Beckensatzaustausch

von Stranger, 17.02.07.

  1. Stranger

    Stranger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.02.10
    Beiträge:
    98
    Ort:
    BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.07   #1
    Hi,
    Ich hab zur Zeit an meinem Set ein Paist 302er Set (12" Splash, 14" Crash, 16" Crash, 20" Ride und 14" HH)
    Ich spiele seit ca. 1 1/2 Jahren mittlerweile und hab die 302er zum gebrauchten Zweitschlagzeug dazu bekommen. Sie hören sich wirklich nicht toll an und da im 16" Crash nun mittlerweile 6 (!!) Risse sind davon einer ca. 3cm lang, habe ich das zum Anlass genommen die Becken größtenteils auszutauschen.
    Ich hab schon ein bisschen rumgesucht und u.a. erfahren, dass die Meinl Classic/Lighting Serie wohl sehr gut sei, genau wie die Raker der selben Firma.

    Im Proberaum hab ich ein Schlagzeug mit 2 Alchemybecken, die ich bei Ebay für jeweils 25€ ersteigert habe (neu). Vom Klang sind sie Klassen besser als die 302er von Paiste.
    Deswegen hab ich auch mal eine Alchemy HH aus der gleichen Serie wie meine beiden Crash Becken im Proberaum ausgesucht.

    Das Budget ist leider sehr knapp und kommt über 200€ kaum hinaus. Ziel ist es primär das 16" Crash und das Ride auszutauschen. Wenn noch Geld übrig bleibt, ist eine HH oder noch ein Crash drin.
    Was würdet ihr mir empfehlen?

    Meinl 16" Lightning Crash

    Meinl Classics 15" Medium Crash

    Meinl Raker HH

    Meinl Raker Crash 16"

    Meinl Raker Ride 20"

    Alchemy HH
     
  2. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 17.02.07   #2
    Von Alchemy gibt es inzwischen verschiedene Serien. Die MS-X sind eher untere Qualität, und die A.R.T. sind glaub ich auch nicht so besonders. Besser sind die proA.R.T., professional oder ältere (ohne besonderes Label, als es die unterschiedlichen Serien noch nicht gab).

    Rakers sind schon recht ordentlich, also definitiv eine Alternative.

    Für 200€ kannst du aber durchaus schon in ganz andere Ligen investieren. Sag mal genauer, was du suchst (klanglich) und was du so ungefähr an Musik machst :)
     
  3. Stranger

    Stranger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.02.10
    Beiträge:
    98
    Ort:
    BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.07   #3
    Also Musik geht richtung Rock, Grunge und Punk... Aber auch Alternative wie System of A Down.
    Ich hab im Probeaum die A.R.T Becken von Alchemy und bin ziemlich zufrieden mit deren Preis/Leistung. Außerdem gefällt mir die Klangrichtung des 18" Crashs von der A.R.T. Passt genial zu der grungigen Musik die wir machen. Das andere 16" hat deutlich weniger Klangvolumen und passt daher eher zu den weniger rockigen Teilen der Musik.
    Die HH wäre von der selben Serie. Folglich lässt sich darüber nachdenken, ob ich diese HH in den proberaum stelle und die Proberaum HH nach Hause karre. ich hab grad nicht mehr im Kopf wasa das für eine war. Aber sie klingt deutlich besser als Paiste 302^^.

    proA.R.T wäre natürlich eine Alternative, aber sind dann auch deutlich teuer. 179€ bei ebay und über 200€ Listenpreis. Ich seh auch grad ein China aus der Alchemy Professional Serie bei Ebay für noch 1€, allerdings noch 4 tage laufzeit. Wenn das nicht allzuhoch geht, ist das auch ne Überlegung wert (klick). Aber bevor ich mir teuer Effektbecken hole, müssen erstmal Grundausstattungen ausgewechselt werden^^

    Die Rakers sollten ja zu der Stilrichtung passen, da sie ziemlich laut und kräftig sind.
     
  4. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 17.02.07   #4
    das lightning crash hab ich im proberaum, wenn du es für max 35 euro bekommst ist das ok!
    das raker ride ist empfehlenswert, würde aber nich mehr als 60 euro für bieten, ebensolches gilt für die raker hihat

    meinl classics finde ich sowieso sehr empfehlenswert, das raker crash würde ich tendenziell eher nicht nehmen, die sind sehr schwer und springen dadurch auch schwerer an (spritzigkeit fehlt) da ist das lightning und classics spritziger.
     
  5. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 17.02.07   #5
    @Drummerin.: Grad für Grunge Punk sind die Rakers absolut erste Sahne.
    Ich hatte sie selbst längere Zeit im Proberaum.
    Die sägen sich durch jede Gitarrenwand.
    Wenn ich die Wahl zwischen Raker und Classics hätte
    würde ich für alles was laut ist Rakers nehmen.
     
  6. Stranger

    Stranger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.02.10
    Beiträge:
    98
    Ort:
    BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.07   #6
    Ich denke ich mache es wie folgt:

    Wenn ich die Raker HH nicht bekommen sollte für ca. 50-60€, dann werde ich für die Alchemy HH mitbieten, da ich die Preis/Leistung der Serie für gut halte. Ich hab zwar die HH nicht angespielt, aber da sie zu den restlichen Becken der Serie passen sollte, wird sie an meinem proberaumset bestimmt einen guten Platz finden. Dann übernehm ich zu Hause die HH aus dem Proberaum, die auch einen guten Klang hat.

    Da die Classics, Lightning und Raker etwa gleichzeitig enden, schau ich mir mal an, wie hoch diese gehen und nehme dann das was am ehesten den genannten Preisvorstellungen entspricht.

    Lassen sich Classics, Lightning und Raker kombinieren, oder sind die vom Klangbild dann zu unterschiedlich?
     
  7. IMN

    IMN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 17.02.07   #7
    Naja, anders klingen die Becken natürlich schon... mich persönlich würde es stören, ein Classics Crash als Hauptcrash neben den Raker Hihats zu haben, da der Grundklang doch schon ziemlich unterschiedlich ist. Ich würde es höchstens als Akzzentcrash benutzen...

    Falls du die Möglichkeit hast, an ein Raker 15" XL Crash dran zu kommen, würde ich dir das ans Herz legen. Klingt im Vergleich zum 16er Heavy Crash schon spritziger und gibt nen angenehmen warmen Sound, den man auch gut zum durchcrashen benutzen kann.

    Besonders empfehlen würd ich dir das Raker Medium Ride! Ich hab mich in diesen Glockenklang irgendwie verliebt... du sagst ja du hast momentan ein Paiste 302-Set. Ich hatte vorher das 502 Ride und die Glocke war im Vergleich zur Raker-Glocke wirklich ein Furz...^^
     
  8. Stranger

    Stranger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.02.10
    Beiträge:
    98
    Ort:
    BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.07   #8
    Ich habe mir kurz vor den Auktionen überlegt doch lieber vorbereiteter an die Sache ran zu gehen. Diesen Mittwoch werde ich ins Session Music gehen und mir ein paar verschiedene Becken, verschiedener Herrsteller und Größen anhören. Ich habe sowas nämlich noch nie gemacht und habe daher z.B. keine Ahnung was ich von einem 15" Crash erwarten kann klanglich gesehen.
    Am liebsten würde ich ein 14"/16" und ein 18" Crash kaufen und noch eine HH, da ich von denen wenigstens klangliche Vorstellungen habe.
    Allerdings scheint es nicht so einfach zu sein an Becken heranzukommen, die sowohl nch was klingen als auch günstig sind. Drum Partner ist mittlerweile aus dem Rennen, dessen Masche gefällt mir nicht, sowas werde ich nicht unterstützen.

    Habt ihr sonst noch Ideen wo ich an gerne auch gebrauchte, gute Becken dran komme, außer bei ebay.
    Mittelklasse würde mir, denke ich reichen. Ich bin mit meinen ART Alchemy Becken komplett zufrieden.
     
  9. Stranger

    Stranger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.02.10
    Beiträge:
    98
    Ort:
    BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.07   #9
    Sorry für Doppelpost. Zeit ist schon länger um ;)

    Ich elender Perfektionist hab mir mal alle Becken die preistechnisch sowie vorraussichtliche qualitätstechnisch in Frage kämen rausgesucht (Nach den Herrstellern: Paiste, Sabian, Meinl, Zildjian) Zultan wollte ich auch noch durchsuchen, aber das stinkende ebay korrigiert mich dann immer auf Zubehör.
    Warum mache ich das? Um euch bitten zu können mir zumindest ein durschnittsmäßiges Bild zu geben, in wie weit es sich lohnt mitzubieten, oder ob etwas gar nicht in Frage käme.

    Vielen Dank.

    Also auf gehts:

    Sabian XS-20 Splash 10"_25.02.07 21:45

    Sabian XS-20 Splash 10"_28.02.07 11:00
    Sofortkauf, lohnt sich? 44€

    Sabian AAX HH_25.02.07 17:44

    Sabian HHX Ride 20"_25.02.07 18:30

    Sabian HHX Evolution Crash 17"_25.02.07 21:00

    Sabian HH Medium Crash 18"_25.02.07 20:00




    Meinl Classics Crash 16"_25.02.07 20:09

    Meinl Byzance Thin Crash 17"_27.02.07 16:50



    Paiste Siganture (?) Power Crash 16"_22.02.07 19:09

    Paiste 2002 Crash 16"_23.02.07 13:46

    Paiste Alpha Crash 16"_24.02.07 19:00

    Paiste Alpha Splash 10"_24.02.07 18:57

    Paiste Alpha HH_24.02.07 18:55

    Paiste Alpha 18" Crash_24.02.07 19:10

    Paiste Rude 18" Crash_25.02.07 21:00

    Paiste Alpha HH_25.2. 23:30

    Paiste Alpha 16" Crash_28.2 11:05
    Sofortkauf, lohnt sich? 79€


    Zildjian Z-Custom 19" Medium Crash_24.2. 11:09

    Zildjian K 18" Dark Crash_25.2. 19:00
     
  10. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 20.02.07   #10
    So, das war's :)
     
  11. Stranger

    Stranger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.02.10
    Beiträge:
    98
    Ort:
    BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.07   #11
    Das war genau das was ich gesucht hab, danke Puncher.

    ich mach mir noch mal ein eigenes Bild von Becken die in Frage kämen, während meines Session Music besuchs morgen.
     
mapping