Behringer FCB 10 mag mein g-major net...

von Dr.Toby, 03.09.06.

  1. Dr.Toby

    Dr.Toby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.06
    Zuletzt hier:
    18.10.16
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    222
    Erstellt: 03.09.06   #1
    Schönen guten Tag!

    Folgendes Problem treibt mich grade in den Wahnsinn:evil::

    Stelle ich in einem beliebigen Preset meines g- major über MOD ein, daß ein Expr. Pedal des Behringer- Boards die Master- lautstärke ( global out Vol.) regelt, geht das g- major baden. Es funktioniert zwar, allerdings erreiche ich nach einmaligem "muten" des g- major via Pedal nur noch ca. -15 dB ( angezeigt im "levels all"- Menü).

    Desweiteren muß ich manchmal drei- vier- fünfmal auf einen Taster latschen, damit ein Preset umgeschalten wird.

    -> das ist sicher nicht normal?!?!?!:screwy:

    hat einer der Herren hier vielleicht einen Tip? Ist das ein MIDI- Programmierfehler? Oder soll ich das Board gleich mal umtauschen (alternativen?)?

    Danke Euch!:great:

    Gruß.
     
  2. beuluskeulus

    beuluskeulus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 04.09.06   #2
    hast du am fcb 1010 den regelweg evtl falsch eingestellt? guck mal nach ob dein max wert groß genug sit!

    trittst du richtig drauf? hast du das problem evtl nur auf einem taster? (der taster klemmt?) wenns das nciht ist fällt mir nix ein! hatte bislang keinerlei probleme der art!

    mfg beuluskeulus
     
  3. Dr.Toby

    Dr.Toby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.06
    Zuletzt hier:
    18.10.16
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    222
    Erstellt: 04.09.06   #3
    Bedienfehler im Sinne von "richtig drauftreten" sind mir bei Schuhgröße 47 nicht ganz fremd, aber die schließe ich dann doch aus ;).

    Wegen dem Regelweg des Pedals hast Du allerdings Recht. Der läßt sich nicht höher als 113 einstellen, auch wenn ich 127 programmiere, bleibts da hängen.
    Ich werd das Ding wohl umtauschen...

    hat jemand ein Nobels MF-2 zu vergeben???

    Toby
     
  4. pano

    pano Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    18.09.12
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Biel/Schweiz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    79
    Erstellt: 07.09.06   #4
    Hast du das Teil mal durchkalibriert? Sieh mal in der Anleitung nach.
    Ich denke das du auf jeden Fall so das Problem mit den Expression Pedalen hinkriegst.
     
  5. Dr.Toby

    Dr.Toby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.06
    Zuletzt hier:
    18.10.16
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    222
    Erstellt: 07.09.06   #5
    nein, kallibriert hab ich bisher nicht... mal testen!

    wird aber früher oder später doch auf so ein midimate o.ä. rauslaufen...

    danke jedenfalls für den tip!
     
  6. tricki

    tricki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    484
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.017
    Erstellt: 08.09.06   #6
    Ich nutze das FCB für das VoduuValve mein Band-Kollege für das G-Major.

    Funzt jeweils bestens, inklusive Exp-Pedal.

    Hast du auch den Modifikator im G-Major richtig programmiert (Min Mid Max)?
     
  7. Dr.Toby

    Dr.Toby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.06
    Zuletzt hier:
    18.10.16
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    222
    Erstellt: 08.09.06   #7
    So, meine Schäfchen...


    alles kalibriert/ reseted, alle Kabel gechekt, alle Mod´s richtig programmiert
    ->Preset wechseln=ca.10x aufs Pedal latschen :evil:

    Komischerweise tut mein PSA sofort, nur das G- Major verschleppt. Und ein Umschaltknacken kommt jetzt auch noch dazu... echt genial....

    Könnte man die Fa. Behringer nich einfach vom Markt nehmen???
     
Die Seite wird geladen...

mapping