Becken bei ebay??

von MartinB., 01.03.05.

  1. MartinB.

    MartinB. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    21.10.10
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Planegg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 01.03.05   #1
  2. Ceifer

    Ceifer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Wenn ich das wüsste
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.05   #2
    Sicherheit gibts da nie bei E-bay aber das Becken an sich is ne Top wahl. Was E-bay angeht ist alles möglich (hatte aber erst 1mal probleme).
    Mut den Tapferen probiers ruhig wenn n schnäppchen bei rauskommt:great:
     
  3. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 01.03.05   #3
    Becken bei Ebay denke ich ist kein Problem, sofern ich persönlich aber überhaupt kein Fan von gebrauchten Cymbals bin. Im Grossen und Ganzen kann man den Verkäufern aber mit wenigen Ausnahmen trauen, und auch hier im Forum sind mittlerweile sehr viele zufreidene Beckenersteigerer welche bei Ebay regelmäsig tätig sind. Zum Becken selber: Den Preis find ich schon ziemlich hoch, und der wird sicher auch noch mehr in die Höhe steigen! Wart mal noch etwas ab und steigere dann erst mit wenn es dir das Geld auch wirklich noch wert ist. Meiner Ansicht nach würde ich hier aussteigen.
     
  4. Diezel

    Diezel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 02.03.05   #4
    Naja Becken und EBay ist immer so eine Sache...Bilder und tolle Beschreibung hin oder her auch wenn der Preis verlockend ist würde ich niemals ein hochwertiges (wie in deinem Falle) Becken ersteigern. Selbst in der selben Beckenlinie vom selben Hersteller in der selben Grösse gibts Soundunterschiede. Manche klingen heller andere dunkler...ausserdem weiss man nie WER die/das Becken WIE gespielt und gelagert hat. Der Preis ist nun mal nicht alles und wenn deine Fähigkeiten schon solch hohe Beckenkunst erlauben dann wird dich das "teure" Becken eh ein Leben lang begleiten und nachher richtig geil "mellow" klingen. Man sollte nicht am falschen Ende sparen.:great:

    Rock on!

    "I like that...that's heavy...lil' heavy :twisted: "
     
  5. MaD-DoG

    MaD-DoG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    3.03.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.05   #5
    Sieht zwar nicht mehr so top aus, aber der Sound is geil, habe so eins bei mir am Set hängen!!

    Klingt echt genial, egal welche Lautstärke.

    Kommt auch so ziemlich überall durch :D
    hmmm, wegen Keyhole oä musste mal nach anderen Bildern fragen!
    Is nur halt seeeeeeeeeeeeeeeeeehr dreckig, musste dann nach einem vernünftigen Beckenreiniger suchen ;)
     
  6. racw_disaster

    racw_disaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.05
    Zuletzt hier:
    2.08.15
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 03.03.05   #6
    Wenn du das Becken schonmal angetestet hast und der Preis nicht über 120€ steigt, würd ich zuschlagen, ansonsten bei Musik Produktiv für 176€ neu.
     
  7. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 03.03.05   #7
    Meine Becken sind halb halb.
    Halb neugekauft halb Ebay^^.
    Aber ich muss sagen gerade wenn man wie ich armer Student ist und fast keine Kohle hat aber sich doch ab und an mal was gönnen will ist ebay ne Goldgrube. Wenn man denn bischen Geduld hat und nichts übereilt kauft.
    Ich bin bis jetzt mit allen Becken von Ebay sau zufrieden.
    Wo kriegt man schon ein neuwertiges 22" Acustom Ride für 160€ ^^.

    Wie gesagt ich habe bisher nur gute Erfahrunge mit Ebay gemacht und doch immer hin schon 5 Becken ersteigert.
     
  8. Stresslein

    Stresslein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    13.07.08
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Petersberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 11.03.05   #8
    jo ich hab jetzt auch schon gute erfahrungen mit becken bei ebay gemacht... hab mir ne newbeat hihat gekauft... echt super das teil
     
  9. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 11.03.05   #9
    Hab auch nur gute Erfahrungen bei ebay, was den Beckenkauf betrifft, gemacht!
     
  10. HoPa

    HoPa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    29.11.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.05   #10
    Also ich habe mir ein Paiste 16" Crash letzte Woche bei Ebay gekauft! Aber Sofort und Neu Kaufen! Noch ist es nicht da, bin mal gespannt!

    Doch gebrauchte Becken würde ich eigentlich nie kaufen, Hardware ja, aber Becken nein!

    MfG HoPa
     
  11. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 11.03.05   #11
    Welche Serie?
    Preis?

    Gruß

    T-Bone
     
  12. Slowbeat

    Slowbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    360
    Erstellt: 11.03.05   #12
    Natürlich kann man auch in die Scheiße greifen.
    Ich konnte mich in solchen Fällen meißt mit den Verkäufern auf eine für beide Seiten annehmbare Regelung einigen (höflich bleiben, auch wenn Schrott in der Post war!).
    Nur einmal war das nicht möglich, hab da 30 oder 40 Taler in den Sand gesetzt.

    So kanns auch gehen, jeder muß selbst wissen, wie hoch er pokert.
    Wer nix wagt, der nix gewinnt, nach diesem Leitsatz habe ich auch bei eher hochriskanten Auktionen schon nette Sachen abstauben können.

    Aber mal ehrlich, das tollste Becken ist nach einem Jahr langweilig, wird verkauft und die Suche geht von neuem los...
     
  13. Diezel

    Diezel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 12.03.05   #13
    Ähm....NEIN. Definitiv nicht. Wäre auch absolut Sinnfrei das so zu handhaben:screwy:
     
  14. Slowbeat

    Slowbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    360
    Erstellt: 12.03.05   #14
    Nein, das ist nicht sinnfrei. Auf diese Art und Weise sind schon einige Becken unter meinen Sticks gewesen, die ich somit besser testen konnte als in irgendeinem Laden (das erspar ich mir lieber).
    Klar, Abschied tut weh, im Moment trauere ich meinen Custom Shops nach aber hab schon wieder ein Sabian Ride (Ed Shaughnessy Signature, GOOOIL!) und nen uraltes 18er Avedis Crash am Set hängen. Das baut dann wieder auf und inspiriert für die Suche nache einem neuen idealen Beckensatz.

    Warum sollte ich alles sammeln, bin kein Scheich und hab keinen Platz für tonnenweise Buntmetall. Ich erinnere mich mit Schrecken an die Zeit, als ich 6 HiHats rumliegen hatte (von Classics bis Traditional). Sowas lasse ich nicht nochmal einreißen.

    Bei einigen Becken sag ich mir meißt "Die geb ich nicht mehr her!" aber so richtig sicher bin ich mir da auch nicht.

    Aber soll ja jeder machen wie er will...
     
  15. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 12.03.05   #15
    Ähm...DOCH. Definitiv doch.
    Abgesehen von Portokosten ist das ganze finanziell ein Nullsummenspiel oder sogar mit leichtem Profit verbunden. Kosten sind also kein Argument.
    Der Vorteil des ganzen ist: Du lernst ohne Ende über Becken und lernst auch deine Vorlieben und Abneigungen besser kennen. Ich habe ein Becken am Set, das hab ich länger als ein Jahr, das ist der Rekord. Im Schnitt bleiben die so etwa 6 Monate bei mir, danach gehen sie weiter, auch, wenn sie noch so gut sind. Irgendwann habe ich mich sattgehört und will was neues. Das ist fast wie mit Frauen. Es gibt kein Becken, dass einen ein Leben lang begleitet. Ich habe auch schon oft gesagt "Das gebe ich nie mehr her." und habe es dann doch gemacht. Das ist total normal.

    PS Irgendwer Interesse an einem 22,5" Spizzichino?
     
  16. Diezel

    Diezel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 13.03.05   #16
    Hab meinen Beckensatz jetzt schon 4 Jahre. Wüsste auch nicht wirklich warum ich den Umbauen sollte? Macht in meinen Augen oder Ohren wenig Sinn. Warum nen gutes Becken weggeben wenns nun mal GUT IST:screwy: ? Jeder soll das natürlich selber entscheiden aber für mich isses ausser Frage ein gutes Becken wegzugeben. Evtl kauf ich noch das ein oder andere aber das wars dann auch schon. Becken begleiten einen (wenn sie nicht kaputt gehen oder geklaut werden:evil: ) nun mal doch schon eine sehr sehr lange Zeit. Ausser man hat nur Müllbecken auf seinen Ständern hängen. Aber jedem das Seine:great:
     
  17. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 13.03.05   #17
    Weil's da draußen noch tausende anderer Becken gibt, die den Job ähnlich gut oder besser machen. Um ein Becken beurteilen zu können, muss man Vergleichsmöglichkeiten haben. Und die kriegt man nicht, indem man beim Händler mal kurz drauftippt.
    Es gibt unglaubliche Paiste 404 genauso wie völlig verkorkste Istanbul-Ks. Jedes Becken ist einzigartig und daher ist es doch unglaublich spannend, möglichst viele zu besitzen und zu spielen und zu "erforschen". Die mahnende Stimme der Vernunft legt einem dann aber auch nahe, mal etwas von dem Metall zu verkaufen. Dafür schaffft man sich dann aber wieder etwas anderes an. So verfahre ich seit fast zehn Jahren. Hätte ich mir dagegen irgendwann einmal einen Satz gekauft und hätte den noch heute, wäre mir einiges entgangen. Ich wüsste nicht einmal halb so viel über die Dinger und hätte auf einige Raritäten und echte Schätzchen verzichten müssen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping