Behringer MX 8000A pfeift/heult beim einschalten

von NAT, 09.05.07.

  1. NAT

    NAT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    7.03.08
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.07   #1
    Hallo Zusammen,

    seit wir in einen neuen Proberaum gezogen sind, stellte ich gestern fest, das beim einschalten des Pults ein kurzer heulender/pfeifender Ton zu hören ist. Hat es vorher nicht gegeben. Habe das Pult wie vorher auch an eine seperate Stromquelle angeschlossen( rauscht sonst tierisch) und schalte es immer als erstes ein. Kann jemand sagen warum dieser komische Ton kommt? Vielen Dank für alle Antworten im voraus. Gruß NAT
     
  2. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 09.05.07   #2
    Du meinst, das Pult macht diesen Pfeifton, ohne dass der Amp eingeschaltet ist? Also nicht aus irgendwelchen Boxen, sondern tatsächluch aus dem Mischpult himself?
     
  3. NAT

    NAT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    7.03.08
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.07   #3
    sorry, kann leider nur tagsüber ins Netz! Ja, ohne das der Amp eingeschaltet ist oder das Effektrack. Kann das was mit der Phantomspeisung zu tuen haben?
     
  4. NAT

    NAT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    7.03.08
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.07   #4
    oh, vergessen, kommt aus den Boxen, nicht aus dem Pult! Gruß NAT
     
  5. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 10.05.07   #5
    Da würde ich ja fast mal sagen, dass es mit dem Amp zu tun hat (bzw. dem Netzteil des Amps). Vielleicht ist da noch ein wenig Spannung auf den Kondensatoren.

    Wenn Du nach dem Einschalten des Mischpultes und den damit verbundenen Geräuschen das Pult nochmal ausschaltest und nach kurzer Zeit wieder einschaltest (und das alles ohne den Amp eingeschaltet zu haben), gibt es dann wieder so ein Geräusch?

    Meine Carver-Amps machen ähnliche Sachen, das ist aber nicht schlimm.
     
  6. NAT

    NAT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    7.03.08
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.07   #6
    Hab ich schon probiert, ist genau das gleiche, macht nen kurzen ansteigenden pfeifton. vielleicht sollte ich mal den Amp vom Mixer abzukabeln und es dann nochmal probieren. Gruß NAT
     
Die Seite wird geladen...

mapping