Batterieleuchte von Bodentreter lecuhtet im FX-Loop schwächer?

von HD, 23.08.05.

  1. HD

    HD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.10.16
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Palatina
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    220
    Erstellt: 23.08.05   #1
    Irgendwie hat mich folgendes gestern Abend verwundert:
    Ich besitze einen Arion Stereo Chorus, den ich immer über ein Netzteil betreibe. Ich hatte ihn bisher eigentlich immer am Ende der ganz normalen Signalkette (also Gitarre -> Overdrive -> Chorus -> Amp).
    Am neuen Amp nun will ich das Ding in den FX-Loop hängen. Da fiel mir auf, dass wen das Gerät in Betrieb ist, die Batterieleuchte viel schwächer leuchtet, als wenn ich das Ding nicht im Loop sondern normal anschließe.
    Woran liegt das? :confused:
     
  2. HD

    HD Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.10.16
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Palatina
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    220
    Erstellt: 24.08.05   #2
    Keiner ne Idee? :o
     
  3. HD

    HD Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.10.16
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Palatina
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    220
    Erstellt: 28.08.05   #3
    Update: Wenn ich einen zweiten Bodentreter an das Netzteil anschließe (Hab so ein Netzteil mit nem Anschluss für bis zu 5 Treter), dann leuchtet die Batterieleuchtevom Chorus-Pedal wieder normal :o :confused:
     
  4. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 28.08.05   #4
    Hm, wer weiß. Wird wohl glaube ich nich so schlimm sein.
     
  5. HD

    HD Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.10.16
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Palatina
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    220
    Erstellt: 28.08.05   #5
    Ist es auch nicht. Mich interessiert nur, warum die Leuchte nur so ganz leicht aufleuchtet. Wenn mans nicht hören würde, wüsste man nicht, dass der Effekt eingeschaltet ist
     
  6. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 28.08.05   #6
    Als du dein Effekt am Loop dran hattest war es dan nicht am Netzteilangeschlossen?Wenn nicht, dann ist vllt nur die Battie etwas schwach bzw. leer
     
  7. HD

    HD Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.10.16
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Palatina
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    220
    Erstellt: 28.08.05   #7
    Ich betreibe meine Effekte grundsätzlich nur mit Netzteil, nie mit Batterien.
     
  8. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 28.08.05   #8
    Komisch dass man auch keinen Unterschied hört, sonst hät ich auf n Problem mit dem Stromnetz getippt. :confused: Also tu mal ne Batterie rein und schau wie hell die Funzel ist.
     
  9. turbo-d

    turbo-d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    6.11.16
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    800
    Erstellt: 29.08.05   #9
    ich habe das ibanez netzteil und einen 5 fach verteiler. bei mir ist es auch so dass wenn ich den verteiler eingestöpselt habe und nur ein effektgerät angeschlossen habe leuchtet die led vom efektgerät schwächer. wenn ich noch ein zeites anschliesse dann leuchtet sie wieder heller. keine ahnung woran das liegt
     
Die Seite wird geladen...

mapping