Bilder von euren Instrumenten...

von miss kathy, 25.03.08.

  1. miss kathy

    miss kathy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    21.02.16
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    865
    Erstellt: 25.03.08   #1
    So,
    habe jetzt nach ausgiebigem Suchen in alten Threads beschlossen, dass es auch für uns Streicher mal an der Zeit ist ,ein bisschen was von unseren Schätzchen herzuzeigen;).
    Werde an dieser Stelle einfach mal damit anfangen...

    [​IMG]

    [​IMG]

    Für die, die noch einige mehr sehen wollen: http://lum.dabit.de/?index.php&detail=Guitar/Kathys Equipment/Cello Juergen Klier/

    Würde mich über zahlreiche Beiträge freuen; viel Spaß beim Fotografieren und Posten;)!
     
  2. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop Moderator

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    9.218
    Ort:
    Sesshaft
    Zustimmungen:
    2.908
    Kekse:
    54.523
    Erstellt: 25.03.08   #2
    Schöne Bilder, es fehlen aber Soundsamples :p

    Im Ernst: dann muss ich ja mal meine Instrumente putzen und dann auch in Szene setzten. Musstest du die Messlatte so hoch legen ;)

    Grüße Cello und Bass
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. miss kathy

    miss kathy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    21.02.16
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    865
    Erstellt: 25.03.08   #3
    Ja, dann mach mal;), ich freu mich drauf...
    Putzen musste ich allerdings vorher auch :)
     
  4. suamor

    suamor Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.09.06
    Zuletzt hier:
    15.07.16
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Südwestdeutschland
    Zustimmungen:
    149
    Kekse:
    2.346
    Erstellt: 29.03.08   #4
  5. miss kathy

    miss kathy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    21.02.16
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    865
    Erstellt: 29.03.08   #5
    Viola Viper quilt exotic top... nicht wirklich, oder?!:confused::p..
    War das erste Mal ziemlich schockiert, als ich die Seite gesehen habe (Hintergedanke: Wer, bitte, spielt sowas?;))...bin da, glaube ich, bisschen zu konservativ für, lasse mich aber sehr gerne eines besseren belehren, wie sind die Dinger denn so? Hattest du eine mit Bundstäbchen auch mal ausprobiert? und wenn ja, wie ist da das Spielgefühl so? Trage Gedanken an E-Instrument schon länger mit mir rum, woodviolin präsentiert halt die gewagtesten, aber auch kreativsten ausführungen... so ne kleine review wär schon ganz cool:)
     
  6. suamor

    suamor Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.09.06
    Zuletzt hier:
    15.07.16
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Südwestdeutschland
    Zustimmungen:
    149
    Kekse:
    2.346
    Erstellt: 29.03.08   #6
    Ein Review dürfte sich erübrigen.. über die Viper wurde schon so viel geschrieben, sie ist einfach unvergleichlich gut (sehr gutes Pickup, Elektronik sehr gut, Halterung irre bequem), da kann die normale akustische Geige nicht mithalten, außer im Klang.. mit der Viper klanglich an die akustische heranzukommen ist ein Thema für sich (wurde im oben genannten Forum auch diskutiert). Mit normalen Geigenbogen ist ab 5 Saiten nichts mehr zu machen, da muß dann schon ein Viola-Bogen her mit etwas klebrigeren Kolophonium. Spielen kann man darauf natürlich alles, was auf der Geige/Bratsche auch spielbar ist, der expirmentelle Spielraum ist dafür riesengroß im Vergleich zur akustischen. Ich schränke mich da auch keineswegs ein.

    Ich hoffe sehr, daß das "Chest support system" auch auf andere Instrumente übertragen wird, bisher gibt es nur Einzelvarianten aus älterer Zeit. Unabhängig davon zeichnen sich die zwei anderen der Geigen/Bratschenfamilie v.a. dadurch aus, daß man eine normale Schulterstütze befestigen kann.

    Was die Frets angeht, darauf habe ich verzichtet, da ich tendentiell meine Ohren schonen möchte ;)
    das ist jedenfalls für die meisten der Hauptgrund, das Instrument damit zusätzlich auszustatten. Wenn Du Dich beim Spielen nicht mehr hörst, ist es hilfreich, wenigstens die richtigen Töne zu treffen. Beim Spielen stören sie anscheinend nicht, manche lassen sie auch ganz herunterfeilen (Glissandi, Vibrato und ähnliche Techniken machen keine Probleme).

    Beim Equipment gebe ich mich relativ bescheiden, neben dem üblichen Verstärker (einen mobilen mit E/Q und einen Röhrenverstärker) nehme ich nur meinen Notebook zur Klangmanipulation, Aufnahme etc. Die Lösung ist mir portabel genug und Audiosoftware unter Linux gibt es ebenfalls haufenweise.

    Reinhard
     
  7. fire2000

    fire2000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.08
    Zuletzt hier:
    9.06.09
    Beiträge:
    17
    Ort:
    in der Nähe von Würzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 29.03.08   #7
    Hallo

    hier meine Geige aus Bubenreuth von Walter Mahr. Bin damit recht zufrieden.
     

    Anhänge:

  8. miss kathy

    miss kathy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    21.02.16
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    865
    Erstellt: 30.03.08   #8
    @suamor: hm....klingt verlockend positiv....:).. kann mich mit dem cobra cello rein optisch nicht so wirklich anfreunden (irgendwo ist man ja doch ein bisschen Augentier), muss allerdings gestehen, dass es doch einem etwas individuelleren E-Cello noch am nächsten kommt, noch dazu stellen 1-2 zusätzliche Saiten schon eine Verführung für sich da:rolleyes:...
    Finde den experimentellen Aspekt am interessantesten bei der Sache; E-Cello zur reinen Klang-Imitation reizt nicht unbedingt so, vor allem, weil niemals an den Sound eines akustischen herankommen wird... ist zwar als leise Übungsmethode bestimmt sehr gut, dennoch finde ich den Gedanken, mich mit dem Cello irgendwann auch in die unendlich weite Welt von Amps, Effektgeräten etc. zu begeben wesentlich ansprechender, von daher wär sowas doch schon Überlegung wert...:gruebel:..naja, kurz abgeschweift, leider nicht Thread für dieses Thema, wünsche trotzdem noch vielviel Spaß und Neuentdeckungen mit dem Teil;)
     
  9. Lum

    Lum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    2.695
    Zustimmungen:
    1.055
    Kekse:
    17.788
    Erstellt: 30.03.08   #9
    @ fire: hab mich auf der Seite von dem Herrn mal umgeschaut, sieht ja ganz gut aus, wann wurde deine denn gebaut?

    sry, beitrag eigentlich von miss kathy, leider geschrieben ohne darauf zu achten, dass vorheriger user (<- eben dieser) noch angemeldet war :)
     
  10. fire2000

    fire2000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.08
    Zuletzt hier:
    9.06.09
    Beiträge:
    17
    Ort:
    in der Nähe von Würzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 30.03.08   #10
    @miss kathy


    meine wurde 2003 gebaut!
    bin damit gut zufrieden.
     
  11. etrawgew

    etrawgew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    289
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    236
    Erstellt: 31.03.08   #11
    liebe user(innen),
    ich muss mich für mein unvermögen beim posting mit dateianhang (foto) entschuldigen!
    als ich das foto meiner geige sah - oh schreck - sah ich den tonwolf auf dem steg - und wollte es löschen, aber wie???
    obwohl ich offenbar das richtige icon <bearbeiten/löschen> angeklickt hatte, geschah nichts.
    außerdem wollte ich das foto auch gleich sichtbar zu meinem beitrag setzen, na ja, das war ein wunsch mit X!
    wer kann mir bitte erklärten wie das funktioniert, was ich tun muss damit das foto meiner geige gleich beim text zu sehen ist - und das mein obiger eintrag komplett gelöscht wird?
    vielen dank vorab für alle jene die mir bereitwillig helfen wollen!!!
    einen angenehmen start in die neue woche wünscht euch,
    etrawgew.
     
  12. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop Moderator

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    9.218
    Ort:
    Sesshaft
    Zustimmungen:
    2.908
    Kekse:
    54.523
    Erstellt: 31.03.08   #12
    Hallo Etrwagew,
    da ich auch nicht weiß, wie man (Frau;)) Anhänge Löscht, habe ich den "Beitrag melden" Button gedrückt und den Mods deine Bitte weitergeleitet :).
    Ich finde es aber nicht schlimm, dass der Tonwolf zu sehen ist, da du diesen ja häufig zu nutzen scheinst, wie deinen Beiträgen zu entnehmen ist.

    Grüße Cello und Bass
     
  13. etrawgew

    etrawgew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    289
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    236
    Erstellt: 01.04.08   #13
    hallo cello und bass,
    sei ganz herzlich bedankt für dein liebes bemühen zur löschung meines obigen beitrags hier zum thema - bilder von euren instrumenten - !!!
    den tonwolf benutze ich allerdings nur zähneknirschend, da ich weiss, dass mein vermieter sich über meine geigenübungen früh morgens ab 5:00h sicher nicht so sehr begeistern kann?! und auch tagsüber erlaube ich mir nur max 1std. ohne tonwolf, da ich nicht unnötig stören möchte. um so mehr genieße ich das spielen ohne tonwolf auf meiner wunderschönen neuerwerbung - eine geige italienischen ursprungs. sie hat für mein hörempfinden einen zauberhaft schönen klang!!!:great:
    und darum starte ich einen weiteren versuch meine <bella bellissima> jetzt ohne tonwolf hier vorzustellen.

    mit lieben grüßen,

    etrawgew.
     

    Anhänge:

  14. Sheol

    Sheol Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    137
    Erstellt: 01.04.08   #14
    hm...dann werd ich mir wohl auch einmal die mühe machen mein instrument zu putzen und zu fotografieren^^
     
  15. etrawgew

    etrawgew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    289
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    236
    Erstellt: 01.04.08   #15
    da bin ich aber schon sehr gespannt!
    nun putz aber nicht den ganzen lack runter, und wenn ich bitten darf: hopp, hopp, hopp, lass uns nicht so lange warten. :D

    mit lieben grüßen,
    etrawgew.:)
     
  16. chaosx4xlife

    chaosx4xlife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.07
    Zuletzt hier:
    24.01.09
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -33
    Erstellt: 01.04.08   #16
    also ,bevor ich jetze hier auchn bild poste: darf man sich mit seiner mattlackierten geige denn hier ueberheupt auf die bildflaeche wagen? die glaenzt nich so. entspricht aber meinem aesthetischen empfinden viel eher(nix gegen eure instrumente...)
    greetz, der chaosgeiger
     
  17. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop Moderator

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    9.218
    Ort:
    Sesshaft
    Zustimmungen:
    2.908
    Kekse:
    54.523
    Erstellt: 02.04.08   #17
    :D:D:D Klar, auch matt schwarz gerollt ;) :p

    Das hier ist (so sehe ich es) kein -wer poliert am glänzendsten-Thread ;)


    BT: Bei mir dauert es noch etwas, ich muss erst noch einen guten Hintergrund finden (oder aufräumen :evil:)

    Grüße Cello und Bass
     
  18. AnDro

    AnDro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.08
    Zuletzt hier:
    26.02.13
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    362
    Erstellt: 07.05.08   #18
    Immobilienmakler würden meine Geige als Haus mit Charakter präsentieren.^^ Der Vorbesitzer hat die Geige wirklich nicht pfleglich behandelt und hatte auch in mindestens 100 Jahre Zeit dazu. Aber dafür ist es eine "Stradivari".

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  19. meister hubert

    meister hubert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 08.05.08   #19
    lass mich raten, es klebt sogar der echte "stradivari" zettel drin xD
     
  20. AnDro

    AnDro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.08
    Zuletzt hier:
    26.02.13
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    362
    Erstellt: 08.05.08   #20
    Jop^^
    Antonius Stradiuarius Cremonenfis
    Faciebat Anno 1738

    Das f in Cremonenfis ist mit höchster Wahrscheinlichkeit ein s in Frakturschrift.
    Blöderweise ist Antonio Stradivari schon 1737 gestorben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping