Behringer XR12 Recorder / USB

von st4s, 22.04.16.

Sponsored by
QSC
  1. st4s

    st4s Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.08
    Zuletzt hier:
    29.01.17
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    19
    Erstellt: 22.04.16   #1
    Hallo,

    habe mir ein Behringer XR12 zugelegt und bin bisher sehr zufrieden. Allerdings habe ich ein Problem mit der USB Aufnahme. Folgende Voraussetzungen:

    USB Stick steckt und wird erkannt, Stick ist mit FAT32 formatiert (auch schon anderes probiert).
    Wenn ich den Recorder anwerfe sieht man wenn ich spiele ein Eingangssignal und es wird auch ein .WAV File erzeugt.
    Beim Abspielen sind vom ursprünglich gespielten aber nur Fragmente zu hören, es scheint "zusammen gestaucht", d.h. auch die Zeit des WAV ist kürzer als die ursprüngliche Spielzeit. Beispiel: 10 Sekunden Aufnahme ergeben 4 Sekunden Abspielzeit.

    Beim XR12 kann ich außer der Taktfrequenz (48/44) nichts weiter konfigurieren, oder ?

    Kann jemand helfen ?

    Danke m Voraus.

    Gruß Ralf
     
  2. mikesilence

    mikesilence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    9.04.18
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Zwischen Köln und Düsseldorf
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    415
    Erstellt: 25.04.16   #2
    Anderen Stick probieren, oder alternativ eine externe 2.5" HD. Der Stick ist hier das Problem.
     
  3. st4s

    st4s Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.08
    Zuletzt hier:
    29.01.17
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    19
    Erstellt: 26.04.16   #3
    Hi Mike(silence),

    das war ein Volltreffer...
    Hatte zwar bis dahin schon einen zweiten Stick probiert und beide auch unterschiedlich formatiert, haben aber nicht funktioniert. Habe jetzt noch einen weiteren Stick probiert, der nahm alles korrekt auf. Super, nochmals danke.

    Gruß
    Ralf
     
Die Seite wird geladen...

mapping