BBE-Delay mit DM-2 Schaltkreis?

von MiniMay, 09.02.08.

  1. MiniMay

    MiniMay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.07
    Zuletzt hier:
    12.12.13
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Minden
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    126
    Erstellt: 09.02.08   #1
    Hallo!

    Ich bin gestern beim Durchstöbern mehrerer NAMM-Seiten auf ein neues BBE-Pedal gestoßen:

    http://www.bbesound.com/products/stomp_boxes/TwoTimer/index.asp

    Soll angeblich den gleichen Schaltkreis wie das fast schon legendäre Boss Dm-2 haben.
    Hat irgend jemand vielleicht schon neue Infos bezüglich Preis oder Qualität? Wenn´s günstiger als das AD-9 von Ibanez wird, wärs ne echte Alternative für mich.

    [​IMG]

    lg Gerrit
     
  2. Seppo666

    Seppo666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.171
    Ort:
    hinterm Kartoffelacker links
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    4.339
    Erstellt: 09.02.08   #2
    So wie es aussieht ist das wohl noch gar nciht zu haben. Nicht einmal Musician's Friend (einer der größten Distributoren dort drüben) hat das Teil im Angebot. Und die sind wohl exklusiver BBE-Händler.

    Aber interessant klingt das auf jeden Fall...ich werd's mal im Auge behalten.

    Wird aber bestimmt so 180 Euro kosten, schätze ich.
     
  3. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 09.02.08   #3
    dann bekommste ein original boss dm-2 ja schon viel billiger ;)

    meiner war es auf jedenfall! :D
     
  4. Seppo666

    Seppo666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.171
    Ort:
    hinterm Kartoffelacker links
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    4.339
    Erstellt: 09.02.08   #4
    Das DM-2 hat aber keine 2 einstellbaren Delay-Zeiten und ein DM-2 wird sicher auch nicht einfach so auf einer Bühne stehen.
    Ich glaube mit nem True Bypass kann das Boss Urgestein auch nicht glänzen...

    Die Frage ist auch, ob sich der Threadersteller die Mühe machen will auf ein DM-2-Angebot und dann sogar noch ein Schnäppchen zu warten, oder ob er derweil lieber Musik machen möchte. ;-)
     
  5. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 09.02.08   #5
    dafür weiß ich wie gut das dm-2 klingt was ich beim bbe trotz true bypass und delay zeit die ichnie benötige NICHT weiß.

    true bypass gibt es für wenige euros nette looper -> true bypass :D

    da das bbe im momnet nicht am markt ist und keiner weiß wanns oder obs kommt und wie gut / schlecht es klingt kanne ja augen offen halten nach nem ECHETEN günstigen dm-2 - so wie ich auch

    und gitarre spielen klappt nebenbei auch noch ;)

    nur meine 2 pfennige ;)
     
  6. Seppo666

    Seppo666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.171
    Ort:
    hinterm Kartoffelacker links
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    4.339
    Erstellt: 09.02.08   #6
    Nun, dann würde ich aber eher ein DM-3 empfehlen.

    mE die bessere Wahl, da es einfach weniger Nebengeräusche abgibt und zudem einen DryOut hat...

    Und das ist mir auch schon als "Schnäppchen" über den Weg gelaufen. Ich würde es aber trotzdem nie auf ein Board nageln.

    Mal ehrlich: alte Boss-Treter wie die analogen Delays sind doch heutzutage eigentlich nur noch Sammler- bzw. Kultobjekte. Kein Gitarrist wird bescheinigen, dass das DM-2 (oder das DM-3) das Nonplusultra ist. Es gibt zahlreiche Alternativen...auch fernab des Vintage-Hypes!
     
  7. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 09.02.08   #7
    also mein dm-2 macht nciht mehr neben gräusche als mein dl-1 oder dein boss dd-X - von daher unrelevant.

    geschmäcker sind zum glück verschieden und gerade im sound sehr extrem!

    MIR gefällt es udn obs das beste ist keine ahnung mir egal aber es klingt in MEINEN ohr super, ist das geld was ich bezahlt habe wert und ICH bin glücklich.

    kenne viele delays und meiner meinung nach und für MEINEN einsatzzweck eines der besten.

    jeder hat ja zum glück die freiheit das zu benutzen was er mag egal ob vintage oder modeller oder sonstwas. es zählt was am ende rauskommt bzw was MAN als gitarrist da rausholen kann. nicht mehr und nicht weniger.

    ICH werde es mir auf mein brett nageln, DU halt nicht. andere ebenso und wieder andere nicht.

    das ist doch das schöne am leben als musiker :)
     
  8. Seppo666

    Seppo666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.171
    Ort:
    hinterm Kartoffelacker links
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    4.339
    Erstellt: 09.02.08   #8
    Du nimmst das wohl sehr persönlich, oder?

    Besinnen wir uns auf den Anlass der Diskussion und stellen fest: Es geht überhaupt nicht um das DM-2, sondern um das BBE als Alternative zum AD9.

    Insofern spielt es keine Rolle, was wir vom alten DM-2 halten oder was für andere Vintage-Schätze noch so ungenutzt in unseren Kisten schlummern...
     
  9. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 09.02.08   #9
    persönlich, nö.

    finde nur dein behauptungen etwas seltsam, rest beleibt jedem ja zum glück selbst überlassen.

    aber stimme dir zu back to topic

    in diesem sinne jedem das seine - ICH gebrauche halt lieber meine schätzchen als sie wie andere verstauben zu lassen :D
     
  10. MiniMay

    MiniMay Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.07
    Zuletzt hier:
    12.12.13
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Minden
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    126
    Erstellt: 09.02.08   #10
    So, jetzt kann ich mich auch nochmal zu Wort melden:

    Vorteil gegenüber dem DM-2: (Ganz klar!) Es ist keine 20 Jahre alt! BOSS- oder Marshalltretminen, zumindest die, die ich besitze, sind zwar scheinbar auch für eine Zeit nach einem dritten Weltkrieg gebaut, aber nach zwanzig Jahren würd ich mich persönlich nicht trauen, munter drauf loszustampfen, obwohl ich mich als "zarten Stampfer":) bezeichnen würde!

    Ich hab trotzdem öfters versucht an ein dm-2 oder dm-3 für relativ wenig Geld zu kommen, aber ein "Schnäppchen" hab ich dabei noch nicht gemacht. Die Dinger gehen nun mal bei ebay kaum unter 160 Ocken weg und da fragt man sich ob man nicht noch 19€ für nen ad-9 drauflegen sollte...

    Wenn jemand dennoch nen analoges Delay (Bitte kein artec!) zum "Schnäppchenpreis" findet: Bitte, bitte, bitte, melden:D! Hab keine Lust mehr auf dieses kalte, digitale Zeug....:(
     
  11. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 09.02.08   #11
    allso mein dm.2 lag unter 160 euro und zeigt trotz des alters von 1983 keinerlei probleme im einsatz.

    das ad-9 geht ja für etwas mehr als 100 euro weg von daher wohl billiger

    manche fanden das excalibur ad-350 anaolg delay ganz nett - wie gsagt geschmackssache und nix für mich

    http://www.excaliburamps.com/html/analog_device.html

    aber halt "günstig"

    schaus dir mal an
     
  12. KillWithPower

    KillWithPower Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.04
    Zuletzt hier:
    11.05.14
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    119
    Erstellt: 10.02.08   #12

    also ich hab mir vor wochen ein ehx stereo memory man zugelegt! habs nigelnagelneu für 100 euros gekriegt und das ding ist sahne ich gibs nicht mehr her. super warmer und authentische delay sound!
    wenns nur nich so groß wäre und auf mein board passen würde so dass ich es nich mehr einzeln schleppen muss....
    ich glaube den stereo sollte man für um die 100 euros kriegen und die euros zum memory man deluxe kann man sich sparen wenn man auf die "spielerein" verzichten kann
     
  13. paranoid_android

    paranoid_android Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.06
    Zuletzt hier:
    18.12.09
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.08   #13
    was gefällt dir beim artec nicht?
     
Die Seite wird geladen...

mapping