Betonung und Notenwerte in Tabs

von Kartoffelsalat1, 25.01.06.

  1. Kartoffelsalat1

    Kartoffelsalat1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 25.01.06   #1
    Moin
    mitlerweile bin ich dazu übergegangen meien geisten Ergüsse in tabs festzuhallten. Einfach nen Stück liniertes Papier und los gehts. mal kurz ne frage was sollte ich dafür alles beachten, als Lösung der Notenwerte kenne ich bis jetzt nur das hier:

    ganze: keinen Hals
    halbe:weiß ich nicht mehr?
    4tel: 1hals
    8tel: 2 hälse


    oder so irgendwie gabs da mal ne möglichkeit das ganze mit den hälsen darzustellen ich hoffe ihr könnt mir das mal kurz erklären. ICh weiß das es normalerweise unüblich ist aber ich habs mal irgendwo gelesen, dass es so möglich sei.

    Des Weiten würde mich mal interessieren, wie man die betonung darstellt. also was ist das Zeichen, um zu verdeutlichen, dass eine bestimmte Note besonders hervorgehoben wird.



    notenwerde...ne is klar...
     
  2. SUPAHELD

    SUPAHELD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    21.03.11
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Georgsmarienhütte
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.06   #2
    "notenwerte" "notation" -> SuFu
    PTE oder GP Tab anschaun ;)
    könnte beides hilfreich sein.
     
  3. orby

    orby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    2.12.15
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.06   #3
    so:
    :-)
     

    Anhänge:

  4. Kartoffelsalat1

    Kartoffelsalat1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 25.01.06   #4
    die frage mit den Notenwerten :o bezog sich auf auf tabs, da esj a normal nicht üblich ist aber nen kollege hat, welche gp hat, hat mir das mal rausgeschreiben. hat sich das erledig


    aber die Betonung konnte er mir auch nicht sagen... also ich hoffe irgendjemand kann mir das erklären.
    normalerweise sollte man es ja an der taktart ablesen also 4/4 etc. wie der beat ist nur was mache ich, wenn mal kurz ne ausnahme eintritt...irgened nen zeichen muss es doch geben nen + ist mir zu doof...
     
  5. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 25.01.06   #5
    Man setzt einen Akzent, das sieht aus wie ein < über/unter dem Notenkopf. Nicht so dicht wie der Stakkato-Punkt, wenn es nicht passt eher ausserhalb des Liniensystems. In Tabs würde das sicher auch verstanden werden, vielleicht so:

    Code:
        <
    --------
    ----5---
    --------
    --------
    --------
    --------
    
     
  6. Kartoffelsalat1

    Kartoffelsalat1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 25.01.06   #6
    ok danke das sieht mir doch irgendwie sehr vertraut aus :D
    so dann werde ich mich mal rann machen die richtige notenwerte und betonung zu setzten..sonst habe ich morgen wieder alles vergessen ;)
     
  7. Fun Tom

    Fun Tom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    26.10.09
    Beiträge:
    429
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    212
    Erstellt: 26.01.06   #7
    Mach es doch wie bei Noten auch:
    . = Staccato
    - = Portato
    ^ = Akzent
    (Das ganze wie schon vorgeschlagen in der Zeile über der eigentlichen Notation.)
    Für Legato, Bending und Slide hat die Tab-Notation ja schon was eigenes.
     
Die Seite wird geladen...

mapping