Behringer B1 auch für Proberaum geeignet?

von LilyLazer, 28.02.04.

  1. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 28.02.04   #1
    Hallo!

    Es ist ja ein Kondensator Mic und eher kein Livemikro (wenn mich nicht alles täuscht).
    Eignet es sich für den Einsatz im Proberaum für Gesang oder wird das Teil koppeln oder evtl sehr empfindlich gegen Stöße sein => kaputtgehen.THX
     
  2. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.652
    Zustimmungen:
    818
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 29.02.04   #2
    Hi,

    es gibt auch sehr gute Kondensatormikrofone mit Klein- oder sogar Grossmembran die für die Bühne/Livesituationen geeignet sind. Diese sind aber dann speziell für diese Situation gebaut. Das B1 ist eher lala, aber billig und fürs Heimstudio gemacht. Es wird bauartbedingt also sehr schnell koppeln. Und ist auch empfindlicher gegen Berührung und Trittschall. Und natürlich auch Beschädigung.
     
Die Seite wird geladen...

mapping