Begleitung Trauung draußen, ca. 200-300 Personen

  • Ersteller MichlWolle
  • Erstellt am
M
MichlWolle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.09.22
Registriert
02.11.14
Beiträge
202
Kekse
10
Hallo,
ich wusste nicht so recht, wo ich schreiben soll, daher einfach mal PA Forum...

Begleite gemeinsam mit einer Sängerin eine Trauung, Gitte und Gesang, draußen, 200-300 Personen.

Wie viel Leistung braucht man für sowas?

Vorhanden ist:
2x QSC K10 (Subwoofer würde ich mal nicht mitnehmen)

oder

2x DB ES 602

Was würdet ihr einpacken?

Danke,
Grüße,
Michael
 
Mathias1234
Mathias1234
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.09.22
Registriert
28.07.14
Beiträge
282
Kekse
92
Ort
Meitingen
Theoretisch sollte eine K10 reichen, aber wenn 2 da sind, wird natürlich die Verständlichkeit besser und die Schallverteilung. Würde die 2 K10 mitnehmen.

Gruß Matze
 
trommla
trommla
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.22
Registriert
05.05.04
Beiträge
366
Kekse
1.225
Ort
Raum München
Ich habe sowas in der Art (2x Vocals, Akustikgitte) schon mit nem kleinen Behringerpult und irgendwelchen aktiven 8Zöllern gemacht. Ging in einem Fall (draußen) problemlos, im zweiten Fall (Turnhalle) war's schwierig, weil sich die Lautstärke der Gäste, u.a. spielende Kinder, so aufgeschaukelt hat, dass nur Mulm übrig blieb.

Letztendlich halte ich die Entscheidung für ziemlich irrelevant bzw. ein echtes Luxusproblem. Beide Varianten werden m.E. dem Anliegen gerecht, euch in ausreichender Lautstärke und Klangqualität hörbar zu machen und vielleicht die eine oder andere Ansage für alle verständlich wiederzugeben. Den Rest würde ich danach entscheiden, was weniger Aufwand ist. Klar könnten die Cracks hier sicher noch technische Analysen anstellen, aber auf ner Hochzeit interessiert das i.d.R. keine Sau.

Nachtrag zum Vorposter: klar 2 Stück!!! Eine einzelne Box reduziert den technischen Aufwand nicht wesentlich, den Klang aber deutlich. Steht eigentlich (fast) nie dafür, finde ich.
 
Mfk0815
Mfk0815
PA-Mod & HCA Digitalpulte
Moderator
HCA
Zuletzt hier
25.09.22
Registriert
23.01.13
Beiträge
7.969
Kekse
49.464
Ort
Gratkorn
Wie viel Leistung braucht man für sowas?
Kommt darauf an. Bei einer orientalischen Hochzeit brauchst du da sicher das 10-15 fache :ROFLMAO:

Sollst du die Trauung oder das danach stattfindende Gelage damit beschallen?
Bei der Trauung selbst, denke ich das reicht allemal, neulich hat ein Freund von mir geheiratet, die Zeremonie wurde auch im freien abgehalten, dazu ebenfalls eine Sängerin und ein Gitarrist, das ganze ging über zwei RCF Art 310 A und keiner hat sich beklagt. Ach und die "Zeremonienmeisterin" hatte noch ein Headset am Start, damit auch alle die wesentliche Sprachbeiträge hören konnten.
Also da tuns die K10 allemal.
bei der Party danach und den Anforderungen würde ich da eher nein sagen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
M
MichlWolle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.09.22
Registriert
02.11.14
Beiträge
202
Kekse
10
Danke,
ich nehm die QSC mit.

Die Party danach würde ich mit 6x18 und Horntops beschallen. Ist ne Bikerhochzeit mit Band...

Ich mach mit meinem Duo nur die Trauung...

Grüße und Danke,

Michael
 
  • Haha
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
Mfk0815
Mfk0815
PA-Mod & HCA Digitalpulte
Moderator
HCA
Zuletzt hier
25.09.22
Registriert
23.01.13
Beiträge
7.969
Kekse
49.464
Ort
Gratkorn
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
A
acheron65
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.09.22
Registriert
07.03.21
Beiträge
468
Kekse
2.009
300 Leute Outdoor ist nicht zu unterschätzen. Da würde ich schon 20 Watt pro Person nehmen. Vielleicht Delay mit Stativ. 2 x K 10 als Delay & die 602 jeweils auch mit dem 10" Sub & den 4 x 3" Arrays.

Dann nehme ich 50 m Kabeltrommeln & dann mit XLR Out zum Input in die K 10
 
Mathias1234
Mathias1234
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.09.22
Registriert
28.07.14
Beiträge
282
Kekse
92
Ort
Meitingen
Das ist ne Trauung, im Normalfall halten da die meisten die Klappe. Da reichen die K10 allemal.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
MiFa1969
MiFa1969
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.09.22
Registriert
10.06.11
Beiträge
173
Kekse
8
Ort
Schorndorf
Ich sehe das genauso. Ist ja kein Rock-Openair.
Aber die Menge der Leute würde ich nicht verachten.
Bei 200-200 Pax hast du entwerder eine enorme Breite oder Tiefe.
Also entweder versuchen die Breite durch ein zweites Top erhöhen oder nach hinten mit einer Delayline zu erweitern.
Ich weiß, dass mit dem zweiten Top ist nicht so einfach. Aber versuchen würde ich es, wenn es wirklich sehr breit wird.
Es geht ja nicht um laut sonder, dass überall was ankommt.
 
M
MichlWolle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.09.22
Registriert
02.11.14
Beiträge
202
Kekse
10
So war es auch, hat alles gepasst - wäre auch mit 2x DB es602 gegangen..... ! Danke nochmal an Alle!

Grüße,
Michael
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben