Bewertung eines Gitarren-Set für Anfänger

von BigTorbinator, 19.08.07.

  1. BigTorbinator

    BigTorbinator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.07
    Zuletzt hier:
    18.01.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.07   #1
  2. The Cutting Edge

    The Cutting Edge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    21.08.10
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Teterow(M-V)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.07   #2
    richtig gutes Einsteiger-set würde ich ma sagen
     
  3. BigTorbinator

    BigTorbinator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.07
    Zuletzt hier:
    18.01.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.07   #3
    Hey Leute postet bitte noch mehr. Würde gerne wissen was ihr darüber denkt.
     
  4. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 21.08.07   #4
    Hab des mal bei uns im Musikladen testen müsse(wegen Praktikum)
    is echt net schlecht mit irgendwas anderem verglichen!
    Würd dir da voll dazu raten,
    weil so total Schrott taugt nichts,
    schließlich ist gerade für den Einsteiger ein gutes Instrument richtig,
    sonst kannste ja schlecht üben.

    Gruß
    Jonathan
     
  5. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 22.08.07   #5
    Eine Squier Affinity Strat hatte ich vor kurzem selbst in der Hand. Und ihre "Schwester", die Affinity Tele, hätte ich fast mit nach Hause genommen. War positiv überrascht: Erstaunlich gute Verarbeitung, gut bespielbar, Potis und PU-Schalter sahen zumindest so aus, als ob sie nicht bei der ersten Benutzung abfallen würden. "look and feel" also gut.

    Vom Klang her ist sie auch mehr als annehmbar. Die Strat macht clean vor allem in der Kombination von Mittel- und Halspickup eine gute Figur - schön "glockig", Stratsound eben. Mit dem Steg-Humbucker kann man auch ganz anständig rocken. Kurz: Ene vielseitige Gitarre, die viele stilistische Möglichkeiten offenlässt und gerade deshalb für Einsteiger gut geeignet ist.

    Zu dem Amp kann ich leider nix sagen, kenn den nicht. Die Specs klingen aber recht ansprechend. Natürlich ist das "nur" ein Übungsamp für zuhause, für mehr scheinen mir 15 Watt (auch wenn die ganz schön laut sein können) denn doch zu wenig. Positiv ist auf jeden Fall die Drumcomputer-Funktion. Hilft beim Üben ungemein und ist doch ein wenig "interessanter" als ein tickendes Metronom.

    Fazit: Mit dem Set machst du auf jeden Fall nix falsch.
     
  6. -fuSsy-

    -fuSsy- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    24.08.15
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    418
    Erstellt: 22.08.07   #6
    Das Set wurde von Stiftung warentest Getestet und bekam ein Gut(2,4). Also mit dem Set soll man nichts falsch machen und dem glaube ich auch. Noch besser wäre natürlich das Marshall set ( https://www.thomann.de/de/marshall_rockkit_special.htm ) das war test sieger
     
  7. Big A

    Big A Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.06
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    631
  8. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.692
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 22.08.07   #8
    Hallo BigTorbinator,

    das Set schein 2007 neu dazugekommen zu sein?!
    Hier der Link zur Squier Website: http://www.squierguitars.com/products/search.php?partno=0301620025

    Wie Du dort siehst gibt es das Set (theoretisch) mit roter, schwarzer oder blauer Gitarre.

    Ich habe die "kleine Schwester" der Affinity Stratocaster und bin mit Klang und Verarbeitung (gemessen am Preis) sehr zufrieden. Da im Set eine Affinity "FAT" Strat ist, hast Du jede Menge Soundmöglichkeiten und bist nach allen Seiten offen. Von Metal, hartem Rock, Blues, bis zu Indie und Raggae sollte das alles möglich sein.

    Normalerweise sind die Verstärker in Sets von Herstellern nicht gut. Hier scheint es anders zu sein?! Auf der französischen Website von Fender findet man tolle Videos: http://www.fenderfrance.com/bonus/vids_ludo.php
    Ganz unten wird der G-DEC vorgestellt. Im Set ist zwar "nur" der "Junior G-DEC", aber er dürfte ähnliches können. Schau dir das Video 4,7 MB mal an.

    Hier ist die Fender Seite zum Verstärker: http://www.fender.com/products//search.php?partno=2351000000

    Ich habe dieses Set nicht selbst angespielt - aber nach dem was ich da sehe ...
    Ein klares: :great:

    Meiner Meinung nach das derzeit beste Komplettpaket (unter 300 Euro) eines Herstellers auf dem Markt.
    Falls Du kannst, lass es für ich anspielen.

    Gruß
    Andreas

    EDIT: Stiftung Warentest hat ein anderes Squier Set getestet. Dieses Set dürfte mit seinem Verstärker noch einiges besser abschneiden!
     
  9. BigTorbinator

    BigTorbinator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.07
    Zuletzt hier:
    18.01.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.07   #9
    Ersteinmal vielen Dank für die Beratung.
    Ich hab mir das Set jetzt gekauft, allerdings ist meine Gitarre rot. Und ich muss sagen, dass ich mit der Gitarre und auch mit dem Verstärker total zu frieden bin. Ich kann aber nicht sagen wie die Gitarre im Vergleich mit anderen Gitarren ist. Das ist nämlich meine erste.

    Gruß
    BigTorbinator
     
Die Seite wird geladen...

mapping