Bester Preamp??

von slayer66, 12.03.04.

  1. slayer66

    slayer66 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Konz
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    247
    Erstellt: 12.03.04   #1
    Welcher Preamp ist eurer meinung und erfahrung nach der Beste?

    Alle Bereiche

    Lead:= Distortin !!! Gain satt oder griff ins Klo?
    Clean:= Für Metal zwar unwichtig aber interssiert mich trotzdem

    ich fang direkt mal an meine Tests an:

    POD II
    V-Amp II

    Beides sehr gute Geräte ::::>für Zuhause für den Livebetrieb finde ich beide leider Ungeeignet! Der Vamp glänzt durch seinen günstigen Preis und trotzdem Gute Quali. Ebenso die praktische Tasche und der Fußschalter alles im Lieferumfang
    Beim POD sind die Sounds zwar etwas(wirklich nur etwas) besser trotzdem finde ich den preis übertrieben ebenso wie den fürs Floorboard ! Vom Sound hat man bei beiden alle Möglichkeiten ...........wers digital mag natürlich nur!

    Also berichtet von euren tests oder Vergleichen!!
    MFG
    THE SLAYER
     
  2. rock4XP

    rock4XP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    12.04.10
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.04   #2
    und wers nicht digital mag: tech21 tri-AC
    ich hab ihn zwar (noch!) nicht, hab das teil aber schon mehrmals angetestet!
    lead: einfach geil! fett, satt, und voll! eben fast wie eine echte röhre..
    clean: ebenfalls sehr nice!

    leider kanpp 300euros schwer!

    go 'n' get it!
     
  3. StompBoxLover

    StompBoxLover Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    11.05.04
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    11
    Erstellt: 12.03.04   #3
    Rocktron Prophesy

    hochprofessionelles Gerät ohne schnickschnack.
    anstat 35 so lala Ampmodelle reinzustopfen stehen 'nur' 4 verschiedene Preamp voicings zur verfügung, aber die sind alle einfach Top.

    1a Benutzeroberfläche, vollparametrischer 4-band EQ, verschiedene interne + FX Loop Verschaltungsmöglichkeiten, Röhre, ...

    genutzt zur Direktaufnahme aufs HD, vor einer PA, und über einen 100Watt Vollröhrenamp.
    alles top, die entsprechenden Abstimmungen und etwas Erfahrung vorrausgesetzt.

    definitiv nix für die newbies, nicht nur des Preises wegen.

    danach kommt der kleine Bruder, das VoodooValve;

    cheers,

    SBL
     
  4. StompBoxLover

    StompBoxLover Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    11.05.04
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    11
    Erstellt: 12.03.04   #4
    ???

    198€

    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-152002.html

    cheers
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 12.03.04   #5
    Das Tech21 PSA1 ist sehr vielsietig und bietet ueberzeugende Sounds.

    Wenn der Sound Richtung Marshall gehen soll fuehrt kein weg am JMP1 vorbei... wobei der IMHO die besten Cleansounds liefert die es bei Marshall gibt.

    Wenn der Sound amerikanischer werden soll ist die(der, das?) Triaxis von Mesa die erste Wahl. Wenn es vonder Bedienung her herkoemmlicher und von der Tonvielfalt auch simp0ler sein darf dann der Rectifier Preamp.

    Sehr vielseitig (sound) und das beste MIDI-Konzept bietet der Engl E580.

    EDIT: auch noch recht gut und vielseitig sind der ADA MP1 und der MP2!
     
  6. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 12.03.04   #6
    PSA-1
    Superflexibel, kann von Fender bis Mesa alles.
    Lead-Sound wie auch Clean absolut perfekt.
    Für live genauso geeignet wie für recording.
    Hat zwar keine Effekte mit drinne aber dann wäre das Gerät auch um ein vielfaches teurer..

    Alles in allem ein Spitzenteil!! :D
     
  7. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 12.03.04   #7
    Yamaha DG 1000 ;)

    geniale Röhrensimulation, man bekommt JEDEN sound den man will... und bei 200€ gebraucht schon ein richtiges schnäppchen :)
     
  8. CHILDofTOOL

    CHILDofTOOL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.08
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 12.03.04   #8

    Beides sind aber keine Preamps im eigentlichen Sinne, sondern Modeller. wenn man denn schon auf Preamps steht, dann doch die beiden Geräte als 19Zoll. :-)
     
  9. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.04   #9
    Also es geht für mich natürlich nix über nen Triaxis, aber da wir ja hier von anderen Dimensionen reden:

    ADA- MP1
    JMP1
    Oder nen PSA-1

    (gebraucht alle von 200-400 € IMO)

    Mfg
    Meldir
     
Die Seite wird geladen...

mapping