Beratung Musikanlage

  • Ersteller Amon Chakai'
  • Erstellt am
Amon Chakai'
Amon Chakai'
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.10.09
Registriert
07.06.06
Beiträge
149
Kekse
22
Hey!

Ich bräuchte mal einen Rat von euch und zwar: ich möchte in meinem Keller (kleiner Fitness/Party Raum 21,5 m²) eine kleine Musikanlage einrichten, es soll nichts großartiges sein aber ich habe da zwei Ideen im Kopf rumschwirren:

Ich habe nach ein wenig suchen die hier gefunden:
Klick

Und was man von Testberichten liest, soll die ganz in Ordnung sein. Ich würde mir dann noch einen kleinen Verstärker dazukaufen.

Oder ist es besser (und preiswerter) sowas zu kaufen:
Klick

Hören werde ich damit überwiegend Techno und ein wenig Metal. Also ein guter Bass wäre schön. Ab und zu werde ich auch ein paar Filme damit schauen (also mit Fernseher).
Also 200 Euro wäre für mich ok (habe ein begrenztes Budget...), ich weiß dafür krieg ich keine fette Anlage mit allem drum und dran aber das brauch ich auch nicht ;)

Über ein bisschen Rat würde ich mich sehr freuen.Hoffe ich bin in der richtigen Abteilung.

Gruß:)
 
Eigenschaft
 
MasterOfDesaster
MasterOfDesaster
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.10
Registriert
10.01.08
Beiträge
134
Kekse
819
Also ich glaub für das was du willst is die Logitech "Anlage" mehr als ausreichend und Logitech ist qualitätiv echt extrem hochwertig.
 
Nashrakh
Nashrakh
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.04.14
Registriert
30.08.06
Beiträge
3.294
Kekse
7.725
Ort
Neumünster
Wäre Gebrauchtkauf auch drin?
Gebrauchte HiFi-Komponente (damit meine ich nicht irgendson Baumarkt-"HiFi" ;)) gehen erstaunlich günstig weg.
Man mag kaum glauben, für welche Spottpreise sowas weggeht^^
 
Amon Chakai'
Amon Chakai'
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.10.09
Registriert
07.06.06
Beiträge
149
Kekse
22
Ja gebraucht wäre auch ok.
 
zuzuk
zuzuk
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.10.09
Registriert
18.01.06
Beiträge
1.045
Kekse
756
Also ich glaub für das was du willst is die Logitech "Anlage" mehr als ausreichend und Logitech ist qualitätiv echt extrem hochwertig.
das ist nicht dein ernst oder? vielleicht baut logitech ja gute computer mäuse, aber man muss schon sehr anspruchslos sein um diese musikanlage als hochwertig zu bezeichnen.

ja mit 200 euro kommt man noch nicht so richtig in den genuss einer guten anlage, aber wenn du nicht mehr ausgeben willst, musik kommt auch aus den dingern raus. ich würde dann noch eher zu den standlautsprechern raten, das halte ich noch für einigermaßen passabel, aber diese computer sorround dinger.. naja.
 
H
Haianson
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.04.11
Registriert
14.10.03
Beiträge
967
Kekse
3.245
ich geb dir nochn tipp: (nicht das ich einigen hier kompetenz in sachen hifi absprechen möchte ABER) stell die gleiche frage nochmal in diversen hifi-foren wo sich leute intensiv mit beschäftigen und wos ausschließlich um die thematik geht..die können dir sicherlich auch bei deinen preisvorstellungen helfen.
 
MasterOfDesaster
MasterOfDesaster
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.10
Registriert
10.01.08
Beiträge
134
Kekse
819
Ich kenn mich nicht so gut aus daher hör lieber auf zuzuk...ich habe halt nur die Erfahrung gemacht das Logitech gut ist. Aber evtl sind meine Anforderungen geringer als deine (-;

Ich will mich nicht als Experte aufspielen das bin ich nicht!
 
J
joerkin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.11.15
Registriert
03.11.15
Beiträge
0
Kekse
0
Hey,

ich benötige eure Hilfe. Ich bin auf der Suche nach einer Anlage wo man Boxen zuschalten kann. Ich sende mal den Grundriss mit damit ihr euch einen Überblick verschaffen könnt. Über Ideen der Umsetzung wäre ich echt dankbar.

gruß

joerkin
 

Anhänge

  • Grundriss Planung Musikanlage.pdf
    8,3 KB · Aufrufe: 178
Donsiox
Donsiox
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.02.21
Registriert
07.08.13
Beiträge
907
Kekse
3.177
Hallo Joerkin, vielleicht wäre ein neues, eigenes Thema geeigneter für deine Fragestellung.
Das Zuschalten einer zweiten Zone ist mit vielerlei Varianten zu bewerkstelligen.
Ein normaler Stereoverstärker kann meist Zone A, Zone B und Zone A+B ansteuern. Ein AV-Receiver, der zwei oder mehr Zonen ansteuern kann, ist oft sogar in der Lage, verschiedene Quellen auszugeben. Auch der Pegel ist hier anpassbar. Über einen Monitorweg oder eine Gruppe eines Live-Mischpultes oder mit einem Zonenmixer kann man auch eine zweite Zone ansteuern.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben