Batterie leer? (aktive Pickups)

  • Ersteller The Mad A
  • Erstellt am
T
The Mad A
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.11
Registriert
07.12.05
Beiträge
118
Kekse
0
Ort
Düsseldorf
Hi Folks,

bei meiner AX 400 mit EMG81 Pickups ist seit gestern ein Fehler aufgetreten.
Und zwar klingt das Outputsignal recht leise und verrauscht. Richtig bemerkbar ist es vor allem wenn ich einen Clean - Sound im Effektgerät drin hab.

Ich hab zwar grad keine Batterie zum wechseln da doch bevor ich einen Nervenzusammenbruch frag ich mal was ihr davon haltet.

Danke fürs lesen schonma.
 
Eigenschaft
 
E
escapeartist
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.08.21
Registriert
29.07.06
Beiträge
149
Kekse
123
Ort
München
Ja, klingt nach einer leeren Batterie. Musst halt drauf achten, dass du das Kabel immer aus der Klinkenbuchse ziehst, damit du die Batterie nicht unnötig belastest.
 
T
The Mad A
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.11
Registriert
07.12.05
Beiträge
118
Kekse
0
Ort
Düsseldorf
Das hätten die mal in die Gebrauchsanweisung schreiben sollen =D
Danke für die Info Dude!
 
supreme chaos
supreme chaos
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.17
Registriert
09.03.09
Beiträge
157
Kekse
338
Ort
Die dunklen Berge nördlich von Frankfurt... ;) Auc
jepp,als erstes würd ich auch auf ne schwache batterie tippen.
was mich aber stutzig macht ist die tatsache das du meintest das es vorallem im cleanbereich auffällt...!
als erstes müsste es im zerrbetrieb auffallen durch ne bröselige zerre & allgemein weniger output...
aber bevor du dich jetzt verrückt machst stöpsel mal ne ( vorzugsweise ) passive ( oder wenn du neue batterien hast deine ax-400 ) axt ein!

cheers.

die tante edit meint: okay,hast wohl offensichtlich das kabel net aus der buchse gezogen... ;)
 
T
The Mad A
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.11
Registriert
07.12.05
Beiträge
118
Kekse
0
Ort
Düsseldorf
ja ne die passive Fender klappt problemlos. Effektgerät is also ok. Und ja das Kabel ist seit 2007 drin =)
 
tanne
tanne
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.06.17
Registriert
31.01.09
Beiträge
51
Kekse
44
tanne
tanne
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.06.17
Registriert
31.01.09
Beiträge
51
Kekse
44
-- offtopic-- aha,casketnail! die kenn ich doch... ;) seid ihr wieder vollzählig?

*auch ot*
xD
ja sind wir, seit oktober in etwa, februar war große comeback show :)
woher kennst uns wenn man fragen darf ?^^
 
T
The Mad A
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.11
Registriert
07.12.05
Beiträge
118
Kekse
0
Ort
Düsseldorf
News: Batterie gewechselt, der Laden läuft wieder =D
Thx @ All.
 
5hplayer
5hplayer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.11
Registriert
14.09.08
Beiträge
149
Kekse
36
Ort
Unterfranken
noch ne frage: tritt das bei mit dem baterieanzapfen während das kabel drin ist nicht nur dann auf, wenn man von passiven auf aktive PU's wechselt und noch die alte Klinkenbuchse drin hat?
 
Jiko
Jiko
Ex-Mod
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
18.10.21
Registriert
22.01.06
Beiträge
7.950
Kekse
57.166
Ort
Speyer
noch ne frage: tritt das bei mit dem baterieanzapfen während das kabel drin ist nicht nur dann auf, wenn man von passiven auf aktive PU's wechselt und noch die alte Klinkenbuchse drin hat?

Nein, das Kabel sorgt für eine Verbindung von der Batterie dahin, wo der Strom benötigt wird. Und so wird dann Strom verbraucht. Ohne Kabel steht die Verbindung nicht und kein Strom kann verbraucht werden, aber das hätte zur Folge, dass, wenn die Gitarre angeschlossen wäre (irgendwie ohne Kabel XD), kaum was rauskommen würde, da die Tonabnehmer nicht verstärkt werden würden.
Das ist so gewollt, sodass also die Batterie nicht belastet wird, wenn kein Kabel steckt. Würde die Batterie nicht angezapft werden, wenn ein Kabel steckt, dann wäre das ja auch seltsam - dann würde die Frage bestehen, wozu überhaupt eine Batterie in der Gitarre stecken würde, wenn sie nie "benutzt" wird.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben