Bitte bewertet folgende Aufnahmen einer befreundeten Band

von dj_thunder, 09.10.06.

  1. dj_thunder

    dj_thunder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    23.05.08
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Schweiz, Raum Solothurn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 09.10.06   #1
    Also ich hab dieses Wochenende für eine befreundete Band mal ein paar Aufnahmen gemacht und würde gerne eure Meinungen dazu hören. Auch zur Qualität der Aufnahme dürft ihr was loswerden. Waren meine ersten richtigen Demo-Aufnahmen mit einer kompletten Band.
    Hier der Link zum Song RapidShare Webhosting + Webspace

    Thx
     
  2. lysergsäurediethylamidfuchs

    lysergsäurediethylamidfuchs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.06
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 10.10.06   #2
    hi,
    also musikalisch gefällst mir, kommt sehr lebendig und ehrlich rüber. der sänger ist auch
    gut. aufnahme ist auch ganz gelungen finde ich, besonders der bass knurrt schön, der
    reverb auf dem gesang passt gut besonders zum dezenten hall auf dem schlagzeug(ich nehme einfach mal an, dass das in beiden fällen effekte sind, und die raumakustik nicht original ist).
    gruß, introvert
     
  3. dj_thunder

    dj_thunder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    23.05.08
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Schweiz, Raum Solothurn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 14.10.06   #3
    *push*
     
  4. dj_thunder

    dj_thunder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    23.05.08
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Schweiz, Raum Solothurn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 17.10.06   #4
    *push again*
     
  5. Scordie

    Scordie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    8.03.15
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    29
    Erstellt: 17.10.06   #5
    bist mir schon son pusher^^

    hab mir das mal runtergeladen ...

    sänger wird am anfang und auch an anderen stellen teilweise schon ganz schön schief ^^ ..
    Verseparts sind mir persöhnlich bisl zu boring ..
    naja aber ganz nett .. refrains hörn sich gut an ..
    bridge gefällt mir sehr gut und schönes ende
    auch am schluss is der Sänger irgendwie leicht komisch naja .. ( würd da teilweise nochmal schaun welche tonlage er singen will und was er singt) falles es exact so gewollt is auch gut .. jedem das seine .. für mich wars jetztn kritikpunkt
    Bass und Gitarre find ich gelungen .. am schlagzeug würdn bisschen kreativität evtl net schaden noch ..

    aufnahme is auch gut .. vor allem dafür das es die erste war .. so long ..
     
  6. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 17.10.06   #6
    Kann jetzt aufnahmetechnisch nicht sooo viel sagen:
    Ich höre die über olle PC-Boxen.

    Song finde ich gut.
    Ab und an mehr Abwechslung (drums oder schnipsel einer zweiten Gitarre) fände ich ganz gut.
    Vom Bass habe ich kaum was gehört.
    Die snear klingt mir etwas "keksig" - hoch und straight finde ich schon okay - aber ein bißchen mehr Substanz wäre auch nicht übel. Die snear-Schläge haben eine unterschiedliche Lautstärke - da würde ich noch mal nachkorrigieren.

    Gesang in den Vordergrund zu mischen finde ich gut.

    Also von mir aus: good job.

    x-Riff
     
  7. -Jo-hnN-y-

    -Jo-hnN-y- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    12.01.14
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Mendig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 18.10.06   #7
    song gefällt sehr! alles in allem daumen hoch
    resschpekt
     
  8. Navar

    Navar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.906
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    156
    Kekse:
    6.402
    Erstellt: 19.10.06   #8
    Also grundsätzlich finde ich die Abmischung schon gut. Der Gesang steht schön weit vorne, ihr habt im Ref auch ganz gut mit Backing Vocals und Vocal - Dopplungen gearbeitet, was viele oft vergessen.
    Die Instrumente sind von der Qualität her allerdings noch nicht so perfekt. Das Schlagzeug klingt sehr "pappig". Der Bassdrum fehlt der Bauch und die Snare hat ebenfalls recht wenig Volumen, die Toms sind auch nur ganz schwer rauszuhören. Das hängt natürlich stark von den Möglichkeiten ab die man bei den Aufnahmen hat.
    Der Bass könnte mehr knurren, hier vielleicht mal ein wenig den Bassbereich anheben und ein Winzigkeit verzerren, grad so viel, dass es nur auffällt wenn man es wieder ausschaltet. Außerdem könnte der Bass für meinen Geschmack etwas mehr in den Vordergrund.
    Die Strophengitarre könnte etwas mehr Biss vertragen, also etwas unangenehmer sein. Die Refrain - Gitarre würde ich etwas weniger Gain versuchen, dafür vielleicht noch ne Dopplung mehr einspielen und mit etwas mehr Attack arbeiten.
    Die Solo - Gitarre gefällt mir persönlich nicht so sehr, auch von der Spielweise her. Sie "leiert" etwas. Eine Solo - Gitarre sollte noch einen kleinen Höhepunkt im Song bieten und im Moment wird der Song dadurch etwas ausgebremst.
    Vom Songwriting her würde ich den Song entweder mit dem Refrain aufhören lassen oder die Solo - Gitarre auf den Refrain aufsetzen. Der Refrain kommt schon sehr hookig, so eine Spur Garagen-Punk-Grunge und ich persönlich finde, dass der Song auch richtig krachig enden sollte.
    Aber dat is persönlicher Geschmack ;-)
     
  9. lysergsäurediethylamidfuchs

    lysergsäurediethylamidfuchs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.06
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 20.10.06   #9
    hi!
    schräg gesungen? vielleicht nicht opernmäßig auf der exakten tonhöne, aber schief ist was anderes. oder finden die anderen das auch? ich finde es ist so, wie gesang in dieser
    musikrichtung häufig ist. also ein gesangslehrer hätte wahrscheinlich IRGENDETWAS auszusetzen. welche worte meinste im speziellen?
    das mit den solos finde ich übrigens auch. sie leiern, wirken improvisiert, ohne markante
    führung. ja, die toms sind auch ein wenig substanzlos. per eq vielleicht oberen bassbereich anheben.
    was mir grad noch auffällt: im gegensatz zu der für meinen gescmack zu präsenten
    bassdrum die in der ganzen aufnahme schon fast dominierend wirkt sind vor allem die toms imo zu weit entfernt, also zu leise und durch den hall auch noch leicht hinten.
    aber das lied gefällt mir im großen und ganzen schon.
    gruß, introvert
     
  10. dj_thunder

    dj_thunder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    23.05.08
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Schweiz, Raum Solothurn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 20.10.06   #10
    Hey ich danke euch allen für eure kontruktive Kritik und würde mich auch über weitere Kommentare freuen.
    Wie gesagt der Song ist nicht von mir, sondern ich hab eine befreundete Band aufgenommen. Und die Drums waren aufgrund der Räumlichkeiten extrem schwierig aufzunehmen.
     
  11. ulze

    ulze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 22.10.06   #11
    ja schöner ansprechender und interessanter song der mal n bisschen anders is!

    find des schlagzeug etwas laut aber ansonsten alles wunderbar

    aber bitte irgendwo reintun wos schneller zum runterladne bzw. anhören geht
     
  12. dj_thunder

    dj_thunder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    23.05.08
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Schweiz, Raum Solothurn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
Die Seite wird geladen...