BIAS einstellen beim PEAVEY DEUCE vt

von bizzy49565, 10.10.07.

  1. bizzy49565

    bizzy49565 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 10.10.07   #1
    Hey!
    Da die Röhren bald den geist aufgeben halte ich es für nötig mich darüber schonma aufzuklären!

    kennt den amp überhaupt jemand?

    ich hoffe mir kann jemand helfen dabei,
    da gibs doch so adapter kits und sowas oder?
    was muss man damit anstellen?

    ist es möglich das der bias regler bei dem amp hinten direkt neben dem fuse drehding ist? weil da ist ein regler und ich weis ned wofür :confused:


    danke im voraus
     
  2. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 12.10.07   #2
    Du scheinst von der Materie (und der Elektrotechnik) keine Ahnung zu haben. Tu Dir und Deinem Verstärker einen Gefallen und laß das in einer Werkstatt machen.

    Ulf

    BTW: Service-Einstellungen wie Arbeitspunkte und ähnliche Dinge sind niemals von außen an einem Gerät zugänglich.
     
  3. bernhard42

    bernhard42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    29.09.15
    Beiträge:
    873
    Ort:
    München bei Radaumühle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.159
    Erstellt: 12.10.07   #3
    Servus Bizzy,

    der Regler ist vielleicht die Pegeleinstellung für den Effektweg. Und dem Onkel kann ich mich nur anschließen ... in nem Röhrenverstärker liegen, wenns dumm läuft, auch Stunden und Tage nach dem Abschalten noch lebensgefährliche Spannungen an. Da muß man echt genau wissen, was man tut. Und nen Bias-Job in der Werkstatt sollte Dir dein Amp und dein Leben wert sein.

    Gruß Bernhard
     
  4. bizzy49565

    bizzy49565 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 12.10.07   #4
    hm ok.. dann muss der amp wohl vergammeln i.wann
    hab kein geld für sowas.. alleine neue röhren (quartet ) sind für mich als schüler schon sau teuer..
     
Die Seite wird geladen...

mapping