Behringer Treter, 9 Volt Batterie - Betrieb Problem !

von UDE0991, 06.07.06.

  1. UDE0991

    UDE0991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    131
    Erstellt: 06.07.06   #1
    Hi,

    Hat jemand von euch allenfalls ähnliche Probleme mit diesen "Plastik-Bomben" festgestellt ?.
    Nach einiger Zeit Betrieb an einem 9 Volt Adaper ( Boss) funktioniert der 9 Volt Batterie - Betrieb nicht mehr..!
    Die LED leuchtet nicht mehr auf, schliechtwegs, der Treter funktioniert nicht mehr mit Batteriebetrieb.
    ( Neue Batterien habe ich natürlich schon ausprobiert.)
    Danke für den Feedback !



    :confused: ( ja,ja ich weiss ! > ..Behringer !! , ist ja klar ...)
     
  2. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 06.07.06   #2
    Hmm
    Hast du das Netzteil dran gehabt, während eine Batterie drinne lag?
    Hast du vielleicht den Netzteilstecker drangelassen (hört sich dumm an, aber bei DC-Buchsen mit Schaltkontakten wird dann die Batterie übergangen).
    Ansonsten zurückschicken oder Behringersupport befragen
     
  3. UDE0991

    UDE0991 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    131
    Erstellt: 06.07.06   #3
    Hi,

    ...ja hab ich , die Batterie und das Netzteil waren zusammen in Betrieb...war vielleicht nicht so optimal..

    Zurück schicken lohnt nicht, dann bau ich lieber ne Mausefalle draus :)) !
     
  4. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 06.07.06   #4
    Wenn dus Netzteil einsteckst wird der Batteriestromkreis unterbrochen, das tut dem Teil also nüscht...

    Zurückgeben, und gut is.
     
  5. UDE0991

    UDE0991 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    131
    Erstellt: 06.07.06   #5
    ...mach ich , und Danke für den Feedback !
    gruss
     
  6. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 07.07.06   #6
    Wenn die Buchse zB nen Schaltkontakt hat, dann ja.
    Aber weißt du das genau?
    Ich bin nicht über das Innenleben der Teile informiert und könnte mir das aber durchaus vorstellen, dass an sowas gespart wurde.
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.146
    Zustimmungen:
    1.122
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 07.07.06   #7
    Flo meinte wohl etwas Anderes: Die Batterie ist abgeklemmt, sobald der Netzteilstecker im Gerät ist. Wenn dann zwar der Stecker drin ist, aber das Netzteil nicht in der Steckdose steckt, geht natürlich gar nix.

    Wenn man hingegen diesen Fall der Anwedung ausschließt, kommt nur die folgende mechanische(!) Fehlerquelle in Betracht: Der kleine Schaltkontakt am Netzteileingang des Behringer hat sich nach Ziehen des Steckers nicht wieder in die Ausgansstellung zurückbewegt (=Materialfehler = Das Metall verbiegt einfach, statt elastisch zu reagieren) Folge: Batterieanschluss bleibt unterbrochen.

    Abhilfen:

    A. Aufschrauben und Sichtprüfung machen. Evtl. durch vorsichtiges Herumbiegen die Kontaktlasche gängig machen (Garantieverlust droht).

    B. Neue Buchse einbauen (Garantieverlust).

    c. Gerät zulassen und zurückschicken, umtauschen und beten, dass im nächsten Gerät nicht die selbe Macke steckt.
     
  8. UDE0991

    UDE0991 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    131
    Erstellt: 07.07.06   #8
    Hi,

    Hans 3,

    Hab das Plastikteil aufgschraubt, scheint keinen Schaltkontakt am Netzteileingang zu
    haben, der den Batterieanschluss unterbricht. Die Kontaktlaschen habe ich kontrolliert,sollten O.K sein.

    Ich guck mal, dass ich die Buchse weglöte und ne neue besorge.. ( mehr Aufwand betreib ich dann auch nicht mehr, dass sind die Dinger nicht wert..)

    ...und danke Hans 3 / Floh für eure Hilfe.

    Generell zu den Behringer Stompboxen:
    Der Sound ist teilweise besser als die Verarbeitung:)
     
  9. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 08.07.06   #9
    Eine DC-Buchse mit Schaltkontakt hat 3Anschlüsse.
    Den Schaltvorgang sieht man nicht so genau.

    Bist du technisch bewandert, dass du das hinbekommst?
    Und überprüfe Die Leitungen von Batterieclip zum DCStecker auf Verbindung!
     
  10. UDE0991

    UDE0991 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    131
    Erstellt: 08.07.06   #10
    ..mach ich am Montag, denke dass krieg ich schon hin.
    Danke für die Anwort
    Gruss Dani
     
  11. Fiedl

    Fiedl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    9.10.16
    Beiträge:
    948
    Ort:
    Stockholm
    Zustimmungen:
    88
    Kekse:
    1.625
    Erstellt: 08.07.06   #11
    Brauchst net zurückschicken...is bei Behringer wohl so.....meins hat auch immer genau 1 Konzi überlebt, dann musste ne neue Batterie her!
     
  12. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 09.07.06   #12
    genau aus diesem grund hat behringer diesen austausch service.

    [​IMG]<-- is von der musik-service-page, also nich meckern...

     
Die Seite wird geladen...

mapping