Beck und Mando Diao

  • Ersteller FLiP@Fender
  • Erstellt am
FLiP@Fender

FLiP@Fender

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.03.05
Mitglied seit
22.03.05
Beiträge
6
Kekse
0
Hab mir letztens mal 2 scheiben von mando diao und beck besorgt
hab die vorher nich gekannt nun woll ich mal wissn was ihr dazu sagt
MFG FLiP
 
Seymour Duncan

Seymour Duncan

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.06.18
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
371
Kekse
93
Ort
Berlin
E-Pro von Beck is ziemlich geil

mando diao gefällt mir net so
 
fever1

fever1

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.06.06
Mitglied seit
02.02.05
Beiträge
92
Kekse
12
Also, Mando Diao ist zwar nicht meine Lieblingsband, aber so schlimm find ich se au wieder nicht.:D

Was ich bei denen allerdings für übertrieben
halte ist, dass die sich besser als die Beatles finden:screwy: .




_____________________________
Wissen is Macht,
Ich weiß nix
machi nix:D
 
nallee

nallee

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.04.10
Mitglied seit
31.10.04
Beiträge
119
Kekse
40
mando diao finde ich geil, die sind mal richtig genial! ich freu mich schon auf rock im park :)
 
G

Gastovski

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.06.08
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
1.392
Kekse
320
Das letzte Beck-Album war genial! Mando Diao sind auch ganz ok...
 
irres licht

irres licht

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.06
Mitglied seit
16.09.04
Beiträge
107
Kekse
0
Ort
wien
du hast beck vorher noch nicht gekannt??

:eek: :eek: :eek:


OOOOOKAY
muss wohl länger ausholen.

beck hat 1994 nen riesen hit mit "loser" gelandet und begleitet seitdem mein leben. zu dem genialen album "loser" gehört das noch genialere album "mellow gold", das lo-fi folkrock und hiphop vermischt.
1996 kam odelay mit dem berühmten beck-sample wahn und den hits "new pollution", "where it's at", inklusive ein paar grammys für ihn. auf odelay vermischt er blues, country, folk, hiphop und rock und noch ein paar andere stile.
danach dam ein akustik album, mutations und ein soul/funk album, midnite vultures. danach ein sehr trauriges akustik album, sea change.
nach mellow gold hat er schnell mal 2 folk alben rausgehauen, aber die sind nicht soo bekannt. trotzdem auch sehr gut.

jetzt kam eben guero.

beck ist einer der verwandlungsfähigsten künstler überhaupt und ein super sänger und songwriter. live ist er auch ziemlich geil.

wenn du guero magst dann hör mal in ODELAY rein, das ist so ähnlich und ein echter klassiker. wenn du das magst kannst du ja in mellow gold rein hören oder so.
 
J

jens2901

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.02.21
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
1.159
Kekse
161
ich mag mando diao. es ist zwar zur zeit nicht das originellste aiuf dem markt, denn es gibt hunderte retro-bands, aber es klingt gut.

beck war nie mein freund...
 
irres licht

irres licht

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.06
Mitglied seit
16.09.04
Beiträge
107
Kekse
0
Ort
wien
achso, zu mando diao wollt ich mich auch äussern.

ich find sie mies. live waren sie zwar ziemlich cool, aber studiomässig sind sie schwach. sheepdog klingt genau gleich wie down in the past. das ist ja schon fast wie bei nickelback.
sie sind durchschnittlich begabt würd ich sagen.
 
clemens

clemens

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.10.08
Mitglied seit
01.02.04
Beiträge
2.296
Kekse
658
Ort
Austria
Ich mag Beck sehr gern, auch wenn ich nur Sea Change habe, was ja nicht gerade repräsentativ ist, aber auf jeden Fall ein wunderschönes Album für Sonntagnachmittage oder gewisse verträumt-melancholische Momente. Vom neuen Album kenn ich bisher nur die Single, und die hat mich eher enttäuscht; so als ob er jetzt auch auf den (angeblichen) Rock-Trend aufspringen wollte und eigentlich nichts dahinter.

Von Mando Diao bin ich schwer enttäuscht. Ich fand Sheep Dog absolut geil, dann kam aber sowas von überhaupt nichts mehr nach; hab sie letztes Jahr auf einem Festival gesehen, wo sich auch bis auf diesen einen Song nur gepflegte Langeweile breit gemacht hat. Jetzt gerade höre ich Hurricane Bar im Hintergrund (wollte den Jungs nochmal eine Chance geben) und das Ding plätschert so belanglos vor sich hin, dass es ein Graus ist. Für mich ein typisches "New Rock"-One Hit Wonder.
 
scabdooBA

scabdooBA

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.16
Mitglied seit
05.12.04
Beiträge
767
Kekse
232
Ort
Regensburg, Germany
irres licht schrieb:
achso, zu mando diao wollt ich mich auch äussern.

ich find sie mies. live waren sie zwar ziemlich cool, aber studiomässig sind sie schwach. sheepdog klingt genau gleich wie down in the past. das ist ja schon fast wie bei nickelback.
sie sind durchschnittlich begabt würd ich sagen.

mh kagge
ich find sie bei den studioaufnahmen scho ziemlich geil........
naja
vielleicht sagen sie ja noch southside zu :)
 
irres licht

irres licht

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.06
Mitglied seit
16.09.04
Beiträge
107
Kekse
0
Ort
wien
clemens schrieb:
so als ob er jetzt auch auf den (angeblichen) Rock-Trend aufspringen wollte und eigentlich nichts dahinter.

mann, beck springt auf nix auf. beck hat immer schon rock gemacht. sea change war ne ausnahme.
 
clemens

clemens

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.10.08
Mitglied seit
01.02.04
Beiträge
2.296
Kekse
658
Ort
Austria
irres licht schrieb:
mann, beck springt auf nix auf. beck hat immer schon rock gemacht. sea change war ne ausnahme.
Ich kenn seine Musik, auch wenn ich nur Sea Change besitze; ob er nun vorher schon Rock gemacht hat oder nicht, ist wohl Definitionssache (obwohl, Sexx Laws oder Mixed Business ist doch bitte beim besten Willen kein Rock?!), Tatsache ist, dass er immer wieder neue, meist recht schräge Nischen für sich selbst gefunden hat. Die neue Single hat mich in dieser Hinsicht sehr enttäuscht, weil sie (für mich) flach, uninteressant, leblos, austauschbar klingt. Und glaub mir, ich sage das nicht gerne, es ist schließlich immer unangenehm, wenn jemand, den man eigentlich schätzt, mit schwachem Material herauskommt. Vielleicht ist das Album ja besser, darüber will und kann ich gar nichts sagen.
 
irres licht

irres licht

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.06
Mitglied seit
16.09.04
Beiträge
107
Kekse
0
Ort
wien
clemens schrieb:
Ich kenn seine Musik, auch wenn ich nur Sea Change besitze; ob er nun vorher schon Rock gemacht hat oder nicht, ist wohl Definitionssache (obwohl, Sexx Laws oder Mixed Business ist doch bitte beim besten Willen kein Rock?!), Tatsache ist, dass er immer wieder neue, meist recht schräge Nischen für sich selbst gefunden hat. Die neue Single hat mich in dieser Hinsicht sehr enttäuscht, weil sie (für mich) flach, uninteressant, leblos, austauschbar klingt. Und glaub mir, ich sage das nicht gerne, es ist schließlich immer unangenehm, wenn jemand, den man eigentlich schätzt, mit schwachem Material herauskommt. Vielleicht ist das Album ja besser, darüber will und kann ich gar nichts sagen.

ich dachte du redest über das album. bei der single geb ich dir recht, die ist wirklich unterdurchschnitt. das album ist aber lebendig und frisch und ziemlich originell.
 
Libertines

Libertines

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.09.10
Mitglied seit
03.01.04
Beiträge
1.720
Kekse
722
Ort
Halle, Sachsen-Anstalt
MD sind z.Z. wahrscheinlich mit das Beste was es Neues im Rockbereich gibt...

hier einige Tourdaten:

Festival Gigs im Sommer:

2005-06-03 Nurburgring/Eifel Germany Rock am Ring

2005-06-04 Nurnberg Germany Rock am Park

2005-06-10 Nickilsdorf Austria Nova Rock

2005-06-12 Berlin Germany Berlinova

2005-06-18 Regensburg Germany MTV Campus Invasion

2005-06-25 Köln Germany Radio 1 Live

2005-07-02 St. Gallen Switzerland Open Air

2005-07-15 Bern Switzerland Gurten Festival

2005-07-16 Wiesen Austria Forestglade

2005-07-16 Imst Austria Festival

Herbsttour in Deutschland.
Die Hallen werden größer ...

12.Oktober - Hamburg, Docks
13.Oktober - Berlin, Columbiahalle
14.Oktober - Leipzig, Werk 2
15.Oktober - München, Elserhalle
17.Oktober - Hannover, Capitol
18.Oktober - Offenbach, Capitol
19.Oktober - Köln, E-Werk
20.Oktober - Stuttgart - LKA
 
irres licht

irres licht

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.06
Mitglied seit
16.09.04
Beiträge
107
Kekse
0
Ort
wien
Epiphone-tmw schrieb:
MD sind z.Z. wahrscheinlich mit das Beste was es Neues im Rockbereich gibt...

hier einige Tourdaten:

Festival Gigs im Sommer:

2005-06-03 Nurburgring/Eifel Germany Rock am Ring

2005-06-04 Nurnberg Germany Rock am Park

2005-06-10 Nickilsdorf Austria Nova Rock

2005-06-12 Berlin Germany Berlinova

2005-06-18 Regensburg Germany MTV Campus Invasion

2005-06-25 Köln Germany Radio 1 Live

2005-07-02 St. Gallen Switzerland Open Air

2005-07-15 Bern Switzerland Gurten Festival

2005-07-16 Wiesen Austria Forestglade

2005-07-16 Imst Austria Festival

Herbsttour in Deutschland.
Die Hallen werden größer ...

12.Oktober - Hamburg, Docks
13.Oktober - Berlin, Columbiahalle
14.Oktober - Leipzig, Werk 2
15.Oktober - München, Elserhalle
17.Oktober - Hannover, Capitol
18.Oktober - Offenbach, Capitol
19.Oktober - Köln, E-Werk
20.Oktober - Stuttgart - LKA

mann, und ich dachte schon das sind tourdaten von beck!
 
J

jens2901

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.02.21
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
1.159
Kekse
161
zu mando diao:

clemens hat schon irgendwo recht, das erste album hat mehr power. songs wie "down in the past" sind auf dem nachfolger einfach zu wenige. dennoch würd ich sie nicht als one-hit-wonder bezeihcnen, wer weiß, was noch kommt.
 
K

Knotty

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.04.05
Mitglied seit
13.02.04
Beiträge
59
Kekse
0
Ort
München
Ich finde Mando Diao richtig toll."Bring ´em in" war ein unglaubliches Killer-Album und der Nachfolger "Hurricane Bar" ist sogar noch besser.Poppiger und nicht so roh wie der Vorgänger.
Es macht richtig Spaß ihnen zuzuhören.Zu dem Album will man tanzen (...ich zumindest).Klar,besonders innovativ ist es nicht aber ist es zwingend notwendig das zu sein?Das was sie machen,machen sie verdammt gut.
Live sind sie sowieso hervorragend.
Und das mit der Angeberei von wegen "besser als die Beatles" das ist doch sowieso nur Show,so ernst meinen die das nicht.Man denke nur an die Hives...sympathische Arroganz halt.

Beck?Ich bin auch nur im Besitz von "sea change" und das habe ich über ein halbes Jahr immer zum Einschlafen gehört.Das soll jetzt nicht negativ klingen,nein,"sea change" hat mir unglaublich gut gefallen.
Aber mehr kenne ich auch nicht...außer "Loser" natürlich.Ich bin gespannt auf neues Material.
Wurde "guero" schon offiziell veröffentlicht?In der Presse habe ich nämlich nocht nichts darüber gelesen.
 
daniel.at

daniel.at

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.05.11
Mitglied seit
21.01.04
Beiträge
1.358
Kekse
72
Ort
wien, münchen
ich hab mando diao leider im flex verpasst...
find sie ganz ok.... das erste album war gut, das 2te weniger. das merkt man aber bei vielen bands. das erste album ist ein hit, das zweite wird nicht so gut ( wie auch bei kings of leon zB ) und das 3te album is das wie das erste und dann hört man nichts mehr von der band.
aber mando diao gefallen mir ganz gut.

ich mag es wenn es roh ist und nicht so poppig.
 
gargarmel

gargarmel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.05.11
Mitglied seit
04.10.04
Beiträge
76
Kekse
0
also ich kannst zuerst das zweite album und mando diao und fand das schon echt :great: und hab jetzt noch das erste bekommen was ich jetzt noch um einiges besser finde......gefällt mir sehr gut und werde auch mal versuchen auf ein konzert von denen irgendwann zu kommen
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben