Black Sabbath - The Wizard

von stumpen, 14.05.05.

  1. stumpen

    stumpen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    14.08.06
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.05   #1
    ahoi leutz,
    ich such drumtabs zu black sabbaths "the wizard"! gibs da irgendwo welche, ich hab schon alles abgesucht! vllt hat ja wer welche aufm PC, wäre sehr wichtig...! danke im vorraus!
     
  2. zerhacker

    zerhacker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    11.01.06
    Beiträge:
    371
    Ort:
    in schortens
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 15.05.05   #2
    reiß dich am riemen, hör das leid und sperr dabei die lauscher auf, für die wenigsten lieder gibts gescheite tabs, wobei tabs ansich eh gay sind...
     
  3. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 16.05.05   #3
    Tabs sind wirklich nicht gerade das Gelbe vom Ei. Sind viel zu ungenau und genau so wenig übersichtlich. Es geht einfach nichts über vernünftige Noten.

    Wenn du mal richtig viel Zeit hast, schnapp dir Capella und notier dir das Lied selber.
     
  4. Xcitus

    Xcitus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    8.02.14
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.05.05   #4
    Ist vielleicht nicht jeder so fit, dass er sich auf die Schnelle was raushören kann aus nem Lied,
    grade the wizard von black sabbath ist nicht einfach rauszuhören, erstens hört man das drumSet manchmal ein bisschen schlecht und 2tens sind das keine simplen bumm-tschack grooves...

    und tabs sind nicht "gay", natürlich ist es besser wenn man versucht das selbst rauszuhören, bloß manchmal ist das nicht gar so einfach, wie eben hier.
    Das Tabs ungenau sind ist auch eine Pauschalisierung, kommt immer drauf an wer das getabbed hat.
    mfg
     
  5. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 23.05.05   #5

    Ok, vielleicht habe ich die Sache mit dem ungenau nicht ganz richtig ausgedrückt. Das manche Leute einfach Sachen aufschreiben die nicht ganz richtig sind ist ja wohl das aller schlimmste. Aber ich meinte eigentlich viel mehr das ganze System. Notenwerte lassen sich leichter erkennen und deshalb genauer wiedergeben. Bei Tabs muss man immer die ganzen Zwischenräume abzehlen um rauszufinden welcher Wert nun letztendlich gemeint ist.

    Ach um nochmal auf die Falschnotierung zurückzukommen.
    Ich hab schon mal gesehen, dass einer aus nem einfachen vier viertel Takt nen 12/9 Takt gemacht hat. :screwy:
     
  6. stumpen

    stumpen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    14.08.06
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.05   #6
    hat nun jemand die tabs oder nich?! kann das nich raushörn, wills nur spielen! PLZ help!
     
  7. ZildjianDrummer

    ZildjianDrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.03
    Zuletzt hier:
    26.08.06
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.05   #7
    Hast du GuitarPro?
    Da gibts das nämlich.
    Wenn nicht, lads dir runter, und wenn du den Wizard nicht findest, schick ich ihn dir.
    Gruß
    Marco
     
  8. Rey

    Rey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    14.12.13
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    245
    Erstellt: 08.06.05   #8
    Stimmt so nicht ganz.

    Es gibt auch andere Tabs, siehe GuitarPro, dort haben die Tabs Notenhälse, somit sind Triolen kein Problem. Pausen kannst du die ganz normalen einfügen. Mit diesem System sind Quintolen genauso kein Problem wie spezielle Taktarten ala 15/8 usw.

    Gewöhnungsbedürftig sind nur die Zahlen anstatt Notenköpfek, aber wenn man sich mal daran gewöhnt hat, ist das System ein Segen.
    www.mysongbook.com
     
Die Seite wird geladen...

mapping