billiger no-name verstärker+box??

von Mathes(csp-band), 18.09.06.

  1. Mathes(csp-band)

    Mathes(csp-band) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    6.09.10
    Beiträge:
    224
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.06   #1
    Hallo
    ich weiß net ob es dieses thema schon mal gab,aber ich frage nun,ob es sinn macht,einen 20 watt no-name verstärker mit einer 350 watt anzuschließen damit es lauter wird,geht das denn überhaupt,weil ich kenne mich garnicht mit boxen und den zusammenschlüssen aus....

    danke hoffe auf antworten

    mfg
    mathes
     
  2. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 18.09.06   #2
    das ist doch sau unnötig,oda?!lauter wirds dadurch net. ich weis zwar net wie sich das genau verhält. aber bei ~150 watt unterschied gibs 3 db unterschied oda sowas.
    warum willst du das machen?

    ich würds nicht machen,weil es einfach nichts bringt...

    mfg
    FtH
     
  3. Mathes(csp-band)

    Mathes(csp-band) Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    6.09.10
    Beiträge:
    224
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.06   #3
    ja kenn mich halt net in dieser branche aus.......also heißt es nur neuer verst. oder wie??
     
  4. Timmey_the_P

    Timmey_the_P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    16.03.11
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 19.09.06   #4
    Immer mal langsam... Es KANN durchaus eine Lautstärkesteigerung bei Verwendung einer zusätzlichen Box entstehen, das hängt aber nicht von der Belastbarkeit ("Wattzahl der Box"), sondern vom Wirkungsgrad der Speaker ab, da hierbei die selbe Energie (in deinem Falle 20 Watt) mit größerer Effizienz in Schall umgewandelt wird. Auch die Membranfläche kann die subjektive Lautstärke etwas erhöhen, da mehr Luft bewegt wird (also wären rein theoretisch vier 15-Zoll-Speaker bei gleichem Amp lauter als ein 10 Zoll Speaker). Allerdings musst du (besonders wenn ein Hochtöner mit an Bord ist) aufpassen, dass die Endstufe deines 20 Watt Amps nicht clippt (und das passiert bei 20 Watt SEHR SEHR SEHR schnell...). Dabei gehen nämlich Hochtöner sehr schnell flöten, und die "normalen" Lautsprecher werden dadurch auch nicht gesünder (wobei ich bei 20 Watt nicht mal sicher bin, ob die Rechtecksignale stark genug sind, um die Speaker groß zu stören, hier bitte die Technik-Cracks an die Front :D ).

    Meine Empfehlung: 20 Watt als Bassverstärkung macht nur beim heimischen Üben mit CD-Player Sinn, für alles andere wirst du mehr brauchen. Zwischen 200 und 300 € kriegst du (relativ spartanische) Combos, die evtl. mit nicht allzu lauten Bands (hängt auch von der Musikrichtung ab) im Proberaum mithalten können, gebraucht entsprechend günstiger.
     
  5. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 19.09.06   #5

    so meinte ich das :D:cool:

    mfg
    FtH

    (sorry für o.t.)
     
  6. Mathes(csp-band)

    Mathes(csp-band) Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    6.09.10
    Beiträge:
    224
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.06   #6
    noch ne kleine frage:
    ist es normal dass ein 20 watt verst. bei voller lautstärke,vollem bass,vollen middlen und mit halben höhen,anfängt einen verzerrten ton abzugeben???
    (also nur bei der e-saite (bass mit humbuckern kann das deswegen liegen?))
    Weil mir ist aufgefallen,dass das lämpchen das anzeigt,ob der verst. an ist ,wenn ich schnelle 16tel spiele,immer flackert.......ist etwa mein verst. am a****???
     
  7. Stocky

    Stocky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    18.10.16
    Beiträge:
    742
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 19.09.06   #7
    Würde sagen noch nicht. Aber 20 Watt sind halt nur für Zimmerlautstärke gedacht. Um Laut zu spielen brauchst du halt mehr Power. Dein Speaker wird voller Lautstärke,vollen Bässen,vollen Mittlen und dem halben Höhenenanteil nicht mehr lange leben. Das was du als verzerrt ansiehst heißt Cliping und bringt früher oder Später jedes Equipment ins Grab wenn du es ständig hast. Die Combo ist schlichtweg dafür nicht gemacht und wird sich früher oder später verabschieden wenn du sie weiter so aufreißt.

    Dreh sie leiser und es passiert nichts ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping