Bitte System beurteilen

von @NET, 21.10.04.

  1. @NET

    @NET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    11.07.07
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.04   #1
    Ich habe mich nun schon ein wenig durch dieses Forum gearbeitet, da ich auf der suche nach einer mini PA bin, die nur für Gesang (auch nur ein Sänger) und auch nur im Proberaum (mit Drums, git., bass) genutzt werden soll. Also mit Hinweisen über Erweiterbarkeit und Flexibilität bitte zurückhalten.

    Also, es soll mal wieder Low Budget sein, aber keine Sorge von Täumen über Analgen für 200€ habe ich mich schon verabschiedet.

    Ich denke da nun an eine Version mit einer aktiv Box:

    die dB Opera 212 L wurde zum Beispiel erwähnt.

    oder einer Kombination aus Endstufe mit passiven Boxen:

    z.B. DAP Audio Palladium P-900 mit Peavey Pro-12

    Für bessere Vorschläge in ähnlicher Preisklasse bin ich natürlich dankbar.

    Kann man die Endstufe eigentlich auch nur eine 4Ohm Box anschließen?

    Wie sieht es im Preis-Leistungs-Vergleich dem passiv gegenüber dem aktiv Boxen System aus?

    Und hättet ihr einen Vorschlag für einen kleinen Mixer mit Hall und ein wenig equalizing, ect.

    Danke schon mal.
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 22.10.04   #2
    Ab 4 Ohm und > ,bei höheren Impedanzen(z.B 8Ohm) wird aber die Leistung geringer.Beispiel
    450Watt an 4 Ohm Boxen und
    300 Watt an 8 Ohm Boxen
     
  3. @NET

    @NET Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    11.07.07
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.04   #3
    Ja danke, das ist klar. Meine Frage war eher dahingehend, ob es möglich die Kanäle zusammenzuschalten und nur eine einzelne Box zu betreiben. Und falls ja wie?

    Wie wäre so einen Kombination von der Lautstärke her mit der aktiv Box zu vergleichen?
     
  4. arepie

    arepie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    27.01.05
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Bottrop
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1
    Erstellt: 22.10.04   #4
    hallo @net

    Endstufe und Peavey-Box sind O.K. - (Ich entnehme deinen Ausführungen , daß du erst einmal eine Box betreiben möchtest ! ? )
    >>> Die aktive Box ist auch O.K. - aber nur ca. halbe Leistung von der obigen
    Kombination ! >>> Man darf den "Leistungsaufwand" auch für "nur Gesang"
    nicht unterschätzen ! um mit den Mitmusikern auf ähnlichem
    "Lautstärkeniveau" auch "nur" im Proberaum zu sein . Ich spreche aus Erfahrung :great:

    Ja, man kann auch nur eine Box an eine Stereo-Endstufe anschließen
    >>> nur einen Kanal aus dem (auch meist Stereo)-Mischpult nehmen L oder R
    >>> mit der Endstufe verbinden - den nicht benötigten Kanal sicherheitshalber zudrehen !
    >>> beim Mischer (Kanal) dann auch auf L oder R mit dem Panorama oder ähnlich bezeichneten Regler auf L / R drehen -
    dann kommt auch das Komplette Signal "nur" auf der Seite raus .

    Das wäre ein kleiner Mischer MIT Effektprozessor !

    http://www.netzmarkt.de/thomann/beh...info.html?sn=c41de381909b61c57692a85fe5d0f249

    Es gibt auch noch kleinere und preiswertere - aber ohne Effekte !
    Sieh dich halt 'mal im Internet um .

    MfG Arepie
     
  5. @NET

    @NET Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    11.07.07
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.04   #5
    Sehr gut denn Erfahrung ist das Stichwort, kannst du abschätzen ob der P-900 mit einer Box Laut genug ist für einen 20m^2 Proberaum mit Schlagzeug, Bass und Gitarre?

    Oder hat irgendwer anders vielleicht konkrete Erfahrungen mit Anlagen in dem Preisbereich?
     
  6. Caesar

    Caesar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.04
    Zuletzt hier:
    27.10.07
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Raum Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 24.10.04   #6
    Wenn die Box halbwegs Druck macht mit Sicherheit. Ein 20qm-Raum ist ja kleiner als die meisten Wohnzimmer. Das schafft die P-900 locker, auch gegen ein Schlagzeug.
     
  7. @NET

    @NET Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    11.07.07
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.04   #7
    Meinst du man kommt da auch mit weniger Leistung klar?

    Und falls ja, kannst du ein System vorschlagen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping