Beleuchtung in Amp (Vox Ad50VT) einbauen

von DerLetzteDude, 08.02.07.

  1. DerLetzteDude

    DerLetzteDude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    31.05.08
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 08.02.07   #1
    Hoi Leute,

    lange lange habe ich auf den Tag gewartet an dem mein neuer Verstärker in diesem Fall (Vox Ad50) endlich bei mir angeflattert kam.
    Der Sound Lautstärke etc. sind schon sehr cool, aber irgendwie find ich so Verstärker sehen immer echt langweilig aus.:eek:
    Ich mein dieses ewige Schwarz ist schon lässig aber es gibt bestimmt einen Weg seinen Amp zu einem Einzelstück zu machen.:great:

    Also hab ich überlegt was man so machen könnte
    Der Vox hat mit seinem Chromgitter schon eigentlich eine ziemlich coole Ausgangsbasis. Und dann dachte ich mir ... Wenn so Autos oder Mofas, Computer und auch bereits einige wenige Verstärkermodelle beleuchtet sind, wieso nicht auch bei mir sowas einbaun??

    Lange Rede, kurzer Sinn ich will eine Beleuchtung in meiner persönlichen Lieblingsfarbe grün hinter das Chromgitter setzen, so dass der Verstärker so aussieht als wäre er zu jeder Tages und Nachtzeit bewohnt ^^.

    Also wahrscheinlich öh nein unbedingt bräuchte ich natürlich eine Lösung, die folgende Kriterien erfüllt:

    1) Sie sollte den Verstärker nicht durch Hitzeentwicklung zerstören oder ist der Speaker da unempfindlich? ( also wahrscheinlich irgendwas richtung Neonröhre)
    2) Alles muss irgendwie, am Besten unsichtbar zwischen Gitter und Speaker passen
    3) die Montage sollte natürlich den Amp in seiner Funktion in keiner Weise beeinflußen (Ich weiß nicht obs toll kommt wenn die Aufhängung der Beleuchtung scheppert, der Speaker blockiert etc.)

    Ich wollte Mal fragen ob da jemand schon Erfahrung mit gesammelt hat:

    Auf was muss ich achten damit ich meinen Amp nicht wegen einer öhm "grünen Beleuchtung" -doch eher ein spassiges Gimmick als notwendige Modifikation versaue?

    Was für Teile könnte man nehmen?Baumarkt oder doch eher Richtung Computer/Autoteilehandel?
     
  2. Hooker

    Hooker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    623
    Ort:
    A5300
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    820
    Erstellt: 09.02.07   #2
    Was darf der Spaß denn kosten?
     
  3. DerLetzteDude

    DerLetzteDude Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    31.05.08
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 09.02.07   #3
    das ist ein guter punkt!

    also klar so günstig wie möglich so teuer wie nötig:rolleyes:

    ich hab echt keine Ahnung was man da für Teile nehmen kann.

    So als Richtwert wären wahrscheinlich 30€ ganz okay. Also der günstigsten Lösung geb ich klar den Vorrang. Aber da ein stinknormaler Halogen Spot schon so 10-15 € kostet ist +- 30€ ganz realistisch
     
  4. nichtgutaberlaut

    nichtgutaberlaut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    11.12.14
    Beiträge:
    293
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    74
    Erstellt: 10.02.07   #4
    Probier doch mal die Ikea LED Leuchten. Da kosten 4 Stück im Set 39 Euro inklusive Trafo, sind selbstklebend, werden nicht warm und sie bauen recht flach. Gibts in blau und grün.

    Da bin ich jetzt drauf gekommen, weil ich die grade für ein Möbelstück gekauft habe.
     
Die Seite wird geladen...

mapping