blues impro

G
GMS
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.11.06
Registriert
22.07.04
Beiträge
243
Kekse
2
ich soll über die Akkordreinfolge

A7 A7 A7 A7
D79 D79 A7 A7
E79 D79 A7 E79

(blues)

mit der a moll penta improvisieren...
das will aber so garnicht klappen
so ohne begleitung kann ich mich eigentlich ganz gut in den pattern bewegen aber jetzt über diesen Blues in A kommt bei mir nichts dolles raus...
hab das Gefühl das passt alles so garnicht

hat jemand Tipps?
 
Eigenschaft
 
1
123
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.13
Registriert
12.04.04
Beiträge
399
Kekse
105
Kannst du uns ein Hörbeispiel geben?
Oder genauer beschreiben, warum es nicht gut klingt?
 
G
GMS
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.11.06
Registriert
22.07.04
Beiträge
243
Kekse
2
an nem Hörbeispiel arbeite ich...
hab halt guitar rig und das kann man nur abspielen wenn man auch guitar rig hat....

aber was gibt es so für möglichkeiten?

hammer on pull of natürlich für blues unmengen von vibrato und bendings aber gibts noch mehr

und vorallem wie bekomme ich es hin das es harmonisch mit der Begleitung klingt?
 
G
GMS
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.11.06
Registriert
22.07.04
Beiträge
243
Kekse
2
wenn mir jemand sagt wie ich mit dem audiorecorder oder sonst einem tool das aufnehmen kann was aus meinen boxen(ich meine die vom pc) kommt dann könnte ich ein soundbeispiel geben....
 
H
Hans_3
High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
03.12.22
Registriert
09.11.03
Beiträge
16.624
Kekse
60.439
Mal 'ne Zwischenfrage: Wie viele Bluesstücke hast Du denn schon gehört? Hast Du welche zu Hause zum anhören?
 
G
GMS
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.11.06
Registriert
22.07.04
Beiträge
243
Kekse
2
bin gerne für anspieltipps bereit.....
 
Cursive
Cursive
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.05.14
Registriert
12.09.04
Beiträge
968
Kekse
228
Ort
Stuttgart
Lad dir Kristal runter.
UNd dann nimmst du "was sie hören" (isses bei meiner Audigy) oder "stereo Mix" oder so als aufnahme eingang. dann nimmst du das auf, was du hörst.
Besser ist eig den line in zu nehmen und dann die chords aufzunehmen und danach die Impro...
.greez.
 
arGo
arGo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.14
Registriert
22.02.05
Beiträge
234
Kekse
113
Ort
Hilden
Also soweit ich das gelernt habe (korriegiert mich wenn ich falsch liege) ist es so,
dass es immer mit dem ersten Ton von der Rhythm übereinstimmen muss...
Was du dazwischen machst ist egal, hauptsache du triffst den ersten Ton.

:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
 
G
GMS
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.11.06
Registriert
22.07.04
Beiträge
243
Kekse
2
Und was wäre der erste Ton bei einem A7 Akkord?
 
arGo
arGo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.14
Registriert
22.02.05
Beiträge
234
Kekse
113
Ort
Hilden
Mmmh... ich glaub ich hab mich echt beschissen ausgedrückt... sorry...
Ich meine damit halt den Taktanschlag....

1 - 2 - 3 - 4

Das du z.B. immer mit der 1 übereinstimmst das das harmonisch abgeglischen ist und
nicht wüst durcheinander... halt immer nur im Takt bleiben...
Ich hab es so erklärt bekommen von einem echt gutem Gitarrenspieler...
Mittlerweile geht es bei mir damit...
Ich weiss aber auch nicht wie ich dir das richtig erklären kann, vielleicht kann mir
ja noch jemand hier ausm Forum helfen... ^^

:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
 
G
GMS
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.11.06
Registriert
22.07.04
Beiträge
243
Kekse
2
ok jetzt hab ich dich verstanden....

gibt so nen netten wiedererkennungswert....so nen leitfaden....
 
geniac17
geniac17
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.10
Registriert
18.01.05
Beiträge
70
Kekse
0
Ort
Dortmund
GMS schrieb:
ich soll über die Akkordreinfolge

A7 A7 A7 A7
D79 D79 A7 A7
E79 D79 A7 E79

(blues)

mit der a moll penta improvisieren...

Versuch's doch mal mit der A-Dur-Penta bzw. der F#-Moll-Penta.
Die findest du z.B. im 2. Bund, das Pattern entspricht dann der A-Moll-Penta, halt nur 3 Bünde tiefer.
A7/D7/E7 ist nämlich ein lupenreiner Blues in A-Dur, nicht in A-Moll...
 
D
derspieler
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.09.09
Registriert
08.03.05
Beiträge
495
Kekse
96
geniac17 schrieb:
Versuch's doch mal mit der A-Dur-Penta bzw. der F#-Moll-Penta.
Die findest du z.B. im 2. Bund, das Pattern entspricht dann der A-Moll-Penta, halt nur 3 Bünde tiefer.
A7/D7/E7 ist nämlich ein lupenreiner Blues in A-Dur, nicht in A-Moll...


oder auch die D-Dur penta......da sind nämlich alle drei grundtöne (A;D;E) mit drinne.....bei der A-Dur schon wieder nicht....

man kann ja auch zwischen verschiedenen penta springen, nach feeling wie es grad kommt :)
 
J
J.F.K
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.05.07
Registriert
03.04.05
Beiträge
63
Kekse
26
mhhh....wichtig isses halt auch wirklich blues zu hören.....ich dachte am anfang auch was ist das denn für ne sch... hab einfach solange drauflosgespielt bis es was ergeben hat
vielleicht auch ma n paar bluessolos oder licks üben.....zb eignet sich bb king ganz gut....
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben