Beatsteaks- Hype oder versteh ichs nur einfach nicht?

von Röcktex, 02.04.07.

  1. Röcktex

    Röcktex Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.07
    Zuletzt hier:
    20.05.12
    Beiträge:
    1.776
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    92
    Kekse:
    5.180
    Erstellt: 02.04.07   #1
    Hey,

    ich versuche seit geraumer Zeit nachzuvollziehen, wieso die Beatsteaks eigentlich allerorten
    zur ultimativen Rockband Deutschlands erklärt werden...:confused:
    ich kenne alle Alben, und fand einzig "Living Targets" richtig geil...
    schon das letzte war eher mässig, und was "Limboh Messiah" jetzt genau so toll macht, kann ich einfach nicht nachvollziehen! Das ist weder sonderlich prägnantes Songwriting noch besonders toll gespielt, insofern geht mir der Hype inzwischen schon amtlich aufn Geist... Live unbestritten geil, aber auf Platte allenfalls Mittelmass...
     
  2. KingConci

    KingConci Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    28.06.14
    Beiträge:
    1.406
    Ort:
    Berlin.
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.266
    Erstellt: 03.04.07   #2
    word up, ich kanns auch nich anchvollziehen...auch wenn ich deinen letzten satz umschreiben wünsche...menschlich unbestritten toll, aber musikalisch nur durchschnitt
     
  3. Pleasure Seeker

    Pleasure Seeker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    19.06.12
    Beiträge:
    1.428
    Ort:
    Rhein/Main
    Zustimmungen:
    153
    Kekse:
    10.145
    Erstellt: 03.04.07   #3
    Coretex, ich kenne sie aus jüngsten Tagen, viele derjenigen die sie heute, dank des "Hype" hochjubeln kamen da gerade mal in die Grundschule :D
    Ich wurde alt, die Jungs von BS auch, die guten Zeiten von damals kommen nicht wieder, who cares, aber sie waren besser ;) Damals hatte ich jedes Wochenende erhöhten Alkkonsum und mir war es ziemlich egal wie z.B. die BS in englisch, oder damals teils noch in deutsch, texteten. Heute fällt mir auf: Ihr englisch holpert noch immer, die Lyrics sind kurz und komplett durch die Achterbahn.. ob das schon kunst ist wage ich zu bezweifeln... Die Alben sind noch immer nicht länger geworden.. Live bekommen sie noch immer nicht das annähernd hin was auf den Alben drauf ist (zugegeben, das machen sie durch die Aktschon auf der Bühne wett, das ist kein Grund zu nörgeln nur eben ziemlich merkwürdig). Der Ladenpreis des letzten Majoralbum hat mich dermaßen abgeschreckt.. dem Erfolg scheint's aber nicht geschadet zu haben. Die Ärzte fingen mit der Werbung an, mit den Festivals wurden sie bekannter dann hüpfte MTV und Viva hinterher... Das waren noch Zeiten wo sie Hardcoreband genannt wurden und die Gigs vor max.100 Leuten auch in Schlägereien ausarteten, der Ticketpreis damals lag unter der hälfte des heutigen Preises für jene neue CD ;) Mainstream, oder der gewollte versuch da reinzukommen lässt viele ehem. Hörer und auch teils Fans auf der Strecke, wären die damals das gewesen was sie heute sind, ich wäre gar nicht erst zum Gig hingegangen, alleine aus Überzeugung :D Besonders sind sie nicht mehr, sie sind Teil des normalo Pop geworden, nicht mehr Teil des Klientels aus dem sie ursprünglich kamen.
     
  4. Röcktex

    Röcktex Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.07
    Zuletzt hier:
    20.05.12
    Beiträge:
    1.776
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    92
    Kekse:
    5.180
    Erstellt: 03.04.07   #4
    dann gehts offensichtlich nicht nur mir so, ein glück... seltsam nur, das selbst die guitar n feature über drei seiten bringt, und visions, uncle sally und co kriegen sich ja seit wochen gar nicht mehr ein...
     
  5. msoada

    msoada Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 03.04.07   #5
    Ich finde sie auch überbewertet, aber das is doch jede erfolgreiche Rockband die aus Deutschland kommt. Welche deutsche Rockband macht denn wirklich was besonderes? Mir kommt das immer so vor, als seinen wir Deutschen unheimlich stolz darauf, wenn wir "unsere" Bands abfeiern können.

    Während die Ärzte noch durch ihren, teilweise scharfeb Humor für Begeisterung sorgen, wirken die Beatbulletten in meinen Augen nur als ein Abklatsch. Musikalisch sind sie wohl nicht zu vergleichen (alleine schon deutsch vs. englsih), aber menschlich kommt da doch viel zu einander. Die Beatsteaks kommen auch aus Berlin, scheinen auch unheilich lustig zu sein... für mich sind sie einfach nichts besonders. Sie mögen 2 gute Alben gemacht haben (launched, living targets), dass wars für mich aber auch schon. Live sind sie hingegen schon gut, hab sie mir aber auch nur angeschaut, da sie beim 1. mal Vorband der Ärzte waren und es sich beim Hurricane anbot.

    Unterm Strich sind sie für mich eine gute Rockband, die solide Musik machen, aber nichts großes.

    Ähnlich gehts mir bei diesen ganzen Indiekram... da isses nochschlimmer... Franz ferdinand, The Killers, Arctic Monkey...blablabla, alle klingen irgendwie gleich, aber jede ist die neue "Topband"... dieses gehype...
     
  6. mastaofdisasta

    mastaofdisasta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    185
    Erstellt: 03.04.07   #6
    naja,
    das was die beatsteaks jetzt machen mag ich auch nicht.....früher war eben alles besser, auch die ärzte.....
    kann nix mit den anderen "indie" bands anfangen....klingen alle gleich, handwerklich auch nix beonderes, die musik gibt mir einfach nichts....
    aber die beatsteaks mag ich irgendwie trotzdem...wenn ich mir das neue video anschau und seh wie die da wie wirklich total bekloppte rummrenen und ihren spass haben....sympatisch....
    trotzdem sind sie wie die ärzte einfach auf den "mehr geld" zug aufgesprungen, anstatt auf den "unsere musik" zug....
    tja,
    lg
    dom
     
  7. MB-West

    MB-West Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    30.11.14
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 03.04.07   #7
    Aber doch hoffentlich ausgenommen Rammstein
     
  8. Pleasure Seeker

    Pleasure Seeker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    19.06.12
    Beiträge:
    1.428
    Ort:
    Rhein/Main
    Zustimmungen:
    153
    Kekse:
    10.145
    Erstellt: 03.04.07   #8
    Indi :D Vollkommen richtig, msoada, da wundert mich der Musikgeschmack einiger Redakteure auch derbe was die neuen Entdeckungen betrifft, seit Jahren gibt's nichts Neues mehr, aber ständig gibt's Nachschub bei den Weichspülerbands oder solchen die sich zuliebe des Geldes weichspülen lassen. Sämtliche Ohhhs und Ahhhs hat man schon x-mal gehört, selbst die (neue) dt. Rockmucke die so bestimmte Bands mit weibl. Sängerinnen herunterleiern ab und zu auch mal brüllen ist nicht wirklich neu.
    In den 90er Jahren gab es 2 Mottos: Punk ist tot, Newschool(Skater) Punk (der ab 1985) ist kein echter Punk. Wenn das damals schon so war, wie muss man die Entwicklung heute erst bezeichnen.. wo Majors gerafft haben das damit groß Kasse zu machen ist, selbst wenn die Bands künstliche Kreationen sind? Dabei bedient man sich fleissig an an der Szene, grenzt sich aber mehr denje von ihr ab: "Wir sind keine Punks" (spielen ihn aber ;) ) ist das Motto seit spätestens 2000. Bands wie Sum41, Blink182 (welche kreative Namenswahl ;)) Avril L oder auch sogar der Papa Roach waren die Vorläufer, aber selbst einige von denen sind scheinbar dt. Produzenten teilweise zu hart, die Beatsteaks sind da eine winzige Ausnahme aber selbst an denen geht das nicht spurlos vorbei das zu hart/durchgeknallt nicht erwünscht ist. Stattdessen nimmt man sich ein Prinzesschen lässt sie einen Antisong auf Tussis singen obwohl sie selbst wie eine solche aussieht.. das ist krank und zeigt nur wie man in den Konzernen denkt die so gerne darüber klagen das sie Absatzverluste haben, an miesen unglaubwürdigen Künstlern liegt's nicht, es liegt ganz klar an den vielen Raubkopierern, weiss doch jeder :D
     
  9. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 03.04.07   #9
    Die Beatsteaks passen schon.
    Hype hin oder her, lustig sind sie allemal und wenn man das hier so liest scheinen sie ja auch ganz gut anzukommen...menschlich gesehen jedenfalls.

    Ich weiß auch nicht, warum man sich ständig fragen muss, ob eine Band nun gepusht wird oder nicht, ob sie zurecht Erfolg haben oder es jemand anders mehr verdient hätte....who cares?

    Ich für meinen Teil bin jedenfalls nicht unglücklich, wenn ich anstatt zum 1000sten Mal Monrose und Konsorten die Beatsteaks im Radio höre oder im TV sehe.

    Wenn das das Ergebnis des Hypes ist, dann bitte mehr davon!:)
     
  10. Exsilence

    Exsilence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    20.11.07
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.07   #10
    Die Ärzte sind doch wie ein guter Wein! Je Älter desto besser (und niveauloser) :D


    Ich kann den Hype um die Beatsteaks auch nicht so Recht verstehen,
    habe zwar noch nicht viel gehört, gibt aber meiner Meinung nach deutlich bessere
    Bands.
    Komischerweise sind in meinem Bekanntenkreis auch nicht so viele Beatsteaks-liebhaber,
    irgendwie geht an unserem kleinen Städtchen wohl alles vorbei ;)


    Gruß
    Exsilence
     
  11. Röcktex

    Röcktex Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.07
    Zuletzt hier:
    20.05.12
    Beiträge:
    1.776
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    92
    Kekse:
    5.180
    Erstellt: 03.04.07   #11
    geht ja nicht darum, dass wir nicht alle statt monrose und co lieber punkrock im radio hören...
    die frage war ja nur, ob die beatsteaks tatsächlich so ne grosse nummer sind, oder ob uns das von diversen mags einfach vertsucht wird einzureden (mein eindruck!)
     
  12. Pleasure Seeker

    Pleasure Seeker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    19.06.12
    Beiträge:
    1.428
    Ort:
    Rhein/Main
    Zustimmungen:
    153
    Kekse:
    10.145
    Erstellt: 03.04.07   #12
    Heute sind sie die große Nummer nicht mehr, Pop sei dank, früher waren sie gut, aber noch weit von 'Sehr gut' entfernt. Es war 'ne Band zu deren Gigs man hinging weil sie meist von Normalen Punkbands begleitet wurden und weil sie nicht viel Kohle dafür sehen wollten. Und weil's Musik war die nie so grottig war das man "rausgehen" musste weils man's einfach nicht mehr ausgehalten hat.
    Kurioserweise ist das was die BS wirklich von anderen Bands abhebt genau das was man kritisieren muss (Songstruktur, Texte, Liveauftritte). Und ob der Armin ne tolle (einzigartige) Stimme hat.. das ist egal, das zählt in der Musikrichtung überhaupt nicht.

    Dude, mich interessiert der Hype gar nicht, gegönnt sei's ihnen, aber wie bei vielen anderen stößt mir auch bei den BS auf das dank MTV das Publikum in Richtung Jugend&Kiddies tendiert. Gegönnt sei's auch denen, ich war 17 als ich die BS zum ersten Mal gesehen habe :D, aber bitte nicht so tun als ob das "Stars" (nach MTV Style) wären. Jeder der damals dabei war weiss das die vor ihrem Auftritt durchs Publikum gegangen sind, man mit ihnen anschließend einen trinken oder einfach nur reden konnte und keiner streckte seinen Arm aus nach denen. Autogramme? Wozu? :D Das stört mich an dem Wörtchen Hype, zuviele Fans, vor allem Junge machen auch viel Stimmung kaputt. Vor allem wenn sie dann noch reihenweise Normalos zu den Gigs ziehen die nicht Punk oder HC mögen, die einfach nur die BS so toll finden weil sie so beworben werden. Das sind dann Leute nach dem Motto: Punk/HC = Igitt, BS = Supertoll, andere Bands die bei MTV in Dauerrotation laufen = alle gut!, mit sowas muss man sich nicht abgeben, dafür bin ich vielleicht zu alt :D Da fällt es mir auch leicht das sich mein Musikgeschmack momentan in Bahnen bewegt wo man zwar in den Staaten unzählige Kiddies im Publikum sieht, geht man in Deutschland auf ein Konzert von jenen Bands liegt das Durchschnittsalter der Zuschauer bei ca 30-40 Jahren. Da bin ich dann wieder jung :D
     
  13. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.547
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 04.04.07   #13
    hab auch mal in das neue Album reingehört, nachdem das im aktuellen Recording Mag so angepriesen wurde als "härter" und sonstwas und eigentlich fand ich's ziemlich lahm, die Songs sind alle ganz anhörbar, aber nix mitreißendes und am schlimmsten fand ich noch, dass sie den Song als Single rausbringen, der eigentlich garnicht so richtig zum Rest des Albums gehört
     
  14. boxcar

    boxcar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    62
    Erstellt: 04.04.07   #14
    Als ich die BEATSTEAKS '99 zum ersten Mal gesehen hab, waren sie einfach nur mittelmässiger Melodicpunk mit 'ner guten Liveshow.

    Inzwischen haben sie sich imo musikalisch ziemlich gut neu inszeniert und wirken für mich null aufgesetzt oder glattgeschliffen.

    Und auch wenn ich kein Fan der Band bin: Auf jedem Album sind ein paar echte Kracher!
     
  15. KingConci

    KingConci Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    28.06.14
    Beiträge:
    1.406
    Ort:
    Berlin.
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.266
    Erstellt: 04.04.07   #15
    es gibt schon sehr geile songs von den BS, summer, let me in, hand in hand, shut up-stand up, we have to figure it out tonight sind schon richtge kracher aber naj..ich gönns den jungs weil sie echt aufm boden geblieben sind wies scheitn und ja auch ne menge spaß haben aber ich kann nur diese ganzen "hype-fans" nich ausstehen
     
  16. msoada

    msoada Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 04.04.07   #16
    Rammstein...pfff.
    Die Riffs hab ich schon bei Slayer, Metallica und Konsorten in besser gehört und nur weil sie größere Haarspray dosen haben und das Feuerzeug in soner Maske mit eingebaut bekommen, sind sie doch nichts besonderes. :D

    Ne, die sind schon irgendwie anders. ;)

    OT aus
     
  17. Mugel

    Mugel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Salzkotten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.07   #17
    Eigene Meinung bilden : Grade kommt nen live Konzert auf EinsLive !! Ich mag sie :-D
     
  18. Flodi

    Flodi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    21.07.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.07   #18
    bin auch nur hier um das Konzert anzupreisen! Ich finde die Beatsteaks durch und durch HAMMER! Ich habe mir damal Launched gekauft als das raus kam, also auch schon was länger her... aber mal ehrlich gerade das neue Album... ok... man muss sich rein hören aber es is ein absolut Hammergeiles Album und ich sitze hier mit Tränen in den Augen und ärgere mich das ich nich in Köln bin!!!!!!!!!!!!! *Schluchz*
    Und ich kann den Hype Voll verstehen... denn es ist vll nicht unglaublich anspruchsvoll! Aber selbst bei Studioaufnahmen steckt ein so enormer raushörbarer Spielspaß drin das man die Jungs einfach mögen muss!
     
  19. Mugel

    Mugel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Salzkotten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.07   #19
    Ich schließe mich zu 100% Flodi an *Punkt*
    Das neue Album is geil, zunächst war ich auch etwas "enttäuscht" aber je öfter man es hört um so geiler wird es.
     
  20. Röcktex

    Röcktex Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.07
    Zuletzt hier:
    20.05.12
    Beiträge:
    1.776
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    92
    Kekse:
    5.180
    Erstellt: 04.04.07   #20
    nee, isses leider eben nicht. es is absolut durchschnittlich. punkt.
     
Die Seite wird geladen...