Betrieb 2 Heads (Joyo Bantamps) an 1 Stereo Box?

von HeavyHorsti, 16.09.19.

Sponsored by
pedaltrain
  1. HeavyHorsti

    HeavyHorsti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.19
    Zuletzt hier:
    24.10.19
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    34
    Erstellt: 16.09.19   #1
    Einen schönen guten Abend zusammen,

    mich hat mein GAS mal wieder voll im Griff:juhuu:

    Mir haben es die Joyo Bantamps echt angetan und ich würde mir gerne 2 davon besorgen für meine Wohnzimmer Gitarren Ecke...
    Da ich aber keine Lust habe, andauernd hinter den Verstärkern rumzukriechen und ich noch ein 2×12 Stereo-Cabinet übrig habe
    (Palmer 2x12 Stereo mit Greenbacks) müsste es doch eigentlich gehen, jeweils 1 Bantamp an den linken bzw. rechten Kanal zu hängen. Jeder Kanal ist mit 25W bei 16Ohm ausgelegt.

    Frage: Klappt das so, oder hab ich da irgendwo einen Denkfehler? Würde nur jew. 1 Top anschalten und nutzen...
    Möcht sichergehen, bevor nach dem Bestellen und probieren folgendes passiert::bang::stars:

    Danke schonmal an alle...
     
  2. Sashman

    Sashman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.10
    Zuletzt hier:
    23.10.19
    Beiträge:
    1.029
    Ort:
    Erftstadt
    Zustimmungen:
    374
    Kekse:
    5.778
    Erstellt: 16.09.19   #2
    Das sollte so funktionieren,
    allerdings würde ich mir vom Stereo Effekt nicht so viel erwarten, wenn beide Signale aus einer Box kommen.
    Mehr Sinn würde es hier machen, zwei getrennte 1x12 etc. Cabs zu nehmen und diese dann auch im Abstand von einander aufzustellen um ein schönes Stereobild zu erzeugen. Stereo aus einer Box klingt halt trotzdem eher sehr eindimensional.

    Grüße
    Sash
     
  3. HeavyHorsti

    HeavyHorsti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.19
    Zuletzt hier:
    24.10.19
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    34
    Erstellt: 16.09.19   #3
    Danke dir für die Antwort...
    Mit dem Stereo-Effekt war mir bekannt, danke aber nochmal für den Tipp...
    Mir geht es diesmal nur darum, beide Heads mit nur einer Box zu nutzen, einmal weil sie eh da ist, und um mir umstecken bzw. einen (doch) recht teuren Umschalter zu sparen...
    Dann müsste es ja hinhauen...
     
  4. RayBeeger

    RayBeeger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.17
    Zuletzt hier:
    23.10.19
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    293
    Kekse:
    1.552
    Erstellt: 30.09.19   #4
    Vielleicht klingt es besser, wenn Du auf den zweiten Verstärker die Modulationseffekte schickst und der erste nur das Signal mit den Pre Effekten bekommt. Dann hast Du einmal ein sehr direktes Signal mit dem vollen Attack und am zweiten Lautsprecher das mit den Modulationseffekten. Wenn Du dann zum Amp mit den Modulationseffekten noch ein Volumenpedal verwendest, kannst du das gefühlvoll beimischen.
    Wichtig dabei ist, dass die Modulationseffekte nur das Wet Signal in den Amp geben.
     
  5. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Beiträge:
    6.582
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    3.116
    Kekse:
    17.557
    Erstellt: 30.09.19   #5
    So wie ich den TE verstehe gehts nur darum 2 Verstärker an einer Box zu betreiben ohne Kabel umstecken zu müssen:
    ;)

    Und: Ja, das geht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping