Bauplan Bose 502b PA-Sub

von kongoman, 23.02.05.

  1. kongoman

    kongoman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.05   #1
    Hallo, hat jemand von euch einen bauplan des Bose 502b PA-Sub herumliegen?
    Ich würde diesen gerne nachbauen. Ich hab auch schon die gesammten Abmessungen der Box, ich weis nur nicht, wie/wo der 12" Lautsprecher plaziert ist.
    Danke im Vorraus

    kongoman@lycos.at
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 23.02.05   #2
    was für einen lautsprecher hast du denn???
     
  3. kongoman

    kongoman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.05   #3
    eminence kappa 12 - 450W RMS
     
  4. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 23.02.05   #4
    ....und gehört der in den bose rein??
     
  5. kongoman

    kongoman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.05   #5
    es gehört sicher ein 12er rein...
    ich hab davon schon 6 in 3 Bose 302-Subs verbaut.
    die dinger leisten doppelt so viel wie ein original bose speaker
     
  6. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 23.02.05   #6
    SORRY !!!
    Nicht böse sein, aber ich kann nicht mehr, ich kringel mich vor lauter Lachen schon fast auf dem Fussboden ! :rolleyes:

    Seh dieses Posting einfach völlig wertfrei, ich mußte es nur sofort los werden, da ich sonst vor Lachen platzen würde.

    Es ist nicht böse gemeint !!!! :great:
     
  7. kongoman

    kongoman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.05   #7
    ja ok, nicht doppelt so viel. aber bei lautstärken, wo ich die bose speaker zerstört habe, leisten die eminence noch mehr...

    habe mit 4x802er und 2x302er schon 700 leute beschallt!!!
     
  8. animalcracker

    animalcracker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 23.02.05   #8
    das war bestimmt ohrenbetäubend laut :D
    und den bass hat jeder in kübeln selbst mitgebracht :D
    nicht böse sein aber das konnt ich mir nicht verkneifen!

    mfg man
     
  9. kongoman

    kongoman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.05   #9
    tiefen waren genug vorhanden, sogar in den hinteren reihen. ich will den 502er auch nicht für pa, sondern für heimkino nutzen. hab da noch zusätzlich 2 JBL 4430 Studiomonitore hängen...

    Welches Holz/Verarbeitungsmaterialien könnt ihr mir empfehlen?
     
  10. animalcracker

    animalcracker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 23.02.05   #10
    als holz empfiehlt sich birken-sperrholz, schichtverleimt natürlich
    auch birenmultiplex genannt
    als lack kannst du normalen schwarzen holzlack verwenden wenns heimkino werden soll und wenn stabil auch sein soll warnex strukturlack!

    mfg man
     
  11. kongoman

    kongoman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.05   #11
    so sieht das original aus:
    ich hab nur keinen schimmer wie der lautsprecher drinnen sitzt

    [​IMG]
     
  12. Marcel

    Marcel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    31.01.10
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    117
    Erstellt: 23.02.05   #12
    @kongoman: Ich weiss ja nicht, ob du wie die meisten hier Bose und deren Produkte schon durchschaut hast ;) Wenn nicht mach dich einfach im Inet schlau, Stichwort Marketing, no highs - no lows :D usw.

    Ich kenne die 802 und außer für manch Sprachbeschallung taugen die Teile imho nur als Beistelltisch, aber nicht für Musik. Der Controller biegt dermaßen extrem an den Boxen rum, dass nur noch Leistung verbrutzelt wird, und derer hält die Kiste auch nicht viel aus. Wenn man 2 Stacks a 4 Boxen übereinander in einer Garage stehen hat und den Bass auf +15dB boostet dann kickt das sogar tatsächlich - bei der Membranfläche auch kein Wunder. Aber klanglich bei Musik...würg.

    Die Bässe (samt den tollen Wave-Cannons) sind imho keinen Deut besser. Klingt nach Blub und Matsch, geht nicht sonderlich tief und laut und sind nicht belastbar - fliegen dafür aber um so schneller auseinander (die Chassis).
    Der Kollege mit den 802 hat auch schon 2 Bässe durchgehauen...Wenn mich nicht alles täuscht sind die 502 glaub ich Bandpässe?!

    Ich würde sagen: Lass es sein und bau dir was vernünftiges. Vor allem für zu Hause und dann noch vor allem fürs Heimkino wo du auch Tiefgang brauchst, den dir eigentlich kein PA-Sub wirklich liefern kann. Da stell dir lieber einen Hifisub von Nubert oder Teufel in die Bude da hast du besonders klanglich viel mehr von.

    CU
    Marcel

    P.S.: Bei deinen 700Mann hab ich mich auch fast gekringelt. Mit den paar Boxen bekommst du nichtmal nen 700Mann Kindrgeburtstag beschallt, wenn die Kleinen anfangen zu johlen ;) Geschweige denn irgendwas mit Musik...
     
  13. kongoman

    kongoman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.05   #13
    @animalcracker:
    ich kann deiner meinung leider nicht zustimmen. :)
    da muss ich bose verteidigen. sie mögen einen "wohnzimmer-ruf" haben, jedoch haben die dinger in dieser konstellation wesentliche vorteile:
    1. Kompakt-leicht
    2. für ihre größe ziemlich leistungsfähig
    3. warmer jedoch kräftiger, angenehmer klang

    das ist die gesamte pa:

    in zusammenhang mit den delay-lines ergiebt sich in der umgebung ein angenehmer, jedoch trotzdem kräftiger klang.

    angetrieben durch:

    4x Crown Macrotech 2401
    3x Crown CSL 1400
    5x Bose 802 CII Controller

    18x Bose 802
    2x Klotz W-Bins
    3x Bose 302

    fotos folgen...


    die letzte anlage war eine Stage Accompany Performer 2-26.
    die hatte enormen druck , jedoch stachen die höhnen sehr scharf heraus

    [​IMG]

    PS: die 700Mann waren auch nicht im freien sondern in einem großen saal
     
  14. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 23.02.05   #14
    ich hab jetzt nach reichlich überlegen doch den entschluss gefasst doch noch etwas zu schreiben, paul musste lachen, ich eher weinen! aber gut!
    du willst einen subwoofer nachbauen?
    warum? weil du ihn klanglich magst? ok, jedem das seine ich halte von bose pa nix aber dsa ist was anderes!
    du weisst allerdings nichtmal was für lautsprecher im original drin sind... ab dem punkt kann man doch nicht mehr nachbauen, ich mein das liegt doch auf der hand oder nicht??
    der emi kappa 12 ist ein tiefmitteltöner mehr nicht!´

    außerdem: selbst wenn du ein passendes chassis finden arbeitet das noch immer nicht mit dem controller zusammen!!
    alles in allem: lass den scheiss....

    EDIT: und wer zum teufel nutzt w-bins als singles?
     
  15. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 23.02.05   #15
    Hi,
    das machen alle die, die noch 802er nutzen.
    Denn wenn zwei W-Bin´s auf einmal unter vier 802er stehen werden die vier 802er gnadenlos weg geblasen ! :D
     
  16. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 23.02.05   #16
    Sorry aber zu Bose sage ich nur eins sagen schmeiss weg den Müll ich habe selten eine in " PA gehört die so scheiss Klingt und so wenig Druck macht wie diese Plastikeimer.
    Und ohne Jemanden Beleidigen zuwollen aber wer die gut finde hat min 1 der Folgenden Probs Er weiss nicht was er da schreibt ,oder er hört nichts mehr oder er hat sich noch nie eine gute Anlage angehört und weiss es nicht besser.
    naja und wenn ich mir die set list so ankuke was ist woll einfacher 18 tops von bose oder 2 Gute Konzertsystheme Vorne (sagen wir mal Line 212) und eine Gute delayline
     
  17. kongoman

    kongoman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.05   #17
    ich hab sogar noch einen 502er CII controller herumliegen...
    ich weis, es klingt blöd, aber ich will den unbedingt nachbauen. ich probiers einfach auf gut glück. ich brauch trotzdem die info, wo der speaker drin ist. die eminence und die orig. bose haben fast die gleichen eigenschaften. lt. datenblatt...

    die anlage ist zwar nicht ganz mit einer Fohhn oder einer KS zu vergleichen, klingt aber trozdem wie ne wucht (im positiven sinn)

    Aber zuerst hören, und dann kritisieren!!! :)
     
  18. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.124
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 23.02.05   #18
    Genau ,lass dich nicht irre machen ,zieh die Sache durch,die haben hier sowieso alle keine Ahnung. :rolleyes:
    Wenn Bose draufsteht(und Eminence drinne ist) kann das nur gut sein. :rolleyes:
     
  19. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 24.02.05   #19
    kannst du mal das bose datenblatt online stellen?? würd mich doch interessieren warumm die einen tiefmitteltöner in nem subwoofer verbauen?!? :screwy:
     
  20. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 24.02.05   #20
    Ich werde mich hüten zu diesem "bösen" Thema eine Wertung reinzustellen. Der 502b ist ein ordinärer Bandpass 6. Ordnung, dessen Frequenzband offenbar doch recht hoch angesiedelt ist :screwy: , sonst würden die das Ding nicht so dermaßen mit Dämmmatten zugepackt haben.
    Ich habe mal meine Mittagspause genutzt und ausgiebig recherchiert, was da von den "bösen" für ein Chassis verbaut wurde. Ich sags kurz, es ist nix raus zubekommen (hab auch nichts anderes erwartet :D ). Einige Telefonate mit namhaften Vertrieben in Deutschland brachten auch keine Ergebnisse und Bose direkt kann man sich sparen ;)

    Kurz und gut, ich bin Neugierig. Wenn Du 502 und 302 schon offen hattest, dann nix wie Fotos her. Ich würde schon gern wissen, was da verbaut ist und Entzaubern macht Spass :D

    Und nun zu Deinem Kappa 12: Mit einigen Klimmzügen würde der da schon reinpassen, geht dann zwar nicht sonderlich tief und Du wirst zumindest mit dem Resonator der Backkammer Probleme bekommen... aber unmöglich ist das nicht. Bringen wirds nicht viel, da gibts Besseres... aber das haben alle anderen vor mir auch schon geschrieben.

    Beste Grüße aus Oberfranken

    Uwe
     
Die Seite wird geladen...

mapping