beim spielen"slide" ich immer über die saiten

von Cridi, 02.12.07.

  1. Cridi

    Cridi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    18.06.08
    Beiträge:
    39
    Ort:
    50 km von stuggi entfernt richtung osten :D
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 02.12.07   #1
    hallo
    mein problem ist das ichwenn ich spiele immer ueber die saiten slide und das hoert man
    also wenn ich sagen wir man vom 10ten inden 7ten bund wechsel streif ich die saite immer mit dem finger ... gibt es vllt irgendwelche uebungen um sich das abzugewoehnen
    wenn ja wuerde ich mich über jede positive antwort freuen :D
     
  2. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 02.12.07   #2
    Langsam üben, dann schneller werden.
     
  3. HellPaso

    HellPaso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 02.12.07   #3
    versuchen für jeden bund in deiner lage einen anderen finger zu nehmen, dann muss man nicht sliden. in deinem beispiel würde ich den 10ten bund mit dem kleinen finger greifen und den 7ten mit dem zeigefinger . so kannst du entweder ein pull-off oder halt normal spielen
     
  4. Cridi

    Cridi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    18.06.08
    Beiträge:
    39
    Ort:
    50 km von stuggi entfernt richtung osten :D
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 02.12.07   #4
    ich finds halt voll schwer mit meinem kleinen(sehr schwachen wie ich finde) finger zu spielen
    ok üben üben üben;)
     
  5. Cridi

    Cridi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    18.06.08
    Beiträge:
    39
    Ort:
    50 km von stuggi entfernt richtung osten :D
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 03.12.07   #5
    sry fuer doppelpost
    oder anders gesagt kennt ihr vllt uebungen die den klenen finger vllt n bissle " staerken"
    gruss
     
  6. II-V-I

    II-V-I HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    rhein-main
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.107
    Erstellt: 04.12.07   #6

    Zu Deinem Text: Wenn ich sowas lese, dann schiele ich im Anschluss. Ist es denn so schwer eine wenigstens halbwegs anständige Orthographie und Interpunktion anzuwenden?


    Zu Deinem Problem: Es gibt Fingerübungen die einerseits der Dehnung der Finger dienen, andererseits die Hand kräftigen.

    XII.
    G--|---|-o-|---|-o-|---|
    D--|-o-|---|-o-|---|-o-|
    A--|---|-o-|---|-o-|---|
    E--|-o-|---|-o-|---|-o-|

    Versuche mal das obige Schema zu spielen, beginnend auf der E-Saite im 12ten Bund.

    Zeigefinger - Ringfinger - kleiner Finger

    dann auf die A-Saite und

    Mittelfinger - kleiner Finger

    dann auf die D-Saite und ... weiter wie auf der E-Saite

    Anschließend das ganze rückwärts/abwärts, eventuell dann in der Wiederholung die ganze Übung um einen Bund nach unten schieben und weiter so verfahren, bis man am 1.Bund angekommen ist. Je tiefer die Lage, desto schwieriger ist die Übung (=>größere Bundabstände). Alternativ kannst Du dann anstatt dem Ringfinger auf E- und D-Saite den Zeigefinger nehmen. Das macht es leichter bzw in tiefen Lagen überhaupt erst möglich.



    Fingersatz:

    XII.
    G--|---|-m-|---|-k-|---|
    D--|-z-|----|-r-|---|-k-|
    A--|---|-m-|---|-k-|---|
    E--|-z-|----|-r-|---|-k-|





    Dann gibt es noch "Spiders", bei denen die Finger gleich Spinnenbeinen die Saiten entlangwandern

    G|---7---8---5---6-|---7---8---5---6-|---7---8---5---6-|
    D|-5---6---7---8---|------------------|-------------------|
    A|------------------|-5---6---7---8---|-------------------|
    E|------------------|-------------------|-5---6---7---8---|

    Dabei ist es wichtig immer einen Finger für einen Bund zu nehmen, in obigem Beispiel also "Zeige-Ring-Mittel-Kleiner(-Finger)"

    Und wie immer beim Üben: Zum Metronom üben, langsam anfangen und dann steigern.
     
  7. Cridi

    Cridi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    18.06.08
    Beiträge:
    39
    Ort:
    50 km von stuggi entfernt richtung osten :D
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 04.12.07   #7
    vielen dank ...
     
  8. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.456
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.471
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 04.12.07   #8
    Synthesizer haben oft Gitarrensounds bei denen das dich störende Geräusch quasi zufällig dazugemischt wird, damit der Gitarrenklang authentischer wird.

    Man braucht sich also prinzipiell nichts abzugewöhnen was einfach dazugehört, manchmal muss man einfach rutschen und das darf auch gehört werden.

    Alles nur mit einem Finger zu spielen ist natürlich falsch, wozu hätte man denn sonst meist fünf? ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping