Blad ist Xmass neuerAmp muss her so 300€

von RAF-MANN, 15.10.06.

  1. RAF-MANN

    RAF-MANN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    17.07.12
    Beiträge:
    246
    Ort:
    schleswig holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.06   #1
    Moin Leute ,
    Also derzeit spiel ich auf einen PEAVEY envoye oder wie das Teil heißt mit 40 W
    und den Rp50
    also wenn ich mit der Zerre des Amps spiele reichen mir die Bässe nicht
    mit den Effecktgerät schon besser.
    und von der Lautstärke muss man den voll aufdrehen damit man mitthalten kann .
    So jetzt wollt ich mir einen neuen Amp zu legen so gegen Weihnachten ist zwar noch viel Zeit hin aber egal . Er sollte schon was an Leistungreserven haben und auch schon recht Profissionel sein . So vom Soundher Muss das Teil fett zerren aber nicht so kalt sondern schön mit Druck und Warm soll es klingen satte Bässe ..... aja und so gegen 300€
    und hier vllt ein paar Kanidaten
    https://www.thomann.de/de/hughes_kettner_tour_reverb.htm

    https://www.thomann.de/de/hiwatt_g110_112r.htm zerrt das teil ordentlich ?

    https://www.thomann.de/de/line6_harley_benton_spider_ii_hd_75_g412a_set.htm
    bietet das teil was ? sieht ja schon mal beeindruckend aus ^^ doch der preis recht günstig wie kling die HB box ?
    https://www.thomann.de/de/hartke_piggy_back_gitarrentopteil_mit_box.htm
    das selbe für den "stack" ??

    https://www.thomann.de/de/marshall_mg50dfx.htm das der letzte der teuerste da kriegt man quali aber lohnt sich das für den preis und das wichtigste ist der laut genug ?

    MFG
    stani
     
  2. bimbimfranzi.xx

    bimbimfranzi.xx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    878
    Ort:
    nirgends
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.174
    Erstellt: 15.10.06   #2
    die Rechtschreibung :eek:

    hmm, soweit ich weiß wird vom Line6 immer wieder abgeraten. Keine Ahnung warum, ich persönlich kenn die nicht. Am besten mal die Sufu benutzen.

    Aber am allerbesten wär immer noch, wenn du die Verstärker antesten gehst, da Geschmack subjektiv ist, deswegen geb ich auch jetzt nicht meine Meinung ab :)
     
  3. Calm like a Bomb

    Calm like a Bomb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.06
    Zuletzt hier:
    5.08.14
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Emmerich am Rhein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    118
    Erstellt: 15.10.06   #3
    vom marshall würd ich persönlich abraten.....ist zwar auch wieder subjektiv, aber mir persönlich gefällt er überhaupt nicht. für den preis schon gar nicht. hab selbst vor 10 monaten den fehler gemacht ihn zu kaufen. ich war so ca. 2 monate von ihm begeistert, danach irgendwie so gar nicht mehr.der distortion-channal klingt nach murks und in meinen ohren viel zu dumpf.der clean kannal wirkt auch sehr steril, lässt sich aber durch den integrierten reverb und chorus durchaus aufwerten.das geld ist der marshall dennoch nicht wert und ich würd ihn dir auch nicht wirklich empfehlen.

    den h&k kann ich auch nicht empfehlen, die zerre gefiel mir beim antesten gar nicht.
    von den stacks würd ich in der preisklasse generell die finger lassen, es lohnt sich eher eine combo anzuschaffen.

    trotzdem gilt natürlich wie immer antesten, vllt. gefällt dir persönlich zb. der h&k sehr gut, mir persönlich gefällt er dennoch nicht.
     
  4. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 15.10.06   #4
    Kauf dir bloß nich den mg, da wirst du sicher nicht glücklich und wenn dann gibts für das Geld vieel besseres :)

    EDIT: Also die Lautstäkre reicht volkommen aus ich hab den noch nie mit mehr als Master Volume und Clean/OD Volume auf 5 gespielt
     
  5. The_Condor

    The_Condor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.024
    Erstellt: 15.10.06   #5
    Wie wäre es mit nem gebrauchten Valveking? In dem Preisrahmen würd ich sowieso gebrauchtkauf vorziehen!
     
  6. RAF-MANN

    RAF-MANN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    17.07.12
    Beiträge:
    246
    Ort:
    schleswig holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.06   #6
    Also den MG hab ich mir aus den Kopfgeschlagen ....
    und Gebraucht will ich auch net kaufen,weil ich Angst hab an schlechte Ware zukommen
    dranrumgebastelt etc .... keine Garantie ..
    Was könnt ihr denn so Vorschlagen?an Modellen
     
  7. pluck

    pluck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    4.11.12
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 15.10.06   #7
    Ich würd mal nen Peavey Bandit 112 in den Raum werfen. Oder gebraucht, ich für meinen Teil kann sagen dass ich mit gebrauchtkäufen bis jetz nur gute erfahrungen gemacht hab.
     
  8. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 15.10.06   #8
    ... und ich schon viele schlechte. Kommt halt auf den verkäufer an.

    Aber ich würde auch mal den Bandit 112 probieren. is echt nen Klasse Amp für den Preis.
     
  9. Calm like a Bomb

    Calm like a Bomb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.06
    Zuletzt hier:
    5.08.14
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Emmerich am Rhein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    118
    Erstellt: 16.10.06   #9
    die ephiphone reihe kann ich persönlich noch empfehlen. hab den valve junior mal angetestet und muss sagen das er mir für den preis (150 oder so) sehr gut gefiel.das preis/leistungsverhältnis is schlichtweg genial.besonders für einen röhrenamp (nur das röhren drin stecken heißt natürlich nicht direkt das er gut ist). er hat zwar keinen zweiten kannal und auch keinen eq, aber der grundklang allein ist schon sehr gut.wenn du dann noch ein paar bodentreter(boss boden eq und nen zerrer) davor hängst lässt sich eine menge erreichen.
     
  10. Mich0r

    Mich0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 16.10.06   #10
    Oder spar etwas länger und investier in nen Valveking 112 oder Valveking 212 (kostet nur 50 Teuros mehr, hat 2 Speaker und 100 Watt)
    Das ist eine der günstigen Vollröhren, ich selber spiele es als halfstack und das Teil rockt in der Preisklasse einfach alles weg (finde ich)

    Falls es wirklich bei 300 bleiben soll guck ob du den Valveking gebraucht kriegst oder schau dir wirklich den Bandit von Peavey an.
     
  11. Mtv Fear

    Mtv Fear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    11.08.14
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 16.10.06   #11
    Hi, ich kann dir nur zum Img StageLine Ga-12100r raten! 100 Watt Rms! ein echt geiles Teil!
    Ich verkauf einen im Flohmarkt!
    MfG mtv fear
     
  12. RAF-MANN

    RAF-MANN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    17.07.12
    Beiträge:
    246
    Ort:
    schleswig holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.06   #12
    Also der Bandit wär schon ne Möglichkeit ich hab ja den kleinen bruder Envoye
    Klingt der genau so nur etwas weniger Leistung ? und warum sind die teile überall verschwunden ? thomann etc findet man nicht mehr
     
  13. mark5132

    mark5132 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    15.03.09
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 16.10.06   #13
    Vom Bandit gibts ne neue Version
    Peavey Bandit 112 Transtube 80 Watt , aber die wird erst ab 10. januar verfügbar sein.
    Die alte Version wirst du vereinzelt noch finden, such mal bei Google :great:
     
  14. RAF-MANN

    RAF-MANN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    17.07.12
    Beiträge:
    246
    Ort:
    schleswig holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.06   #14
  15. RAF-MANN

    RAF-MANN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    17.07.12
    Beiträge:
    246
    Ort:
    schleswig holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.06   #15
    und wie unterscheidet sich die neue version von der alten ? :confused: hat immer noch 80w sieht vllt anderes aus oder wie?
     
  16. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 16.10.06   #16
    anderer speaker, fußschaltbarer boost sind die wichtigsten funktionen.
    naja..und er ist um längen hässlicher :lol:

    der Bandit ist echt gut, muss ich sagen. dem Rage/Envoy fehlt nur wie zu erwarten einiges an druck, aber das fällt zu hause nich so sehr auf.

    der Bandit ist also der druckvolle und laute bruder des Envoys.
     
  17. kurt-hendrix

    kurt-hendrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    27.06.16
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.459
    Erstellt: 16.10.06   #17
    druckvoll
    kann ich nur bestätigen *daumen hoch*
     
Die Seite wird geladen...

mapping