Emg Aktive Pickups ... Batterie o.O ??

  • Ersteller JanBrombach
  • Erstellt am
J
JanBrombach
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.15
Registriert
29.01.08
Beiträge
15
Kekse
0
Hi Leute,

ich bin stolzer Besitzer einer Ibanez RGR 320 EX mit floyd rose.
Habe ein sehr blödes Problem. Gestern wollte ich, wie jeden Tag nach der Schule ein bischen jamen, gut soweit, Gitarre anstöpseln, Verstärker an .. und? Keinerlei Reaktion..
Und den Tag davor ging sie. Ich hab mich informiert und gelesen, dass die EMG pickups die ich habe AKTIV sind, wenn man dass AKTIV und PASSIV mit Boxen verlgeichen kann, heißt es ja, dass die pickups ihre eigene Stromquelle haben und den Saft nicht über den Verstärker bekommen. Kann es sein dass die Gitarre nicht mehr Funktioniert, da die "Batterie" leer ist? Sehr komische Geschichte.. Und wenn ja warum baut man AKTIVE pickups in Gitarren ein .. Die muss man ja dann immer wieder auf schrauben <- Garantie = Futsch
.. Oder einschicken, was auch wieder menge Geld kostet... Also relativ auf Dauer gesehen. Bitte heflt mir schnell. Aufgeschraubt hab ich sie schon, darum kann ich die Garantie vergessn, vllt könnt ihr mir sagen wo, wie, ich die Batterie find und wie ich se, auflade, ändere, wegwerfe etc.
Danke schon mal im vorraus
Langer Text kurzes Problem
 
Eigenschaft
 
P
pantera#1
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.06.20
Registriert
31.01.07
Beiträge
699
Kekse
97
Hi Leute,

ich bin stolzer Besitzer einer Ibanez RGR 320 EX mit floyd rose.
Habe ein sehr blödes Problem. Gestern wollte ich, wie jeden Tag nach der Schule ein bischen jamen, gut soweit, Gitarre anstöpseln, Verstärker an .. und? Keinerlei Reaktion..
Und den Tag davor ging sie. Ich hab mich informiert und gelesen, dass die EMG pickups die ich habe AKTIV sind, wenn man dass AKTIV und PASSIV mit Boxen verlgeichen kann, heißt es ja, dass die pickups ihre eigene Stromquelle haben und den Saft nicht über den Verstärker bekommen. Kann es sein dass die Gitarre nicht mehr Funktioniert, da die "Batterie" leer ist? Sehr komische Geschichte.. Und wenn ja warum baut man AKTIVE pickups in Gitarren ein .. Die muss man ja dann immer wieder auf schrauben <- Garantie = Futsch
.. Oder einschicken, was auch wieder menge Geld kostet... Also relativ auf Dauer gesehen. Bitte heflt mir schnell. Aufgeschraubt hab ich sie schon, darum kann ich die Garantie vergessn, vllt könnt ihr mir sagen wo, wie, ich die Batterie find und wie ich se, auflade, ändere, wegwerfe etc.
Danke schon mal im vorraus
Langer Text kurzes Problem

Bei deiner gitte muss es hinten ein batterie fach geben, einfach batterie auswechseln, falls diese wirklich aktiv sind ;)
 
klönta
klönta
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.19
Registriert
31.07.07
Beiträge
1.036
Kekse
5.926
Ort
Wien 21
Hi!

Eigenartiges Problem xD

aber egal.

Du verlierst deine Garantie auf dei Gitarre nicht, wenn du das elektrikfach aufschraubst, wieso solltest du?

Ich nehme an deine Gitarre wird ein bis 3 fächer mit Deckel haben. Du schaust in alle hinein. Weißt du wie eine Batterie aussieht? Wenn nicht, dann gib mal 9 Volt Monoblock in eine Suchmaschine ein. :ugly:

Sowas holst du dir dann aus dem supermarkt und clippst die alte ab, tust die neue rein und fertig...



Warum man aktive PUs baut?
Da drin ist ein kleiner Vorverstärker.
Das soll Probleme mit Einstreuungen verhindern oder Verluste über lange Kabel ausgleichen bzw verhindern. So im Kurzüberblick.





Ich habe noch nie gelesen, dass jemand seine Gitarre eisnchicken will zum Batterie wechseln. Unglaublich...sorry xD


cheers,
Klöte
 
J
JanBrombach
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.15
Registriert
29.01.08
Beiträge
15
Kekse
0
Also teilweise sind dei Beiträge hier ziemlich sarkastisch und so, weil was kann denn ich dafür wenn ich keine Ahnung hab und ihr schon? ABer trozdem danke .. ich hab nur 2 Fächer eins für das Tremolo und eins Für die Potis und in keinem von diesen Fächern is ne 9 v Batterie
 
whitie
whitie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.11.17
Registriert
05.01.06
Beiträge
604
Kekse
174
Ort
Bare-Leen
klönta hat eigentlich alles gesagt, aber ich kanns mir nicht verkneifen:

YMMD :D:D

€dit: ... dann wirst du sicher keine aktiven PUs haben... außerdem gibt es das nicht, dass die Gitarre keinen Murks von sich gibt, wenn die Batterie leer ist, denn der Tonabnehmer an sich funktioniert ja noch als Spule an sich... die Batterie verstärkt ja nur...
wenn sie wirklich KEINEN ton von sich gibt, liegt es nicht an den Tonabnehmern (jedenfalls nicht, WEIL sie aktiv sind und keinen Saft mehr haben)

€dit €dit: laut Internet hat deine Gitarre sogenannte Designed by EMG® (H) PUs... die sind mit sicherheit NICHT aktiv ;)
 
J
JanBrombach
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.15
Registriert
29.01.08
Beiträge
15
Kekse
0
Ah gut danke !
 
Fat_Toney
Fat_Toney
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.08.10
Registriert
19.10.08
Beiträge
212
Kekse
177
Denentsprechend sollte dazu gesagt werden das dein Problem nun auf folgendes hindeuten könnte:

1.) Kalte Lötstelle irgendwo im Schaltkreis
2.) ein Poti oder die Klinkenbuchse ist abgeraucht
3.) dein Gitarrenkabel ist kaputt (das ist ernst gemeint!)
4.) überprüf einfach mal alle regler deiner Gitarre und deines Amps ob sich was verändert (das ist auch ernst gemeint, es haben schon veiel einfach mal das Poti abgedreht und dann nimmer aufgedreht!)

Im zweifel zurück in den Laden geben wo du sie her hast, die reparieren das sicher gerne und villt. sogar auf Kulanz/Garantie.

Schöne Grüße
FatToney :)

Edit:
Und nur um dich zu beruhigen. Das Aufschrauben des E-Fach Deckels (oder sonstiger Deckel) führt nicht zur Garantie-Entwertung. Dies gehört zu den normalen "muss"-Eingriffen an deinem Instrument. LAss dir da auch nichts anderes erzählen! :)
 
Thhherapy
Thhherapy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.04.22
Registriert
26.01.08
Beiträge
2.914
Kekse
7.262
Ort
nähe Salzburg
außerdem gibt es das nicht, dass die Gitarre keinen Murks von sich gibt, wenn die Batterie leer ist, denn der Tonabnehmer an sich funktioniert ja noch als Spule an sich

das Stimmt so nicht.

das Signal von den Tonabnehmern geht direkt in eine elektrische Schaltung und dort geht es nur weiter wenn diese Schaltung auch Spannung hat.
es ist nur so, das die Batterie nicht sofort ganz leer ist, sondern das die Spannung langsam abfällt und mit abfallen der Spannung auch das Signal verzerrt und schwächer wird.
spätestens dann merkt man das die Batterie leer wird und wechselt sie.

es kann natürlich auch sein, das man vergisst die Gitarre auszustecken und die Schaltung wird noch weiter mit Storm versorgt.
nach ner gewissen Zeit ist dann die Batterie auch so leer das es einfach zu wenig ist und sich ev. auch nicht mehr tut.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben