Besondere Tonlagen bei Bands

von Mike1993, 12.02.17.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Mike1993

    Mike1993 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.17
    Zuletzt hier:
    9.03.17
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 12.02.17   #1
    Hallo,

    Neulich habe ich versucht bei Nobodys Home von Avril Lavigne mitzuspielen während das Lied läuft.
    Die Chords habe ich, jedoch ist mir aufgefallen dass dies nicht mit der Tonlage zusammenpasst.

    Liegt das daran dass sie so wie einige andere Bands ihre Gitarren speziell Stimmen?


    Vielen Dank schon mal

    Mike
     
  2. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    10.09.18
    Beiträge:
    4.060
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    555
    Kekse:
    3.579
    Erstellt: 12.02.17   #2
    "Capo on 1st fret of all guitars."

    Erstes Ergebnis bei Google, liegt da das Problem?
     
  3. Mike1993

    Mike1993 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.17
    Zuletzt hier:
    9.03.17
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 12.02.17   #3
    ok vielen Dank, jetzt hab ichs auch gesehen.
    So einen muss ich mir erst mal besorgen, habe ihn noch nie benötigt.

    Auf den Chords stehen auch die Griffe für die erforderlichen Akkorde. Der Em wird dort auch ganz anders gegriffen wie ich es gewohnt bin. Ebenso wie der C.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. netstalker

    netstalker HCA Funk- und Netzwerktechnik HCA

    Im Board seit:
    29.03.12
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    4.630
    Ort:
    Franconian Forrest
    Zustimmungen:
    2.703
    Kekse:
    25.865
    Erstellt: 12.02.17   #4
    Es wäre hier hilfreich zu erfahren, welche Griffe du meinst, wie die notiert sind und wie du gewohnt bist, diese zu spielen.
    Sonst bleibt deine Aussage für uns eine (relativ unnütze) Feststellung.
     
  5. Mike1993

    Mike1993 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.17
    Zuletzt hier:
    9.03.17
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 12.02.17   #5
    Den Em spiele ich normal:
    0
    0
    0
    2
    2
    0

    Notiert ist der so:
    0
    3
    0
    2
    2
    0
    --- Beiträge zusammengefasst, 12.02.17 ---
    Den C spiele ich:
    0
    1
    0
    2
    3
    0

    notiert ist er:
    3
    1
    0
    2
    3
    0
     
  6. PeaveyUltra120

    PeaveyUltra120 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.14
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    608
    Kekse:
    1.877
    Erstellt: 12.02.17   #6
    Natürlich, bei Capo 1 greifst du den normalen Em ja einen Bund höher
     
  7. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    17.526
    Zustimmungen:
    3.896
    Kekse:
    52.397
    Erstellt: 12.02.17   #7
    Guck mal genau hin, da wurden schon Em bzw. Em7 und C notiert - auch wenn es dann dank Capo einen Ton höher klingt.
    Dann ist es ein Em7
    Andere Variante, er möchte als höchsten Ton halt kein E sondern ein G haben, zum C-Dur Akkord gehören beide Töne.
     
  8. netstalker

    netstalker HCA Funk- und Netzwerktechnik HCA

    Im Board seit:
    29.03.12
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    4.630
    Ort:
    Franconian Forrest
    Zustimmungen:
    2.703
    Kekse:
    25.865
    Erstellt: 12.02.17   #8
    Mit oder ohne Capo - Em gegiffen ist Em - nur mit Capo halt x-Halbtöne höher. Der Griff bleibt.
    Dieser Griff:
    0
    3
    0
    2
    2
    0
    ist kein reines Em - das ist dann Em7

    3
    1
    0
    2
    3
    0
    Ist eine Variante des C-Akkords, anstatt der offenen E-Saite (große Terz) wird eine kleine Terz über dem E (G) gespielt. Beide gehören zum C-Dur Dreiklang.
    C - Dur Dreiklang: C-E-G
    Grundton: C
    Grundton + große Terz: E
    E +kleine Terz: G


    Edit: @GEH war schneller......
     
Die Seite wird geladen...

mapping