fertig :D
     
  2. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 26.06.06   #2
    kannst du mal die länge udn breite ausmessen? wäre interessant...
    ann kann man sich die raumgröße besser vorstellen
     
  3. Ghoulscout

    Ghoulscout Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 26.06.06   #3
    Er ist wohl so 5x4,75 meter groß, die 5 ist geschätzt da shclecht abmessbar, die 4,75 sollte stimmen. Ich habe jetzt die Möglichkeit den Kram vom Zimmer gegenüber in meinen Bastelkeller zu stellen und den Keller gegenpüberkomplett zu nutzen, dieser ist 3m x 4,75m groß, reicht das für eine vierköpfige Band? Wenn ja, für wieviel koennte ich das so dämmen, dass ich keinen Ärger mit den Nachbarn kriege? (Haus ist sehr hellhörig)

    Ich koennte genau das auch andersrum machen, aber dann ist der ganze Bastelkram eigentlich unbenutzbar und das will ich meiner Familie nciht zumuten.
     
  4. Ghoulscout

    Ghoulscout Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 26.06.06   #4
    Hab ne andere Lösung, bitte schließen.
     
Die Seite wird geladen...