Bending-Problem

von FenderBender, 14.04.06.

  1. FenderBender

    FenderBender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    28.04.06
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -17
    Erstellt: 14.04.06   #1
    Hallo jungs u mädels

    hab das problem, dass beim benden die saiten die mitgezogen werden beim release mitklingen - hat mich am anfang nicht gestört, aber langsam nervt es.

    wie macht ihr es, dass das nicht passiert?
     
  2. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 14.04.06   #2
    da hast Du ja den passenden Namen für Dein Problem:great:

    Du musst sauber greifen und die restlichen Saiten abdämpfen.
     
  3. FenderBender

    FenderBender Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    28.04.06
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -17
    Erstellt: 14.04.06   #3
    hm, tut mir leid aber das hilft mir nicht weiter. wie soll ich denn, wenn ich die h-saite in richtung decke drücke, die restlichen 4 saiten abdämpfen? erst recht bei schnellem spiel?
     
  4. FenderBender

    FenderBender Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    28.04.06
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -17
    Erstellt: 14.04.06   #4
    hm, tut mir leid aber das hilft mir nicht weiter. wie soll ich denn, wenn ich die h-saite in richtung decke drücke, die restlichen 4 saiten abdämpfen? erst recht bei schnellem spiel?
     
  5. Circle Zap

    Circle Zap Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 14.04.06   #5
    Normalerweise klingen nur die Seiten auf denen du das Bending machst!
    Die anderen dämpfst du doch automatisch ab, ohne das du das willst!
     
  6. Circle Zap

    Circle Zap Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 14.04.06   #6
    Release? Ich hab wenn du mit release einfach die Seite loslassen meinst habe ich das Problem verstanden!

    Du musst bei den meissten Bendings die Seite anspielen, und dann die Seite nach unten oder oben drücken. Aber nach deiner Beschreibung lässt du dann einfach die Seite los! Das mach nicht, sondern ziehe die Seite wieder zurück auf die normale Position und dann!!! kannst du erst los lassen! Jetzt klingt wirklich nur die Seite die du auch gespielt hast! Schwierig zu erklären, aber ich hoffe du hast das trotzdem verstanden, ansonsten frag noch mal! Ich erkläre gerne!
     
  7. Arvir

    Arvir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    11.05.14
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    3.583
    Erstellt: 14.04.06   #7
    Wenn du mit zb. Mittel und RIngfinger bendest sieh zu dass die Fingerkuppe beim "release" die Saiten die über der gebendeten sind noch einen Sekundenbruchteil abdämpft --> Kein Mitklingen

    Alternativ und am einfachsten, leg einfach den Zeigefinger über alle Saiten bei jedem Bend und schon kann da nichts mehr zusätzlich mitklingen.
     
  8. FenderBender

    FenderBender Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    28.04.06
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -17
    Erstellt: 15.04.06   #8
    Danke für die antworten, habt mir weitergeholfen. wenn ich die D saite nach oben (decke) drücke schlüpft meistens die a saite unter nen fingernagel und klingt beim release eben mit und das ziemlich laut. denke, das ist wohl übungssache. danke auf jeden fall :great:
     
  9. bimbimfranzi.xx

    bimbimfranzi.xx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    878
    Ort:
    nirgends
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.174
    Erstellt: 15.04.06   #9
    dann must du die finger viel flacher halten ;)
     
  10. FenderBender

    FenderBender Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    28.04.06
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -17
    Erstellt: 15.04.06   #10
    Ja, äh und was ist eigentlich dieses rep-power? und wieso hab ich 8 davon? hm?
     
  11. bimbimfranzi.xx

    bimbimfranzi.xx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    878
    Ort:
    nirgends
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.174
    Erstellt: 15.04.06   #11
  12. CMatuschek

    CMatuschek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 15.04.06   #12
    Und gewöhn dir fürs Benden am besten die Daumen-Oben-Auf-Hals Haltung an! damit ahste viel mehr kraft. am besten n erfahrenen gitarrero mal fragen der zeigt dir das. man muss sich erstmal dran gewöhnen und auch angewöhnen die haltung immer direkt zu machen aber bei mir hat sichs nach ner weile automatisiert!
     
  13. FenderBender

    FenderBender Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    28.04.06
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -17
    Erstellt: 15.04.06   #13
    Hab ein buch, wo drin steht, man soll die finger gar nicht beewegen sonder nur das handgelenk. habs probiert aber das geht nicht ... (?)

    Ach ja, und da steht auch drin: "notice the 3rd string is pushed UNDER the 4th and 5th string, to not get these caught in the bend adding extra noise..."

    wie soll das gehn?
     
  14. bimbimfranzi.xx

    bimbimfranzi.xx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    878
    Ort:
    nirgends
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.174
    Erstellt: 15.04.06   #14
    was ist das für ein Buch bitte?
     
  15. FenderBender

    FenderBender Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    28.04.06
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -17
    Erstellt: 15.04.06   #15
    Musicians Institute Rock Lead Basics von Gill/Nolan, Seite 13
     
Die Seite wird geladen...

mapping