Behringer V-Amp 2 rauscht beim Recorden

von mec, 02.04.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mec

    mec Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.08
    Zuletzt hier:
    26.06.15
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Eichstätt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.08   #1
    Hallo zusammen!

    Habe mir vor kurzem ein Behringer V-Amp 2 gekauft.

    Möchte es nur zum Homerecorden hernehmen und dachte, das müsste ausreichen... Hatte auch ziemlich schnell meine Sounds zusammen.
    Leider rauscht das Teil unheimlich fest :( und sowas will ich auf meiner Aufnahme nicht haben - wer will das schon?

    Hat jemand das gleiche Problem bzw. hat jemand eine Lösung oder ist das bei Behringer einfach so?!?! Bin kurz davor, dass Ding ausm Fenster zu schmeißen, weil ich für dieses Rauschteil 120 € bezahlt habe ... zum Kotzen ...

    Danke!

    Grüße an die Füße!

    mec
     
  2. r!vf4d3r

    r!vf4d3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 02.04.08   #2
    Ja die V-Amps sind gut als Rauschgeneratoren zu benutzen^^

    Also hab den Bass V-Amp, naja der rauscht auch ganz toll...gleiches problem bei allen aus meinem Bekanntenkreis, die einen V-Aamp besitzen
     
  3. mec

    mec Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.08
    Zuletzt hier:
    26.06.15
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Eichstätt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.08   #3
    ... die können doch so nen scheiss net verkaufen!

    für live-auftritte ist das teil auch total unbrauchbar, weil das umschalten einfach viel zu lange dauert ... und zum aufnehmen taugts anscheinend auch nicht ...

    ... hat noch jmd lösungsvorschläge?

    thx.
     
  4. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 03.04.08   #4
    Also übertreibt einmal nicht...

    Ich hab den V-amp Pro (2er im Rack-Format) zu Hause im Musikzimmer zum Jammen herumstehen, wenn einmal ein paar Leute vorbeikommen. Dafür schien mir soetwas besser geeignet als ein Amp. Das wird auch tw. mitgeschnitten. Ein Freund von mir hat den Vamp2 zu Übungszwecken daheim (seine Nachbarn wollen seinen Amp nach 22:00 nicht so gerne hören...)

    Klar ist das Ding nicht super-über-drüber, aber eine halbwegs cleane Aufnahme damit hinzubekommen ist nicht unmöglich. Ich tippe eher auf eine Einstellungssache. Sind das eventuell ultra-hi-gain Sounds? Schon einmal einen Amp soweit aufgeziegelt? Der rauscht ja dann auch brav...
     
  5. mec

    mec Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.08
    Zuletzt hier:
    26.06.15
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Eichstätt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.08   #5
    ... ich meine, das gerät an sich rauscht!

    habe alles versucht, hab alle regler mal bis auf null runtergefahren! es rausch die ganze zeit bei ca. -40 db, also ziemlich hörbar.

    habe auch mal mein uraltes zoom 505 mal angeschlossen, um zu sehen, obs vielleicht an meiner soundkarte liegt (hatte damit allerdings bisher noch nie probleme). bei dem war aber alles ruhig, kein rauschen...
    also kanns doch nur am vamp2 selber liegen, oder nicht?
     
  6. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 03.04.08   #6
    Vielleicht ein Montagsgerät? -40 sind schon viel - zugegeben. ;)

    Tausch's doch einmal aus.
     
  7. mec

    mec Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.08
    Zuletzt hier:
    26.06.15
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Eichstätt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.08   #7
    du meinst also, dass nicht alle vamp2 so sind und dass gerade meins einfach nur so ist??

    hm... kann auch sein... dann werd ich wohl mal behringer kontaktieren müssen...
     
  8. r!vf4d3r

    r!vf4d3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 03.04.08   #8
    Also nachdem was man hört haben viele V-Amps ein "kleines" Rauschproblem.

    Aber:
    Was will erwarten? Ein Gerät in der Güteklasse eines TC Elecronics, Boss etc....für ein bruchteil dessen Preises? Es wird ja schon seinen Grund haben, dass man für ein gescheites Zerrpedal mal mindestens so viel hinlegt wie für den V-amp, mit all seinen Effekten.
    Jedoch ist der V-Amp für sein Geld doch schon eine recht akzeptabe Anschaffung, da man hier für wenig Geld, eine breite Palette an Effekten bekommt, dafür muss man jedoch einiges an Qualität einbüßen.
     
  9. mec

    mec Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.08
    Zuletzt hier:
    26.06.15
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Eichstätt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.08   #9
    ja klar, also für das wenige geld, was man dafür hinlegen muss, ist es echt ein hammer teil!

    aber dieses dumme rauschen hätte behringer auch noch weglassen können...

    auf der verpackung steht oben rechts ganz groß "extremly low noise: now -90db"!

    außerdem soll es besonders zum üben zuhause und zum recorden besonders gut geeignet sein, heisst es in der betriebsanleitung ... ok beim üben kann es ruhig von mir aus rauschen, aber verdammt nochmal nicht auf der aufnahme!! habe das internet schon etliche testberichte durchgelesen, hab da aber zum thema rauschen nichts gefunden, es wurde meist hoch gelobt.

    hat jmd von euch schon erfahrungen mit dem line6 pod gemacht?

    naja ... hab behringer mal angeschrieben, bin ja mal gespannt, was die mir schreiben ...
    ich halt euch auf dem laufenden :-D
     
  10. mec

    mec Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.08
    Zuletzt hier:
    26.06.15
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Eichstätt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.08   #10
    jo also ich hab antwort von behringer bekommen. die meinen es ist ein herstellungsfehler - ich muss es zurück schicken und krieg entweder ein neues oder sie reparieren es :) juhu! :)
     
  11. mec

    mec Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.08
    Zuletzt hier:
    26.06.15
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Eichstätt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.08   #11
    so, hab ein neues gerät bekommen - rauscht genau so ... drecksteil!

    also leute, wenn sich jemand so ein teil fürs homerecorden kaufen möchte, gebt lieber n bisschen mehr geld aus und lasst die finger von dem teil! mein tipp ... ich würds nicht nochmal kaufen ...
     
  12. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 19.04.08   #12
    Kanns sein, dass euer Computer "strahlt" und ihr mit der Gitarre in Richtung desselbigen sitzt?
    -40db ist auch für den V-Amp zu viel.
     
  13. mec

    mec Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.08
    Zuletzt hier:
    26.06.15
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Eichstätt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.08   #13
    ... hab wirklich alles probiert!

    habe mir heute einen lie6 pod 2.0 von nem arbeitskollegen geliehen. damit rauscht auch nichts!

    also jetzt hab ich wirklich genug ausprobiert um für mich sagen zu können, dass es am v-amp liegt:
    ich habe alle meine gitarren probiert, ich habs mit meinem alten zoom505, meinem marshall avt275, nem uralten zerrer und heute mit nem pod2.0 probiert... nichts davon hat gerauscht, nur der v-amp...

    naja ich habs aufgegeben ... nachdem ich heute den pod von dem kollegen hatte, hab ich mich klar für den pod entschieden ... kann jetzt nur von mir sprechen, muss jeder selber wissen ... aber für mich selber ist klar, dass ich mir so schnell von behringer nichts mehr kaufen werde
     
  14. Grindmasterflesh

    Grindmasterflesh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.09
    Zuletzt hier:
    19.07.12
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 23.11.09   #14
    sowas kann aber ganz viele gründe haben. kann an der generellen isolierung von deinem stroum zuhause liegen. oder auch an deinen kabeln. tonabnehmern etc. gibt tausend möglichkeiten.
     
  15. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    9.077
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.208
    Kekse:
    43.133
    Erstellt: 04.04.10   #15
    Leute, das Ding ist steinalt - deshalb: Schloß dran!

    Viele Grüße
    Klaus
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping