Blink 182 - Down totaler Anfänger

von burnpotter, 15.06.08.

  1. burnpotter

    burnpotter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    289
    Erstellt: 15.06.08   #1
    So, ich nehme jetzt Gesangsunterricht bzw. ab nächster Woche:D und wollte hier nur mal fragen, wo ich stehe. Ich selber finde meine Stimme ja sehr scheiße, aber vielleicht liegts ja auch daran, dass man sie selber kaum hört und deshalb nicht gewohnt ist.

    Bitte her mit der Kritik:great: Selbst wenn sie vernichtend ist, wofür nehme ich denn dann Gesangsunterricht?;)

    Ja, Song ist Down von Blink 182^^

    lg

    http://www.file-upload.net/download-916705/Down-DOwn.mp3.html
     
  2. burnpotter

    burnpotter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    289
    Erstellt: 16.06.08   #2

    edit: Ich merk grad, dass die Aufnahme nicht so gut ist, ich versuch gleich nochmal eine zu machen:D ähm, aber auch bei der schon immer her mit der kritik=)
     
  3. Frank Tenpenny

    Frank Tenpenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Da wo niemand sein will
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 20.06.08   #3
    Nur her damit :D
     
  4. burnpotter

    burnpotter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    289
    Erstellt: 20.06.08   #4
    okay, es ist aber jetzt wonderwall von oasis, ich mach das seit gestern, seit meiner ersten Gesangsstunde. Der Lehrer kannte das Lied von Blink halt nicht und ich hatte es nicht dabei^^
    Deshalb verzeiht die Unsicherheit an der Gitarre, aber einzeln aufnehmen will ich nicht, das soll einfach irgendwann ins BLut gehen;) und verzeiht natürlich die Versinger, ich kanns halt noch nich:(

    http://www.file-upload.net/download-927146/Wonderwall-by-me.wav.html
     
  5. 9buck

    9buck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.07
    Zuletzt hier:
    29.06.08
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.08   #5
    also zum Weglaufen isses nich, ich denke mal du triffst die Töne, die du da treffen willst...aber es is alles noch sehr verhalten, zurückhaltend und eintönig...bei wonderwall könntest du z.B. versuchen die Strofe etwas dreckiger zu singen und den Refrain kräftiger. Dass du die hohen Passagen umgehst is bisschen schade aber in Ordnung, trotzdem üben! Da kann man was draus machen
     
  6. Tinitus

    Tinitus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    719
    Kekse:
    7.038
    Erstellt: 22.06.08   #6
    Falls Du das mit dem kraeftiger und dreckiger angehen willst (ist ja auch Geschmackssache), dann solltest Du das aber idealerweise zusammen mit dem Gesangslehrer erarbeiten und nicht auf eigen Faust loslegen. Kraeftiger wird die Stimme mit der Zeit durch die Uebung ohnehin. Das gleiche gilt fuer die Hoehen. Ich finde es sehr gut, dass Du das vorerst auf Dich zuschneidest. Ich finde auch, Du singst schon ziemlich gut und wenn Du dranbleibst, seh ich da viel Potenzial. :)
     
  7. burnpotter

    burnpotter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    289
    Erstellt: 22.06.08   #7
    erstmal danke:)

    also ich möchte es eigentlich nicht so rauh haben^^ ich mag die klassische popstimme am liebsten, deshalb versuch ich auch meistens recht rund zu singen. ich hoffe ma da as kommt mit der zeit:eek: ansonsten muss ich auch noch sagen, dass das echt die beste aufnahme von relativ vielen war, trotzdem bin ich recht zufrieden, weil, als ich vor ca. 3 Monaten selber angefangen habe zu singen, gar nichts ging. Ich war der totale Nuschler und habe auch immer in meiner normalen Tonlage (recht tief) gesungen. Deshalb singe ich jetzt relativ hoch und komm nicht an die höchsten Töne des Liedes zusammen. Ich glaub da müsste ich Kopfstimme einsetzen, oder?
     
  8. Frank Tenpenny

    Frank Tenpenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Da wo niemand sein will
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 23.06.08   #8
    Oh man,ich wollte schon früher was schreiben.Habs ein bisschen verpennt.^^


    Hm...joa,ich muss 9buck Recht geben.Etwas dreckiger wäre schon geil gewesen. :D

    Aber allgemein find ich schon das es gar nicht so schlecht ist.Ich find Wonderwall aber auch so,nich soo gut,weil sich der Gesang von dem Typen schon irgendwie schief anhört.Wenn man das versucht nach zu machen klingts natürlich nich viel besser. :D (Aber das nur am Rande)


    Was ich aber noch versuchen würde,wäre die Resonanzräume mehr zu nutzen. (klar,du weißt noch nicht wie es geht,aber merkt dir das Wort schon mal) ;) Denn es für mich schon fast etwas zu hoch.Wie du selbst ja sagst,deine Stimme is sehr poppig.Durch Resonanzräume bist du laut,deine Stimme klingt kräftig,du hast allgemein ne gute Kontrolle UND du kannst auch ein bisschen tiefer gehen ohne das es sich gleich wie ne leise gepresste Sprechstimme anhört.

    Natürlich kannst du Resonanzräume auch dazu nutzen um noch höher zu gehen,aber speziell bei diesem Lied würde ich es nutzen um tiefer zu gehen.
    Tiefer gehen könntest du jetzt auch ohne Resonanzräume aber ich denke mal es würde sich,wie gesagt,noch zu sehr nach leiser Sprechstimme anhören. (was vor allem am Anfang gar nicht gut klingt) Also dann lieber so wie jetzt und etwas höher.Aber merk dir das mit den Resonanzräumen.^^

    Töne mäßig gehts eigentlich.Is nich perfekt aber im großen und ganzen is es schon recht gut.


    Ich persönlich finde schon das da was geht. :D Also nur weiter so :great:
     
  9. -FendeR-

    -FendeR- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.07
    Zuletzt hier:
    7.12.14
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Heidenheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 23.06.08   #9
    Dann "bewerte" ich dich doch auch mal obwohl ich noch so die ahnung hab :D


    also erstmal finde ich dass du ne tolle stimme hast, da geht auf jeden fall was :great:

    wo du vielleicht noch dran arbeiten kannst ist die töne genauer zu treffen wobei du das schon ganz gut gebacken bekommst :D

    und dann noch das mit den Resonanzräumen das Frank Tenpenny schon erwähnt hat:
    wenn man das drauf hat hört sich die stimme glaub ich viel lauter und fülliger an.

    also im großen und ganzen bist du denk ich mal auf dem richtigen weg^^


    grüßle
     
  10. craencs

    craencs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.07
    Zuletzt hier:
    15.01.11
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 25.06.08   #10
    du könntest der sänger einer emo band werden

    also das ist nicht böse oder negativ gemeint, fällt mir nur so auf :)
     
  11. burnpotter

    burnpotter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    289
    Erstellt: 25.06.08   #11
    danke für die resonanz leute:D

    @craencs: bist du blöd??? emos will die!!! fcking emo-pussys.....:mad: :Dquaatsch, ich find das ist eher sogar ein kompliment. ich mag die musik sehr und spiele auch gitarre inner emocore-band. allerdings ist unser sänger erstmal unerreichbar:D ders echt krass

    btw.: finaaaale:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping