Billige Gitarre mit Tremolo

von Lenny, 22.07.04.

  1. Lenny

    Lenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 22.07.04   #1
    Jo nachdem sich die Suche nach Wolfgang Kopien bei eBay als relativ erfolglos dargestellt hat, frage ich jetzt mal grundsätzlich:
    Welche Gitarren mit Tremolo und Humbuckern für den kleineren Geldbeutel könnt ihr empfehlen ? Gibts überhaupt billige (also sagen wir mal bis 350-400 Euro) mit Tremolo die nach was klingen und relativ stabil sind ? Muss keine bekannte Marke sein, aber sollte halt trotzdem gut sein. Ich z.B. hab vor 2 Jahren ne No-Name Paula gekauft, und die ist einfach super.
    Aber wie gesagt, das Tremolo ist wichtig, weil der Grund, warum ich ne neue kaufe.
    Wie ist es z.B. mit dem Yahama Pacificas ?
     
  2. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 22.07.04   #2
    yamaha pacifica serie...!
     
  3. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 22.07.04   #3
    ich garantier dir, dass bald einer posten wird "ein stabiles tremolo allein kostet schon 250€" oder sowas in der Art, auf jeden Fall wird man dich drauf hinweisen, dass es in dieser Preisklasse ja eh keine guten Tremolos gibt ;)

    Find ich absolut net, Pacifica is zum Beispiel gut, ja ;)

    Aber du solltest dir erstmal überlegen, welches Tremolo du haben willst: Standard ("Vintage", toller Begriff), Floyd Rose oder Bigsby ?
     
  4. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 22.07.04   #4
    pacifica? seid ihr des wahnsinns? das tremolo meiner 112 is so gut wie überhaupt nicht stimmstabil.
     
  5. Lenny

    Lenny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 22.07.04   #5
    Hm bei den Floyds, also die die man in beide Richtungen bewegen kann, reissen da eigentlich schnell die Saiten beim ziehen ?
    Bigsby sind die bei den Halbakkustiks oder ?
     
  6. Sir Taki

    Sir Taki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Grim and frostbitten Northern Black Forest bzw. We
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    425
    Erstellt: 22.07.04   #6
    Die Saiten reißen dann, wenn sie zu alt sind würde ich sagen.
    Aber beim "normalen Tremolieren" passiert i.d.R. nix.

    Ich bin übrigens einer von "denen", die nix von Trems in der Preisklasse halten.
    Die Ibanez-Floyd-Trems in der angesprochenen Preisklasse find ich sehr bescheiden.
    Und die Vintage-Trems..naja. Wer damit Divebombs macht is auch selber Schuld :D
     
  7. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 22.07.04   #7
    bei der musik kommt's auf die schiefen töne ja nicht an :D *duck*
     
  8. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 22.07.04   #8
    Ich kann mit meiner Pacifica mindestens 20 Divebombs machen und es verstimmt sich nix...
     
  9. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    779
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 22.07.04   #9
  10. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 22.07.04   #10
    die iss ja richtig richtig NETT :great: für das geld nehm ich sie auch!!mehrmals!!!!!!! ;)
     
  11. Lenny

    Lenny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 22.07.04   #11
    Wie ist das mit den Hebeln ? Hier dehlt der ja. Wieviel kosten die Teile und ist es theoretisch egal, welcher Hebel drankommt ? Schätze mal, dass Tremolohebelgewinde genormt sind oder ?

    "Kippschalter, der den Bridge - HB direkt, ohne Umleitung über die Gitarrenelektronik, in den Amp leitet!"
    Was heisst das ? Wie ist das denn sonst ? hab davon keine Ahnung.

    Edit: muha ich seh jetzt erst, dass das Teil schon längst verkauft ist :o
     
  12. Sir Taki

    Sir Taki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Grim and frostbitten Northern Black Forest bzw. We
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    425
    Erstellt: 23.07.04   #12
    :D :D :D
    Ja wahrscheinlich gilt hier die europäische Norm für Saitenspannungsmodifikationseinheitenhebel :p

    nix für ungut :)
     
  13. Lenny

    Lenny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 23.07.04   #13
    rofl :D
    Blind wie ich bin seh ich erst grad, dass die Pacs ja "nur" n VintageTremolo haben. Wie siehts denn mit Ibanez oder Jackson aus in der Preisklasse, irgendwelche Tipps ?
     
  14. Dizzy Reed

    Dizzy Reed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    142
    Erstellt: 23.07.04   #14
    Ibanez Rg 370 DX. Habe ich auch, benutze den Tremole zwar nicht so oft aber ich muss in der Regel nur 1 mal in der Woche bisschen (!) neu Stimmen. Sprich ne halbe bis eine Umdrehung an den feinstimmern.
     
  15. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 23.07.04   #15
    nö. leider. sonst bräucht ich nicht für jedes vintage tremolo nen eigenen hebel :( ..
     
  16. Lenny

    Lenny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 23.07.04   #16
  17. Lenny

    Lenny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 24.07.04   #17
    *schieb* :D
     
  18. Sir Taki

    Sir Taki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Grim and frostbitten Northern Black Forest bzw. We
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    425
    Erstellt: 24.07.04   #18
    Super Gitarre mit Flitzehals.
    Der Body is der Hammer. Schön ergonomisch und das Finish - traumhaft.
    Die EMG designed PUs machen ordentlich was her, wobei ich mich aber hier vom Namen EMG nicht blenden lassen würde.
    Das Trem is eins von der besseren Sorte würde ich meinen.
    Wenn sie jetzt noch 24 Bünde hätte, hätte ich sie damals genommen, aber so isses eben ne RG geworden.

    Zu dem Preis - zuschlagen!
    Vorrausgesetzt natürlich dass sie nicht zu arg zerbeult ist und auch sonst einwandfrei funktioniert...blabla, du weißt was ich meine :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping