billige(s) mikrofon/gesangsanlage

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
PWe

PWe

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.04.21
Registriert
24.06.08
Beiträge
119
Kekse
82
Ort
Köln
hi
ich spiel jetzt seit ca. 5 monaten in ner band ohne sänger und so wie es in meinem bekanntnkreis aussieht wird sich das auch nicht so schnell ändern.(alles hopper und house-freaks :mad: ). bisher hab ich (gitarrist) immer für mich mit gesungen damit ich en plan hab wo wir sind, wann die bridge kommt etc.
weil der schlagzeuger und der bassist wenig davon mitbekommen und weil wir unseren allgemeines soundbild verbessern wollen liebäugel ich mit der anschaffung eines mikrofons für den proberaum. ich bin kein besonders guter sänger und meine stimme gefällt mir eigentlich auch nicht besonders gut und deshalb bin ich als leadsänger auch absolut ungeignet. soll also nix proffesionelles werden sondern nur für den übergang (hoffe dass sich demnächst mal jmnd. meldet, nachdem ich jetzt drei musikersuchanzeigen geschaltet hab) mal bisschen spaß bringen und deshalb auch nicht viel kosten.
meine eigentliche frage ist was ich denn alles so brauch um mein gekrächtze zu verstärken. also mikro+ständer ist kalr aber was brauch ich für kabel? kann ich das teil einfach an den pc anschließen und da über die boxen "singen" oder braucht man da ne richtige gasangsanlage mit versträker un allem? wir spielen hauptsächlisch punkrock aber auch en bisschen funk. meine stimme ist eher tief (also vom gesang her sind für mich sachen von den hosen eig am einfachsten)
da der kauf des letzen verstärkers (engl thunder 50 + harley benton box / 1000€) noch nicht länger her ist bin ich alles andere als flüssig :D
d.h. mehr als 100€ für alles zusammen sind eigentlich nicht drin. hoffe dass ich dafür was bekomm, auch wenns nix gescheites is.
 
rumbaclave

rumbaclave

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.12.12
Registriert
06.07.05
Beiträge
1.830
Kekse
2.262
Ort
Großraum Stuttgart
d.h. mehr als 100€ für alles zusammen sind eigentlich nicht drin. hoffe dass ich dafür was bekomm, auch wenns nix gescheites is.

Du hast es erfasst: Für 100 Euro bekommt man nichts Gescheites. Um es deutlicher zu sagen: Dafür bekommt man nichts, im besten Fall Elektronikschrott.

100 Euro sind weg mit einem Mikrofon (z.B. Beyerdynamic TGX48), Stativ und Kabel. Dann brauchst du noch z.B. eine aktive Monitorbox, aber die kostet wenn sie brauchbar sein soll ein paar Hundert Euro, dafür könnt ihr sie lange benutzen.

mfg
 
PWe

PWe

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.04.21
Registriert
24.06.08
Beiträge
119
Kekse
82
Ort
Köln
.....

Dann brauchst du noch z.B. eine aktive Monitorbox, aber die kostet wenn sie brauchbar sein soll ein paar Hundert Euro, dafür könnt ihr sie lange benutzen.

mfg
also aktive Monitorbox ist dann ne Combination aus Verstärker und Lautsprecher oder wie kann ich das verstehn?
 
S

Squiere1967

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.14
Registriert
02.07.08
Beiträge
415
Kekse
244
Ort
Edewecht
Alternativ gibt es noch den Gebrauchtmarkt oder die Bucht. Aber auch da werden 100 Euronen schon sehr eng, wenn es einigermassen was werden soll.

Ich habe schon öfters die alten AKG D 80 Mikros sehr günstig über den Tisch gehen sehen. OK, sie sahen nicht mehr schön aus, aber waren funktionstüchtig und als Gesangsmikro für Deine Zwecke wohl ausreichend.

Und hier und da gibt es auch mal veraltete aber denoch brauchbare Gesangsanlagen günstig auf dem Gebrauchtmarkt.

Mit viel Geduld und evtl noch etwas sparen, sollte sich mit Glück etwas finden lassen?

Wo ich Dir von abraten kann ist billig aber dennoch den Materialpreis nicht wert, das ist in meinen Augen rausgeschmissenes Geld. Dann kann man genau so gut Onkels alte Hifianlage nehmen, für die man vieleicht nix bezahlen muss.
 
Harry

Harry

HCA PA/Mikrofone
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.11.20
Registriert
25.05.04
Beiträge
16.777
Kekse
51.434
Ort
Heilbronn
Was es zu sagen gibt wurde gesagt.
Bevor es hier in eine Boxen-/Gesangsanlage-Diskussion ausartet: *closed*
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben