Blizzard - Melodic Metal Stück File (noch w.i.p.)

von Plainshift, 08.05.05.

  1. Plainshift

    Plainshift Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 08.05.05   #1
    Hallo Leute!
    Ein anderes Projekt (ja, in besonders kreativen Phasen arbeite ich parallel an mehreren Files :D) ist ein nettes Melodic Metal Stück.
    Zieht es euch einfach mal rein. Sind ein paar zusammengeschnittene Riffs, noch ohne Drums und Vocals.
    Ich bin besonders auf eure Meinung zu der sehr "strangen" Bending-Melodie gespannt. ;)
     

    Anhänge:

  2. Plainshift

    Plainshift Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 08.05.05   #2
    Hmm... es kommt mir mittlerweile ein wenig überladen in der Verse vor. Vorschläge?
     
  3. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 08.05.05   #3
    Die Bendings klingen auf gp so dermaßen beknackt, dass es echt schwer ist sicher etwas drunter vorzustellen, kann mir aber denken, dass es äußerst interessant klingt, wenn man es mit de Gitarre zu der Begleitung spielt.

    Über den Vers kann ich mir gut einen Gesang mit lang gesungenen Tönen vorstellen, denke nicht dass es zu überladenm ist, kommen ja auch noch Drums dazu um dem ganzen Druck zu verleihen, Double Bass wäre hier sicher nicht schlecht!
     
  4. Plainshift

    Plainshift Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 08.05.05   #4
    Thx für die Antwort!
    Würdest du die Melodie der 1. Gitarre beim Einsetzen des Gesangs beibehalten?
    Ich habe nämlich immer Bedenken, dass ich bei insgesamt 3 verschiedenen Melodielinien (Gesang, Lead, Bass) plus Rhythmusgitarre zu viele Töne produziere.
     
  5. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 08.05.05   #5
    Du könntest eine Art Wechsel zwischen Leadgitarre und Gesang einbauen, sodass zB immer 2 Takte Leadgitarre speilt und dann wieder 2 Takte Gesang, klingt bestimmt auch gut, wenn beides sich ein wenig überschneidet jedes Mal, musst du mal ausprobieren!
     
  6. Armin

    Armin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.04
    Zuletzt hier:
    8.05.16
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    30
    Erstellt: 09.05.05   #6
    ich muss sagen, das ist mit abstand das beste von deinen files, das ich bisher gehört habe. Zugegeben manche bendings klingen gewagt, aber auf keinen Fall schlecht (wenn man davon ausgeht, dass die Quitscheentchen-Teile live weg sind). Vor allem ist das kein son 0-8-15-Song.
    Am besten mietet ihr euch so ne laute Metal-Sängerin und dann gehts los ;) :D
     
  7. Plainshift

    Plainshift Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 13.05.05   #7
    @Armin: Thx! Ja, bei den Bendings muss ich noch knobeln. Wir testen es mal live aus, bei GP klingen Bendings ja wirklich übel. ;)
     
Die Seite wird geladen...