Behringer box 1x15

von soulflyphil, 12.05.05.

  1. soulflyphil

    soulflyphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    168
    Erstellt: 12.05.05   #1
    Also Leute

    ich hab mich entschieden eine 15" Box zu kaufen. nur da es bei mir happert am geld wäre die behringer box was geignetes(200euro) habt ihr erfahrungen mit dieser Box.

    Hab beim überfliegen das forums nichts entdeckt über diese box...nur ein paar kleine aussagen....wäre froh wen jemand mir diese box empfelen kann oder op ich es lieber lassen soll.
     
  2. Cronos

    Cronos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.04
    Zuletzt hier:
    2.04.10
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.05.05   #2
    @soulflyphil: sorry, kann nicht helfen...

    ...habe aber eigendlich fast die gleiche Frage. Hat schon jmd. die Behringer 1x15" ALU (BA115) vs. Normal (BB115) im Vergleich gehört? Aufpreis wären 16,- EUR beim Music-Store (179 zu 195,-EUR).
    Konkurenz wäre wohl die Hartke VX 115 mit 300W/8Ohm zu 222,-EUR. Peavey geht bei 280,-EUR los...
    (Preise Music-Store)

    CRONOS
     
  3. schock

    schock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    16.11.15
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Rorschach Bodensee
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    159
    Erstellt: 12.05.05   #3
    Habe die Box mal bei einer Ska band gehört. Die Haben ohne PA vor ca 50 Leuten gespielt. Ne Art Proberraumkonzert. Mir ist nicht aufgefallen, dass der bass besonderrs schlecht geklungen hätte. Der Basser meinte mehr braucht er nicht, wenn es nicht kaputt geht isses gut. Nachteile sollen sein:
    schlechter Wirkungsgrad
    hohes Gewicht
    wohl relativ viele Ausfälle.
    Aber das ist alles Fremdinformation. In einem Musik Shop habe ich mal 1 Minute über die Box gespielt und war eigentlich positiv überrascht.
    Auf jeden Fall besser eine lauffähige Behringer Box als gar keine Musik machen.

    So und nun kommt der übliche Glaubenskrieg..... An die Schwerter!
     
  4. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 12.05.05   #4
    Ich habe sie selbst und will sie auch erstmal nicht weggeben da man imho eine deutlich bessere Box erst für deutlich viel mehr Geld kriegt...
    Ich für meinen teil find die Alu-Teile nicht so gut wie die andern.. ist aber Geschmackssache....
    Hab die Box seit ca. nem halben Jahr und hatte nie Probleme damit...
    Das Gewicht ist genauso wie das meiner Hartke, nur das die Behringer an einer Seite praktische Rollen hat...
    Auch das schaltbare Horn ist imho eine gute Sache, da ich es ausschalte, wenn ich sie mit der Hartke spiele und wenn ich die behringer als standalone benutze einschalte...
     
  5. Cronos

    Cronos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.04
    Zuletzt hier:
    2.04.10
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.05.05   #5
    Hattest du Gelegenheit beide anzuspielen? Wie äußert sich der Unterschied?
     
  6. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 13.05.05   #6
    Bei Musikproduktiv haben sie sehr viele Boxen die man zum Vergleich anspielen kann.....
    Dachte eigentlich das der Ton perkussiver und härter kommt... stimmt aber leider nicht.. ist irgend wie hohl der Ton.....
     
Die Seite wird geladen...

mapping