bestes Design bei Synthesizern im Jahre 2003 ?

  • Ersteller Martin Hofmann
  • Erstellt am

Welches Produkt hatte 2003 das beste Design ?

  • Normal

    Stimmen: 0 0,0%
  • Drop D

    Stimmen: 0 0,0%
  • Drop C

    Stimmen: 0 0,0%
  • 1/2 step down

    Stimmen: 0 0,0%
  • 1 step down

    Stimmen: 0 0,0%
  • open tunings

    Stimmen: 0 0,0%
  • was anderes

    Stimmen: 0 0,0%
  • Einzelkette

    Stimmen: 0 0,0%
  • Doppelkette

    Stimmen: 0 0,0%
  • Band

    Stimmen: 0 0,0%
  • Direct Drive (Metallstange)

    Stimmen: 0 0,0%
  • Sonstiges ?!

    Stimmen: 0 0,0%
  • Besser Spielen

    Stimmen: 0 0,0%
  • noch genau so spielen

    Stimmen: 0 0,0%
  • schlechter Spielen

    Stimmen: 0 0,0%
  • Waaas? Spielen im Suff geht überhaupt nicht...

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ich möchte das Publikum befragen.

    Stimmen: 0 0,0%
  • Die Umfrage ist dämlich!

    Stimmen: 0 0,0%
  • Amati

    Stimmen: 0 0,0%
  • B&S Challenger I

    Stimmen: 0 0,0%
  • B&S Challenger II

    Stimmen: 0 0,0%
  • Bach Stradivarius

    Stimmen: 0 0,0%
  • Conn

    Stimmen: 0 0,0%
  • Getzen

    Stimmen: 0 0,0%
  • Jupiter

    Stimmen: 0 0,0%
  • Scherzer

    Stimmen: 0 0,0%
  • Yamaha

    Stimmen: 0 0,0%
  • Sonstige

    Stimmen: 0 0,0%
  • Kegeln

    Stimmen: 0 0,0%
  • Bowlen

    Stimmen: 0 0,0%
  • Cart fahren

    Stimmen: 0 0,0%
  • Hughes&Kettner Warp7 212 Combo

    Stimmen: 0 0,0%
  • Hughes&Kettner Warp7 Stack

    Stimmen: 0 0,0%
  • Hughes&Kettner Vortex Halfstack

    Stimmen: 0 0,0%
  • 50€ - 200€

    Stimmen: 0 0,0%
  • 200€ - 400€

    Stimmen: 0 0,0%
  • 400€ - 1000€

    Stimmen: 0 0,0%
  • Korg EMX/ESX

    Stimmen: 0 0,0%
  • Akai MPC-1000

    Stimmen: 0 0,0%
  • Moog Minimoog Voyager

    Stimmen: 0 0,0%
  • Alesis ION

    Stimmen: 0 0,0%
  • Roland Fantom S-Serie

    Stimmen: 0 0,0%
  • Yamaha Motif ES-Serie

    Stimmen: 0 0,0%
  • Roland RS-Serie

    Stimmen: 0 0,0%
  • Novation KS-Serie

    Stimmen: 0 0,0%
  • Roland V-Synth

    Stimmen: 0 0,0%
  • Clavia Nord Modular G2

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    0
  • Umfrage geschlossen .
Martin Hofmann
Martin Hofmann
HCA Bass & Band
HCA
Zuletzt hier
09.01.22
Registriert
14.08.03
Beiträge
7.607
Kekse
38.727
Ort
Aschaffenburg
mich würde Eure Meinung interessieren, welches Produkt des Jahres 2003 Ihr am besten gelungen findet. Dabei interessiert neben der optischen Erscheinung auch die Benutzerführung und der Spaß, den man beim Spiel mit den Geräten hat. Weniger interessiert Erbsenzählerei (wieviel MB, Effekte oder Stimmen - davon haben die meisten Geräte mehr als genug...)
 
Eigenschaft
 
Jay
Jay
HCA Piano/Spieltechnik
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
29.10.03
Beiträge
4.796
Kekse
7.202
Ort
München
:shock:

Da bin ich absolut überfragt. Ich glaube, das kann nur jemand beurteilen, der entweder in einem Musikladen arbeitet ;), oder seine gesamte Freizeit da verbringt.

Und gerade, wenn man Synthesizer mit zahllosen Möglichkeiten testet, braucht man doch ne gewisse Zeit zum Ausprobieren.

Gruß,
Jay

PS: Um doch eine Berwertung zumindest nach der Optik abzugeben: Mir gefallen die Novation KS-Modelle recht gut.
 
P
Patrick Beyer
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
06.09.06
Registriert
18.08.03
Beiträge
653
Kekse
0
@Jay

Ach wieso? Jeder der sich nen neuen Synthi kauft, der wird doch vorher einige Vergleiche anstellen und demnach wird er dann doch wohl ein paar Geräte mehr kenne, wenn auch nicht im Detail, als sein eigenes. (und ein richtiger SynthiFreak der testet auch die anderen erst auf Herz und Nieren)

Ich habe für YAMAHA gevotet, denn mir gefällt das Design sehr gut und auch die Oberfläche, Sounds, Editiermöglichkeiten und Connectionmöglichkeiten sind mir am sympatischsten.
 
Jay
Jay
HCA Piano/Spieltechnik
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
29.10.03
Beiträge
4.796
Kekse
7.202
Ort
München
Patrick Beyer schrieb:
Ach wieso? Jeder der sich nen neuen Synthi kauft, der wird doch vorher einige Vergleiche anstellen und demnach wird er dann doch wohl ein paar Geräte mehr kenne, wenn auch nicht im Detail, als sein eigenes. (und ein richtiger SynthiFreak der testet auch die anderen erst auf Herz und Nieren)
Ok, _wenn_ man sich einen neuen kauft. Allerdings sind die Synthies auch aus unterschiedlichsten Preiskategorien.

Is auch egal, wenn ich mal wieder im Musikgeschäft bin (das einzig gute in der Umgebung ist 40 km entfernt, deshalb ist das immer ne halbe Weltreise), werd ich soviele wie möglich probespielen. 8)

PS: Hast du denn schon alle mal gespielt?
 
P
Patrick Beyer
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
06.09.06
Registriert
18.08.03
Beiträge
653
Kekse
0
Ausgenommen von dem Alesis und diesem Akai habe ich alle schonmal mehr oder weniger gespielt oder in meinem Studio stehen.

In den großen Store bietet sich das Probespielen besonders an und das sollte man dann auch. Gerade wenn man weit entfernt wohnt wie du sollte man das ruhig in Anspruch nehmen. Sozusagen als Tagesausflug in einen Musikladen. ;-)
 
Jay
Jay
HCA Piano/Spieltechnik
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
29.10.03
Beiträge
4.796
Kekse
7.202
Ort
München
Ich muss sowieso mal wieder hin. Ich hab immer noch nicht das Volumenpedal, nachdem ich ein paar Threads weiter unten mal gefragt hatte. Da plane ich mal ein paar Stunden ein. :)
 
J
J.K
HCA Synth/Midi/Soundgestaltung
HCA
Zuletzt hier
22.12.15
Registriert
19.08.03
Beiträge
2.032
Kekse
995
Ich hab für den Moog gevotet, der ist noch schön schlicht und hat Stil!

Das andere ist für meinen Geschmack etwas zu futuristisch & überladen. ;)
 
G
Gast 317
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
01.11.19
Registriert
19.08.03
Beiträge
1.094
Kekse
39
Naja da ich jetzt den FantomS habe, ist ja wohl klar, für was ich gevotet habe...
 
MrMuck
MrMuck
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.01.06
Registriert
20.08.03
Beiträge
15
Kekse
0
Ort
OWL
Für mich ist es gar nicht wichtig, ob Porsche oder Fiat design. Praktisch verstaubar muss das Teil sein und die Menuführung schnell und übersichtlich. Ich hasse es z.B., sich in Menues hin und her zu klicken, um einen Parameter einzugeben. Am liebsten sind mir Synthies, die die Möglichkeit haben, die wichtigsten Parameter direkt mit einem entsprechenden Poti oder Digitaster zu bearbeiten.
Grußm Klaus
 
I
inveteracy
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
23.12.04
Registriert
31.12.03
Beiträge
1.074
Kekse
2
ich würde sagen roland hatte ein recht gelungenes modeljahr,meine favoriten sind aufjeden fall das rd 700 und der v-combo.
nichts geht über 88 tasten und anschlag dynamische tastatur!
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben